Anmelden
Registrieren

Kommunikation des Projekts – keine Kanäle vergessen

16.05.2017
von Michèle Ullmann

Um dein Projekt erfolgreich zu finanzieren, musst du möglichst viele Unterstützer für deine Idee begeistern und deine Community aufbauen. Mit diesen Tipps sorgst du dafür, dass kein Kanal vergessen geht.

1. Sprich dein gesamtes Netzwerk an

Die Unterstützung eines Finanzierungs-Projekts beginnt immer im eigenen Netzwerk – bei deinen Vereinsmitgliedern und Freunden, bei der Familie, bei Fans, deinem Publikum, deinem Team und ihren Netzwerken. Schreibe alle Kontakte aus deinem Netzwerk persönlich an und informiere sie über dein Vorhaben. Je persönlicher das Projekt vorgestellt wird, desto eher wird sich die Gemeinschaft für deine Idee begeistern und engagieren. Die ersten Tage deiner Kampagne sind entscheidend, damit das Projekt richtig in Fahrt kommt.

2. So erreichst du deine Leute

Überlege dir deine Zielgruppe genau. Wie und mit welchen Inhalten willst du sie erreichen? Verbreite dein Projekt in sozialen Netzwerken, schreibe Newsletter, veröffentliche das Projekt auf deiner Webseite oder deinem Blog, informiere deine Pressekontakte oder organisiere Events, um persönlich von deiner Heldentat zu berichten. Erwähne stets den Link zu deiner Projektseite auf lokalhelden.ch.

3. Erzähle deine Geschichte

Spannung ist der Schlüssel zum Erfolg beim Crowdfunding. Erzähle eine interessante Geschichte über das eigene Vorhaben, die eigenen Ziele und Visionen. Schlage mit der Geschichte einen Bogen zu deinen Unterstützern. Zeige ihnen, dass es bei deinem Projekt nicht nur um die Erfüllung eines persönlichen Wunsches geht, sondern dass es der lokale Gesellschaft Nutzen bringt und sie mit ihrer Unterstützung auch zu lokalen Helden werden.

Tipp-Beitrag: So wendest du Storytelling im Projekt-Video an

4. Projekt-Updates

Teile deine Erfahrungen vom Start des Projekts bis zur Realisierung und erlaube deiner Gemeinschaft einen Blick hinter die Kulissen. Deine einmal aufgebaute Gemeinschaft ist die Grundlage für jedes weitere Projekt. Daher lohnt es sich, dein Netzwerk aktiv zu pflegen – es sind deine Helden.

Das sind deine Kommunikationskanäle auf lokalhelden.ch:

  • Blog: Mit dem Blog auf deiner Projektseite informierst du deine Fans und Unterstützer regelmässig. Bei wichtigen Neuigkeiten und exklusiven Informationen kannst du den Blog-Artikel zusätzlich per E-Mail an deine Fans senden. Die Artikel kannst du auch auf deiner Projekt-Seite für alle sichtbar machen.

Erfahre hier, wie du den Projekt-Blog für deine Kampagne einsetzt

  • Pinnwand: An die Pinnwand können alle schreiben: Fragen, Lob, Kommentare. Daher lohnt sich ein regelmässiger Blick auf deine Pinnwand, um allfällige Feedbacks zu geben.
  • Messaging System: Über das Messaging System informierst du deine Unterstützer und Fans mit einer direkten Nachricht. Du hast auch die Möglichkeit, bestimmte Gruppen einzeln anzuschreiben, z.B. alle Fans, alle Unterstützer oder nur Unterstützer, die ein bestimmtes Merci gebucht haben.

Weitere Tipp-Beiträge

Was ist deine Meinung?

Zum Kommentieren musst du angemeldet sein.

Aktuelles aus dem Blog: