Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Gil Martins Weg vom Europacup zum Weltcup

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Niedersimmental

Sei mein Tiger im Tank!
18'000 Kilometer langer Erfolgsweg. Ohne Sommer-Training kein Erfolg im Winter. Meine Trainingorte sind weit verstreut. Viel mache ich mit dem Bike aber das meiste kann ich nur mit dem Auto erreichen.

Gerade ist meine Lehre als Logistiker beendet und ich kann noch stundenweise aushelfen. Mein Fokus liegt auf dem Sport. DEINE Unterstützung hilft mir, den Trainingsaufwand finanziell zu meistern, um im kommenden Winter noch besser zu sein.

CHF 12’389
CHF 10’000
Mindestbetrag
CHF 18’000
Wunschbetrag
49
Unterstützungen
Spendentopf der Nachwuchsaktion
CHF 2’000

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 02.08.2019 12:56 Uhr - 05.09.2019 20:00 Uhr
Realisierungszeitraum 20.07. - 05.09.2019

Die komplexen Bewegungsabläufe im Skicross fordern polysportives Training auf BMX-Strecken auch mit Rollerblades, Ausdauertraining, Geschwindigkeit z.B. Biken, Kraftaufbau im Fitness, Köperspannung und Reaktion beim Wasserskifahren und Techniktraining auf dem Gletscher um nur einige zu nennen.
Die Trainingsorte sind in der ganzen Schweiz, Österreich und Italien verteilt. Das bedeutet grosser finanzieller und zeitlicher Aufwand für die Anreisen.

Willst auch Du am Fernseher mitfiebern, wenn wir Heat um Heat uns nach vorne schlängeln? Mitjubeln, wenn's gelingt?
Du magst Action, coole positive Leute und bist sportbegeistert, dann reiten wir auf der selben Welle. Ist es dir wichtig, dass junge Menschen Ziele haben?

Mit DEINER Hilfe kann ich diesen Zielen näher kommen:

  • Winter 2019/20 Etablierung Europacup und erste Weltcup Qualifikation
  • Junioren WM auf dem Podest stehen
  • Europacup Gesamtwertung ganz vorne mitmischen

Wir Schweizer Athleten vertreten mit top Leistungen unser Land an internationalen und olympischen Wettkämpfen. Damit das so bleibt, braucht es Nachwuchsförderung - Du kannst Teil davon werden und von tollen Mercis profitieren.

Mein ambitioniertes Ziel ist 2022 /26 meine allerbeste Form an den Olympischen Spielen zu zeigen. Doch vorher liegt der Fokus auf der Performance im nächsten Winter und der Qualifikation dazu.

Mit der Lokalhelden-Unterstützung kann ich die Reisen und Autokosten zu den Trainings und den Rennen finanzieren, um immer besser und stärker zu werden.

Mindestbetrag

Damit die Kosten für die ca. 18'000 km mit dem Auto pro Jahr gedeckt werden können, benötige ich Unterstützung. Mit der Finanzierungsschwelle kann ich an die Trainings- und Rennorte fahren. Jeder Franken mehr erleichtert es mir, den Lohnausfall im Winter, bedingt durch die Reisen und Rennen, aufzufangen.

Wunschbetrag

Dank meinem Finanzierungsziel kann ich meine ganze Power in die sportliche Entwicklung stecken und mehr Trainingswochen im Sommer einbauen.

Gil Martin, Rennfahrer Skicross, SwissSkicross A-Kader

[url=http://www.gilmartin.ch[/url]

10. Januar 2020

Viel Föid u Gsundheit im 2020

Liebi Unterstützer vom Lokalheldeprojekt Ich wünsche allen, gut im 2020 angekommen zu sein. Was für ein Start in die Saison! Im Dezember im Montafon schnupperte ich Weltcup und erreichte den erfreulichen 16. Rang. Jetzt konzentriere ich mich wieder im Europacup, mit Ziel, ganz vorne mitzufahren. Seit 9 Tagen trainiere ich in der Reiteralm und habe heute und morgen 2 Fis Rennen. Wegen Schneeknappheit wird das Rennen an der Lenk nach Villars verschoben! Sorry für all jene, die extra frei genommen haben und zuschauen wollten. Kommt nach Villars, denn Villars ist auch cool ! Da begleiten mich supertolle Erlebnisse. Schon als Kids Fahrer stand ich einige Male auf dem Treppchen und wurde dort 2017 Junioren Schweizermeister. Weitere Möglichkeit ist (falls genügend Schnee liegt) 15.+16.02.20 Grasgehren (D) im schönen Allgäu. Dieses Rennen ist immer Action pur - das wird elektrisch :-). Alle Einsätze findet ihr auf Fis. 7.+8.03.20 finden die Schweizermeisterschaften in Hoch Ybrig statt. An beiden Orten kann man auch ohne Skis das Rennen mitverfolgen und die Ambience geniessen! bliibet gsund, bis glii viellicht uf de Piste und sportlichi Grüess Gil

Mehr im Projekt-Blog lesen

Viel Föid u Gsundheit im 2020
3 Kommentare

Go for it

Frä Steffen
10. August 2019 um 10:32

Mach wiiter so. Du hesch no Potential.

Dominique Desalmand
30. Juli 2019 um 00:21

Ich wünsche dir, dass du dini Passion Skicross no lang, gsund und voller Erfolge chasch usüebe.

Barbara Martin
29. Juli 2019 um 14:39

Alle anzeigen

49 Unterstützungen
Landgasthof zur Linde
05.09.2019, 15:19
Peter Feller
05.09.2019, 14:11
Anonyme Unterstützung
05.09.2019, 08:18

Partner