Anmelden
Registrieren

Gil Martins Weg vom Europacup zum Weltcup

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Niedersimmental

Über unser Projekt

Sei mein Tiger im Tank!
18'000 Kilometer langer Erfolgsweg. Ohne Sommer-Training kein Erfolg im Winter. Meine Trainingorte sind weit verstreut. Viel mache ich mit dem Bike aber das meiste kann ich nur mit dem Auto erreichen.

Gerade ist meine Lehre als Logistiker beendet und ich kann noch stundenweise aushelfen. Mein Fokus liegt auf dem Sport. DEINE Unterstützung hilft mir, den Trainingsaufwand finanziell zu meistern, um im kommenden Winter noch besser zu sein.

Finanzierungszeitraum 02.08.2019 12:56 Uhr - 05.09.2019 20:00 Uhr
Realisierungszeitraum 20.07. - 05.09.2019
Finanzierungsschwelle 10'000 CHF
Finanzierungsziel 18'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Die komplexen Bewegungsabläufe im Skicross fordern polysportives Training auf BMX-Strecken auch mit Rollerblades, Ausdauertraining, Geschwindigkeit z.B. Biken, Kraftaufbau im Fitness, Köperspannung und Reaktion beim Wasserskifahren und Techniktraining auf dem Gletscher um nur einige zu nennen.
Die Trainingsorte sind in der ganzen Schweiz, Österreich und Italien verteilt. Das bedeutet grosser finanzieller und zeitlicher Aufwand für die Anreisen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Willst auch Du am Fernseher mitfiebern, wenn wir Heat um Heat uns nach vorne schlängeln? Mitjubeln, wenn's gelingt?
Du magst Action, coole positive Leute und bist sportbegeistert, dann reiten wir auf der selben Welle. Ist es dir wichtig, dass junge Menschen Ziele haben?

Mit DEINER Hilfe kann ich diesen Zielen näher kommen:

  • Winter 2019/20 Etablierung Europacup und erste Weltcup Qualifikation
  • Junioren WM auf dem Podest stehen
  • Europacup Gesamtwertung ganz vorne mitmischen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir Schweizer Athleten vertreten mit top Leistungen unser Land an internationalen und olympischen Wettkämpfen. Damit das so bleibt, braucht es Nachwuchsförderung - Du kannst Teil davon werden und von tollen Mercis profitieren.

Mein ambitioniertes Ziel ist 2022 /26 meine allerbeste Form an den Olympischen Spielen zu zeigen. Doch vorher liegt der Fokus auf der Performance im nächsten Winter und der Qualifikation dazu.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit der Lokalhelden-Unterstützung kann ich die Reisen und Autokosten zu den Trainings und den Rennen finanzieren, um immer besser und stärker zu werden.

Finanzierungsschwelle Damit die Kosten für die ca. 18'000 km mit dem Auto pro Jahr gedeckt werden können, benötige ich Unterstützung. Mit der Finanzierungsschwelle kann ich an die Trainings- und Rennorte fahren. Jeder Franken mehr erleichtert es mir, den Lohnausfall im Winter, bedingt durch die Reisen und Rennen, aufzufangen.

Finanzierungsziel Dank meinem Finanzierungsziel kann ich meine ganze Power in die sportliche Entwicklung stecken und mehr Trainingswochen im Sommer einbauen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Gil Martin, Rennfahrer Skicross, SwissSkicross A-Kader

[url=http://www.gilmartin.ch[/url]

Projekt-Starter kontaktieren
Gil Martin
Reichenbach 183c
3763 Därstetten Schweiz

Telefonnummer: 033'783'26'31

Homepage: www.gilmartin.ch

Verantwortliche im Sinne des Presserechts: Barbara Martin

Spendentopf der Nachwuchsaktion

43'540 CHF

56'460 CHF von 100'000 CHF verteilt

So funktioniert's:

  • Verdoppelung der Spende bis maximal CHF 100
  • gilt pro Unterstützer - pro Projekt werden maximal CHF 2'000 aus dem Spendentopf dazugegeben.
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf Schnell sein lohnt sich!


Weitere Informationen:

Zum Spendentopf