Anmelden
Registrieren

Sanierung Reformierte Kirche Brittnau

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Region Zofingen

22.09.20, 15:50 von Simon Bühler
Lieber Fan Einige kennen sicher diese Sendung noch. Ich habe sie viel geschaut und es muss bis zur drei entschieden werden. Bei uns ist es nun auch so: In drei Tagen ist es vorbei! Und nun ist die letzte Chance sich noch daran zu beteiligen. Und deine Beteiligung ist wichtig, denn wir können so die Schwelle von 20000 Fr. noch erreichen. Dazu sind ja nicht einmal grosse Beträge nötig. Wichtig ist einfach, dass du es mit der Kreditkarte bezahlst oder per Überweisung besser heute als morgen. Der Betrag muss rechtzeitig auf dem Konto sein, sonst zählt er nicht. Somit freue ich mich auf den Schlussspurt und wir sehen und bei der Ziellinie (der Schwelle von 20000 Fr. ;-). Herzlichen Dank für deine Unterstützung und bis bald Simon Bühler
08.09.20, 11:35 von Simon Bühler
Lieber Fan Es ist wieder viel gegangen in der letzten Woche. Die gesamte Fassade ist nun wieder schön weiss und der Verputz ist am trocken. Dies wird ein paar Wochen in Anspruch nehmen. Schön sieht man auch die neuem Sandsteinbänke, welche nun wieder aus der Fassade vorstehen. In den letzten Tagen sind wieder einige Spenden eingegangen, herzlichen Dank! Schon bald sind wir bei der Schwelle angelangt. Herzlichen Dank für deine Unterstützung und bis bald Simon Bühler
28.08.20, 14:50 von Simon Bühler
Lieber Fan Nun geht es gut sichtbar vorwärts. Einige Teile der Fassade erscheinen wieder in einer Farbe, die wir schon lange nicht mehr gesehen haben: weiss! Da ich daran so Freude hatte, hier ein paar Fotos der Kirche vor dem Wetterumschwung. Ausserdem kann man im richtigen Moment auch viel schaulustige Störche beobachten. Ob sie auch die neue Farbe so lieben oder eher das Baugerüst? Zum Spendenstand: Viele Spenden haben uns ausserhalb des Crowdfundings erreicht, was uns natürlich sehr freut. Nun sind wir aber zuversichtlich, dass wir die Schwelle (20000 Fr.) erreichen und das Crowdfunding erfolgreich wird. Bleibt also dran und macht Werbung. Herzlichen Dank für deine Unterstützung und bis bald Simon Bühler
17.08.20, 17:20 von Simon Bühler
Lieber Fan Letze Woche gab es einen Systemwechsel der Einzahlungen dieser Plattform. Dies hat bei einigen für viel Verwirrung gesorgt. Neu ist es so, dass eine Spende erst gilt, wenn sie eingezahlt ist. Dafür habt ihr ab letzten Donnerstag ca. 10 Tage Zeit und nach 14 Tagen verfällt die Spendenzusage. Daher wären wir sehr froh, wenn du diese Spende so schon einzahlen könntest. Wir setzen alles daran, dass wir die Finanzierungsschwelle noch erreichen können. Nun zum Baufortschritt: Nach dem entfernen des Putzes sind die Arbeiten über die Sommerferien weit fortgeschritten. Der alte Putz ist entfernt, die Risse sind ausgebessert, die Fenstereinfassungen sind gemacht und die Sandsteinarbeiten sind ausgeführt. An einigen Stellen ist der Putz als erste Schicht aufgetragen und teilweise schon der Deckschicht. So können wir die ersten Fortschritte auch in Bildern festhalten. Herzlichen Dank für deine Unterstützung und bis bald Simon Bühler
05.06.20, 15:45 von Simon Bühler
Lieber Fan Plötzlich geht alles schnell. Die Baubewilligung ist soeben eingetroffen und es kann definitiv losgehen. Ausserdem wurden diese Woche die Kirchenbänke demontiert und abgedeckt, die Orgel eingepackt und die Turmuhr wurde abgestellt. Damit die Fenstersimse nächste Woche bearbeitet werden können, wurden die untersten Fensterscheiben entfernt. Äusserlich gut sichtbar ist natürlich die Eingerüstung, welche heute den Turmspitz erreicht hatte. So kann nächste Woche mit den Hauptarbeiten begonnen werden. Bis bald, wenn es weitere News gibt Simon Bühler
19.05.20, 11:40 von Simon Bühler
Lieber Fan   Vieles ist passiert in den letzten Wochen und vieles sieht nun anders aus. Die Vorbereitungen der Baukommission liefen die letzten Tage auf Hochtouren und die Aufträge wurden vergeben. So seit den letzten Tagen auch die Umgebung der Kirche. Die Vorbereitungsarbeiten für die Sanierung sind angelaufen. Berni Bots organisiert die Freiwilligen, welche einzelne Arbeiten ausführen. So konnten wir gestern mit einigen der Jugendgruppe einen Graben und die Kirche graben. So wurde gebaggert, Steine entfernt und der ganze Schutt im Container entsorgt. Bei einem gemütlichen Essen konnten wir uns dann auch wieder stärken. Es geht also langsam etwas. Die Vorbereitungsarbeiten dauern bis in die erste Juniwoche an und dann geht es richtig los. Wir sind so natürlich weiterhin auf Spenden angewiesen. Da das Spendensammeln durch Covid-19 jedoch einen zweimonatigen Unterbruch erlitten hatte, konnten wir das Ende des Crowdfundings bis vor den Herbstferien verlängern. Somit haben wir noch weiter Zeit, um die Leute auf unser Projekt aufmerksam zu machen. Es wäre super, wenn ihr dies weiter publik macht, so dass wir weitere Fans und Unterstützer haben können ;-) Herzlichen dank dafür und blibet gsund Simon Bühler
12.03.20, 11:00 von Simon Bühler
Lieber Fan Nun ist es endlich so weit: Das Crowdfunding startet! Die Kirchgemeideversammlung und der Kirchenrat des Kantons haben unser Sanierungsprojekt genehmigt. Somit können auch wir mit dem Sammeln von Spenden beginnen.    Es freut uns sehr, dass du schon Teil der Fangemeinde bist und dich auf der Plattform registriert hast! Nun geht es richtig los mit der Werbung. Bitte streue den folgenden Link https://www.lokalhelden.ch/kirche-brittnau unter möglichst viele Brittnauerinnen und Brittnauer und weitere Leute, so dass wir die Finanzierungsschwelle (Mindestbeitrag, damit das Projekt erfolgreich wird) schnell erreichen. Es lohnt sich übrigens über lokalhelden.ch zu spenden: Bei Zustandekommen des Projekts wird sich die Raiffeisenbank voraussichtlich daran beteiligen. Ab einem Betrag von CHF 50 stellen wir eine Spendenbestätigung für den Steuerabzug aus. Grössere Beträge werden zusätzlich mit verschiedenen Mercis verdankt.  Weitere spannende Infos werdet ihr über diesen Blog erhalten. Es lohnt sich deshalb, auch eure Freunde und Bekannten einzuladen, Fan unseres Projektes zu werden. Liebe Grüsse im Auftrag des OK Cheleturmfest Simon Bühler