Revitalisierung der Dorfsäge «Soga» Schmitten Albula

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Mittelbünden

CHF 10'655 21% finanziert
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
42 Unterstützer
Alois Hundertpfund
01.07.22, 20:00 von Alois Hundertpfund
Die Wunden infolge der missglückten Crowdfunding-Aktion sind geleckt. An der nächsten Vorstandssitzung am 30 Juli werden wir das weitere Vorgehen besprechen. Wir sind optimistisch, dass wir mindestens so viel Geld zusammenbekommen, dass wir die SOGA vor dem Einsturz bewahren können. Viele haben den Betrag, den sie auf "lokalhelden.ch" einbezahlt haben, auf unser Postkonto umgeleitet. Dafür danken wir herzlich. Wer uns noch nicht unterstützt hat, dies aber noch tun möchte, kann eine Spende auf unser Postkonto einzahlen. Vereinigung Freunde von Schmitten, IBAN CH77 0900 0000 1545 7223 7. Fürs e-Banking findet sich ein QR-Code im Anhang. Für deine/Ihre Sympathie und natürlich für eine allfällige Spende danke ich dir/Ihnen im Namen des Vorstands der Vereinigung Freunde von Schmitten herzlich. Freundlich grüsst Alois Hundertpfund Unterdessen sollte das Geld wieder bei Ihnen/dir eingetroffen sein. Sehr gerne erwarten wir deine/Ihre erneute Einzahlung, allerdings auf unser spezielles Postkonto: Vereinigung Freunde von Schmitten, IBAN CH77 0900 0000 1545 7223 7. Viele, vielleicht auch du/Sie, haben Ihre Spende schon umgeleitet. Dafür ein grosses Dankeschön! Im Namen des Vorstands der VFvS grüsst dich/Sie freundlich Alois Hundertpfund
Alois Hundertpfund
05.06.22, 22:45 von Alois Hundertpfund
Liebe Spenderin, lieber Spender Sie haben eine E-Mail von uns erhalten, in der wir Sie über den Misserfolg unserer Aktion informiert haben. Wir haben Sie ausserdem gebeten, uns den Betrag trotzdem zu spenden, damit wir die nötigsten Arbeiten an der SOGA finanzieren können. In diesem Blog wollen wir nicht alle im E-Mail gemachten Aussagen wiederholen. Vielleicht hilft es Ihnen (und uns) aber, wenn Sie einen Einzahlungsschein erhalten. Diesen fügen wir als Beilage hier an. Vielen Dank noch einmal für Ihre Unterstützung und herzliche Grüsse. Für die Vereinigung Freunde von Schmitten Alois Hundertpfund Kontakt: info@vfvs-schmitten.ch
Alois Hundertpfund
14.05.22, 06:00 von Alois Hundertpfund
Langsam schwindet die Hoffnung. Wir fragen uns schon, ob wir von den Organisatoren der "lokalhelden.ch" die Möglichkeit erhalten, dich, liebe Spenderin/lieber Spender, nach Ablauf der Aktion zu kontaktieren. Wir würden dich bitten, uns den Betrag auch dann zuzusprechen, wenn wir unser Ziel nicht erreichen. So könnten wir die allernötigsten Arbeiten finanzieren, damit die Soga nicht gänzlich verlottert. Heute (Freitag, 13. Mai) hat uns Sandra Balzer (s. Foto) von den romanischen Medien <www.fmr.ch> besucht. In den deutschsprachigen Bündner Medien waren wir bereits sehr present - ausser bei "novitats", also jener Zeitung, welche für die Region zuständig wäre. Wir haben die Redaktion selbstverständlich genau gleich informiert, wie sie Südostschweiz, das Bündner Tagblatt und die Davoser Zeitung. Was man bei der "novitats" gegen uns hat, weiss der Bartgeier. Bei seinem nächsten Besuch über Schmitten, werde ich ihn fragen. Trotzdem: Dass du uns helfen willst, freut uns sehr und wir wiederholen gerne unser grosses Dankeschön. Liebe Grüsse im Namen des Vorstands VFvS. Alois
Alois Hundertpfund
29.03.22, 09:08 von Alois Hundertpfund
«Wir von der Vereinigung Freunde von Schmitten (VFvS) haben einen Traum». So beginnt der Text in unserer Broschüre, die wir dir gerne HIER (anklicken ) übergeben – wie immer mit herzlichen Grüssen. Alois ps: Falls es mit dem Anklicken nicht klappt, kannst du diesen Link verwenden: https://tinyurl.com/uu3dcu8 (eine App von Dropbox musst du nicht runterladen)
Alois Hundertpfund
22.03.22, 09:46 von Alois Hundertpfund
Das Bündner Tagblatt (18.9.22) und die Südostschweiz/Bündner Zeitung (19.02.22) haben einen Artikel über die «Soga» veröffentlicht.
Alois Hundertpfund
19.03.22, 13:15 von Alois Hundertpfund
Vielen Dank, falls du bereits zu den Spenderinnen oder Spendern gehörst. Allerdings hat der erwartete Anfangsschwung noch nicht eingesetzt. Wir haben ein Handicap. Um möglichst die ganze Welt via social media zu erreichen, brauchen wir dich! Wir sind mit Twitter, Facebook und Co. nicht so bewandert. Vielleicht hast jedoch du die Möglichkeiten und die Tricks, um uns zu helfen. Mach' uns bekannt! Noch figurieren Roger Federer und Marco Odermatt auf der Bekanntheitsliste weit vor der «Soga». Das zu ändern ist unser Ziel! Merci für jede deiner Handlungen - sei es elektronisch oder finanziell. Alles ist willkommen. Ein schönes Wochenende und herzliche Grüsse. Alois
Alois Hundertpfund
11.03.22, 16:05 von Alois Hundertpfund
Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer Mir wird gemeldet, dass nicht alles reibungslos geklappt hat. Woran liegt das? Nun, man muss tatsächlich beim ersten Blog-Beitrag auf "Ganzen Artikel lesen" klicken. Nur dann öffnet sich die Gelegenheit, eine Spende zu täigen, indem man auf "Jetzt unterstützen" klickt. Entschuldige bitte, falls du zu den Leuten gehörst, die mit ihren guten Absichten auf eine Mauer gestossen sind. Herzliche Grüsse Alois
Alois Hundertpfund
10.03.22, 12:00 von Alois Hundertpfund
Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer Du hast dich als Fan angemeldet, wofür wir dir herzlich danken. Unser erstes Ziel haben wir dank dir erreicht. Deine Bereitschaft, unser Projekt durch dein Sympathiezeichen zu unterstützen, hat uns sehr ermutigt. Wir beginnen nun die Finanzierungsphase . Bist du noch jung und/oder hast du einen jugendlichen «digitalen Daumen»? Dann bist du mit Twitter, Instagram, Facebook oder einem anderen digitalen Medium vertraut und kannst posten, sharen, liken. Bitte tu es und tu es wie wild! Deine Energie verhilft uns zum Erfolg! Über den Stand der Aktion informierst du dich bei: https://www.lokalhelden.ch/dorfsaege-soga Für jede deiner Gaben und für jede deiner unterstützenden Handlungen danken wir dir im Voraus. Wir lassen für dich auf deinem Handy oder deinem Computer gerne und jederzeit die Kirchenglocken der Schmittner Dorfkirche erklingen – und zwar hier: https://tinyurl.com/ycsto8hx Im Namen des Vorstands der Vereinigung Freunde von Schmitten grüsst dich herzlich Alois Hundertpfund