Anmelden
Registrieren

Rehkitzrettung mit Drohnen im Knonaueramt

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Cham-Steinhausen

15.09.20, 13:28 von Thomas Christen
Für die Rehkitze lauert der Tod im hohen Gras Rehkitzrettung mit Drohen und Wärmebildkameras im Knonauer Amt Jeden Frühling erleben Bauern auf ihren Wiesen bei dem ersten Schnitt eigentliche Dramen. Rehkitze werden im hohen Grass durch das Mähwerk erfasst und erleiden einen qualvollen Tod. Mit Drohnen und Wärmebildkameras können Rehkitze gerettet werden. Ein Bereicht von Martin Mullis, Anzeiger Bezirk Affoltern (15. September 2020)
14.09.20, 22:21 von Thomas Christen
Jetzt ist der Startschuss gemacht. In den nächsten 62 Tagen sammeln wir für das Wohl der Rehkitze in der Region Knonaueramt und Steinhausen! Bitte verteilt den Link zu dieser Page an möglichst viele Freunde und Bekannt, die sich für das Tierwohl einsetzen wollen. Lasst sie als Fan eintragen und eventuell sogar etwas spenden. Es würde uns freuen! ... und die Rehkitze noch mehr!
09.09.20, 09:00 von Thomas Christen
Ab heute haben wir auch eine eigene Website auf der wir über den weiteren Fortschritt informieren werden. Schau doch mal rein: http://www.drohnenrehkitzrettung.ch/ Noch 7 Tage bis zum Start des Crowdfunding!
07.09.20, 09:00 von Thomas Christen
Liebe Fans Als ich die Idee lanciert habe, hätte ich nicht gedacht, dass ich auf ein so starkes Echo stosse. In der Zwischenzeit habe ich nicht nur die volle Unterstützung der Jagdgesellschaften Knonau, Mettmenstetten und Maschwanden, sondern auch ein grosser Interesse des Jagdbezirks Amt. Auch Absprachen im Kanton Zug sind am Laufen. In der Zwischenzeit sind wir nun drei fixe Piloten, welche die Ausbildung absolvieren werden und somit eine Grundabdeckung in unserer Region im nächsten Jahr sicherstellen können. … und weiter geht’s! Wir im Augenblick am Verhandeln mit dem Ausrüstungslieferanten, damit wir nicht nur eine verlässliche Ausrüstung, sondern diese auch zu einem attraktiven Preis kriegen. Nun geht es noch eine Woche, dann wechseln wir von der Start in die Finanzierungsphase. Wenn ihr noch Inputs habt, sind wir froh um eure Ideen, das Projekt noch attraktiver zu machen. Ansonsten zählen wir auf euch ab dem 15. September das Projekt möglichst breit zu streuen. Danke und eine schöne Woche Thomy