Rehkitzrettung mit Drohnen im Knonaueramt

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Cham-Steinhausen

CHF 16'855  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
37 Unterstützer
Mehr Projektinfos
Thomas Christen
17.11.20, 10:33 von Thomas Christen

Zwei Plattformen sind teilweise finanziert - das ist super!

Nach erfolgreichem Abschluss des Crowdfunding auf Lokalhelden.ch, haben wir zwei Plattformen bestellt und bereiten diese für den Einsatz vor, sobald sie Ende November geliefert werden. Trotz dem Erfolg ist die zweite Plattform nur teilweise finanziert und das Ziel mit drei Plattformen in die Saison 2021 zu starten steht weiter.

Warum drei Plattformen?
Die Fokusregion für 2021 ist recht gross und erstreckt sich über zwei Kantone mit unterschiedlichen Organisationsformen für Jagd und Rehkitzrettung (ZG: Hünenberg, Cham, Steinhausen - ZH: Knonau, Maschwanden, Mettmenstetten, Hausen).

Dies ist eine Herausforderung, aber wir sind motiviert und arbeiten dran, denn wir wollen einen optimalen Einsatz liefern und möglichst viele Rehkitze in der Region retten. Drei Piloten im Team sind bereit, da wäre es natürlich optimal mit drei Plattformen in den Einsatz gehen zu können.

Wie kann ich helfen?
Kennen sie Privatpersonen, Firmen, KMU, Institutionen, Gemeinden, die sich für einen nachhaltigen Tierschutz und unserer Landwirtschaft einsetzen wollen? Dann verteilen sie den Flyer im Anhange und machen sie auf unsere Website aufmerksam. Wir sind gerne bereit das Projekt und unser Team auch persönlich vorzustellen. Wir freuen uns auf die neuen Kontakte.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Bitte warten ...