Anmelden
Registrieren

Obdachlosen Jugendlichen in der Not helfen! NEMO

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg

2'400 CHF  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
37 Unterstützer
30.03.20, 15:35 von Linus, Hasret, Ron HKVA BM2
Liebe/r Unterstützer/innen Vor einer Woche hat unser Crowdfunding Spendenaufruf für die Nemo Notschlafstelle für Jugendliche des Sozialwerk Pfarrer Sieber geendet. Trotz Corona und anderen Hindernisse, haben wir stolze 2420 CHF erreicht! Wir sind sehr zufrieden und positiv überrascht über den Spendenbetrag. Somit bedanken wir uns recht herzlich bei Dir für deine Spende! Die Nemo ist dankbar über jeden einzelnen Franken. Die Mercis und die Spendenbestätigung erhältst du, sobald die Abschlussphase beendet ist. Wir wünschen Dir alles Gute in dieser interessanten Zeit. Bleib gesund. Liebe Grüsse Ron, Hasret & Linus
22.03.20, 14:35 von Linus, Hasret, Ron HKVA BM2
Es ist noch bis um Mitternacht möglich, eine Spende zu tätigen und somit Solidarität zu zeigen. Solidarität in nicht besonders einfachen Zeiten. Am schwersten trifft es die Menschen, die es sowieso schon am schwierigsten haben. Solidarität mit Jugendlichen die es nicht immer einfach hatten. Einige sind Drogenabhängig oder haben sonstige Probleme. Es ist wichtig, in die Jugend zu investieren und ihnen mit der NEMO Notschlafstelle eine zweite Chance zu geben. Jeder kann fallen! Die Notschlafstelle Nemo in Zürich bietet Obdach, Schutz und Sicherheit und fängt somit auf. Falls du das Projekt für eine sinnvolle Sache hältst, hast du nun noch die letzte Möglichkeit das Projekt zu unterstützen. Für dich entstehen keine Gebühren und zusätzlich erhältst du neben den «Mercis» auch noch eine Spendenbestätigung für die Steuern. Zeitaufwand ca. 2 Min. Die Notschlafstelle ist dankbar für jede einzelne Spende. Bleibt gesund, wach und zu Hause. P.S. schon das Zitat der Woche im Wynentaler Blatt vom 20.03.2020 gesehen? :)
17.03.20, 15:56 von Linus, Hasret, Ron HKVA BM2
Nun sind Fragen im Verlauf der vergangenen Wochen aufgekommen: Wie viel kann ich spenden? Du kannst die Notschlafstelle mit einem freien Betrag nach deinen eigenen Vorstellungen unterstützen. Was ist die NEMO Notschlafstelle? Die Notschlafstelle Nemo bietet Jugendlichen Obdach, Schutz und Sicherheit. Die Aufnahme im Nemo soll jungen Menschen zwischen 16-23 Jahren die Chance geben, sich vom erschöpfenden Leben auf der Strasse zu erholen, Kraft zu sammeln und ihre gesundheitliche und gesellschaftliche Situation zu verbessern. Nebst der Beherbergung können junge Menschen das Angebot der Sozialberatung in Anspruch nehmen. Dadurch werden sie gezielt motiviert und begleitet in der Suche nach geeigneten Anschlusslösungen. Wie muss ich vorgehen um zu spenden? (Ca. 2 Min. Zeitaufwand) 1. Jetzt unterstützen antippen (https://www.lokalhelden.ch/jugendlichen-obdachlosen-helfen) 2. Mercis oder freier Betrag auswählen 3. - Ohne Account: Vor-Nachname, E-Mail, Geburtsdatum, Adresse eingeben. (für Bestätigung, Mercis, Spendenbestätigung) - Mit Account: Anmelden 4. Jetzt zahlungspflichtig unterstützen antippen Was erhalte ich für meine Spende? - Die Jugendlichen der NEMO Notschlafstelle schicken Dir einen individuell angefertigten Dankesbrief zu. - Prospekt der NEMO Notschlafstelle - Danksagung in der Maturarbeit - Spendenbestätigung für die Steuern Wie verläuft die Unterstützung? Am Ende der Laufzeit des Projektes (22.03.2020) werden Dir per Mail die Kontendaten zugestellt. Wen man die Kreditkarten Option ausgewählt hat, wird der Betrag am Ende der Laufzeit direkt abgezogen. Darauffolgenden werden Dir automatisch die Mercis und die Spendenbestätigung zugeschickt. Wie lange kann ich noch unterstützen? Bis und mit dem 22.03.2020. Die Notschlafstelle und wir danke Dir im Voraus für jegliche Unterstützung. Jeder Franken zählt! Lieber Gruss Ron, Hasret & Linus