Obdachlosen Jugendlichen in der Not helfen! NEMO

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg

CHF 2'400  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
37 Unterstützer
Linus, Hasret, Ron HKVA BM2
22.03.20, 14:35 von Linus, Hasret, Ron HKVA BM2

Es ist noch bis um Mitternacht möglich, eine Spende zu tätigen und somit Solidarität zu zeigen. Solidarität in nicht besonders einfachen Zeiten. Am schwersten trifft es die Menschen, die es sowieso schon am schwierigsten haben.

Solidarität mit Jugendlichen die es nicht immer einfach hatten. Einige sind Drogenabhängig oder haben sonstige Probleme. Es ist wichtig, in die Jugend zu investieren und ihnen mit der NEMO Notschlafstelle eine zweite Chance zu geben. Jeder kann fallen! Die Notschlafstelle Nemo in Zürich bietet Obdach, Schutz und Sicherheit und fängt somit auf.

Falls du das Projekt für eine sinnvolle Sache hältst, hast du nun noch die letzte Möglichkeit das Projekt zu unterstützen. Für dich entstehen keine Gebühren und zusätzlich erhältst du neben den «Mercis» auch noch eine Spendenbestätigung für die Steuern. Zeitaufwand ca. 2 Min.

Die Notschlafstelle ist dankbar für jede einzelne Spende.

Bleibt gesund, wach und zu Hause.

P.S. schon das Zitat der Woche im Wynentaler Blatt vom 20.03.2020 gesehen? :)

Weitere Links

https://www.wynentaler-blatt.ch/2020/03/%C2%ABwir-wollten-nicht-bloss-einen-bericht-schreiben%C2%BB.html
Bitte warten ...