FOOTREBEL girls booster days camp

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürcher Oberland

Über unser Projekt

wir sind das "FOOTREBEL girls team"

und kommen aus uster, kanton zürich. wir trainieren 3 – 4 mal pro woche und werden in der rückrunde 20/21 gegen jungs spielen. es ist uns wichtig zu zeigen, dass mädchen sehr gute chancen haben gegen jungs anzutreten und zu gewinnen. jede einzelne spielerin in unserem team hat es geschafft an sich zu glauben, und wir sind nun dazu bereit gegen jungs zu spiel

Finanzierungszeitraum 22.03.2021 14:01 Uhr - 18.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfangs Mai 2021
Finanzierungsschwelle CHF 3'800
Finanzierungsziel CHF 7'100

Projektupdates

11.04.21

wir haben uns entschieden, das camp im tessin durchzuführen. auch in der schweiz werden wir hart an unseren zielen arbeiten. leider ist in der schweiz ein ähnliches angebot wie in der türkei einiges teurer (ohne flug) und wir müssen uns auf 5 nächte beschränken zu höheren kosten. wir danken allen, die bisher gespendet haben!!!

08.04.21

die türkei wird ziemlich heftig vom covid-19 virus heimgesucht und ist seit mittwoch auf der risikoliste des (notorious) B.A.G..

wir suchen momentan nach alternativen standorten und werden uns bald entscheiden wo wir das camp anfangs mai durchführen können.

Worum geht es in diesem Projekt?

vom 1. bis 7. mai 2021 fliegt unser team in ein trainingslager in die türkei. damit sich das lager alle spielerinnen problemlos leisten können, würden wir uns sehr über einen finanziellen beitrag freuen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

wir wollen uns vor allem athletisch und technisch auf die saison vorbereiten, aber auch unseren teamgeist fördern. der finanzielle beitrag ist dazu da, damit sich das auch alle girls ohne probleme leisten können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

wir wollen besser werden! unterstütze auch du den mädchenfussball, damit unser team auch für jüngere girls ein vorbild sein kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

der gesamte betrag wird durch 19 girls geteilt, damit sich das camp alle gut leisten können. die kosten pro kopf sind ca. 950 - 1'000 franken. in diesen kosten ist enthalten:

  • flug & transfer
  • pcr test in der schweiz und türkei
  • hotel/übernachtung
  • essen
  • trainingseinheiten 2 x 2 stunden pro tag
  • trainingsspiel gegen die "sidespor" U17 frauen

sollte aufgrund der aktuellen corona-situation die reise nicht mögich sein, wird diese auf eine späteren zeitpunkt verschoben oder allternativ in der schweiz durchgeführt.

Finanzierungsschwelle

somit reduzieren sich die reisekosten um 200 franken pro mädchen und der grösste teil kann sich das leisten

Finanzierungsziel

somit reduzieren sich die reisekosten um 300 franken pro mädchen und alle können sich das problemlos leisten und die coaches dürfen kostenlos mitreisen und geben somit "nur" die arbeitszeit her.

Projekt-Starter kontaktieren
FR Soccer
Daniel Pellegrini
Seestrasse 117
8610 Uster Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Zürcher Oberland

CHF 3'375

CHF 6'625 von CHF 10'000 verteilt

Mit der Raiffeisenbank Zürcher Oberland gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Zürcher Oberland lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2021 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 50 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf