Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

(H)AUSZEIT mit Herz

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Sempachersee Süd
CHF 45’381
CHF 40’000
Montant minimum
CHF 80’000
Montant désiré
231
parrains

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

241 parrainages
Soutenir anonymement
21 oct. 2021, 22:41
Soutenir anonymement
21 oct. 2021, 22:08
Soutenir anonymement
21 oct. 2021, 21:46

A propos de notre projet

Der Mensch steht bei uns immer im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir bieten ein
bedürfnisgerechtes, rasches und flexibles Entlastungs- und Aufbauangebot für Mütter und Väter, welche dringend eine Pause vom Alltag brauchen. Wir bieten ausgebrannten Eltern einen Ort der Entschleunigung, um sich für den Alltag zu stärken. Insbesondere sollen die eigenen Ressourcen wahrgenommen und wieder aktiviert werden. Dies soll mit möglichst wenig bürokratischem Aufwand und rasch erfolgen.

Période de financement 8 août 2021 07:34 Heure - 21 oct. 2021 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation Januar 2022

Mit dem Projekt (H)AUSZEIT entsteht in der Innerschweiz ein einzigartiges Angebot für Mütter und Väter ab 18 Jahren, welche dringend eine Pause benötigen, um sich vor einem Eltern-Burnout zu bewahren. Die Hauptzielgruppe sind hierbei Mütter und Väter – unser Haus steht jedoch in Ausnahmefällen und je nach Platzmöglichkeiten auch anderen hilfesuchenden Personen offen. Wir möchten uns für einen Ort stark machen, an dem erschöpfte Eltern eine Pause einlegen können, um zu neuen Kräften zu kommen, Entscheidungen zu treffen oder sich einfach eine Auszeit zu gönnen.
Hauptsächlich setzen wir auf die Unterstützung von freiwilligen Helfern.

(H)AUSZEIT wird als eigenständiges Projekt weitestgehend autonom betrieben. Träger ist der Verein (H)AUSZEIT. Dieser gilt als Non-Profit-Organisation. Das Konzept ist dringlich auf die Unterstützung durch freiwillige Helfer ausgelegt.

Als Berechnungsgrundlage für den Tarif dient das monatliche Einkommen. (H)AUSZEIT verfügt über 4 Tarifstufen ab CHF 150.- pro Woche bis CHF 350.- pro Übernachtung. Im Preis enthalten sind alle Angebote sowie die Verpflegung. In schweren Fällen überprüft der Verein, allenfalls für die Kosten aufzukommen. Es soll allen Menschen möglich sein, unser Angebot zu nutzen, unabhängig von Status und Einkommen.

Wir möchten das Angebot nach gelungenem Start, Erfahrungswerten und Nachfrage erweitern und ausbauen.

Für den Start und den Aufbau des Projektes (H)AUSZEIT werden Stiftungen und weitere mögliche Gönnerinnen und Gönner zur finanziellen Unterstützung angefragt. Wir freuen uns über einmalige Beträge, wie auch langfristige Zusammenarbeit.

Wir wollen eine Oase für erschöpfte Mütter und Väter schaffen, in welcher sie vorübergehend Erholung finden. Dies ohne grosse administrative Hürden.
Das Ziel ist es, eine rasche Entlastung zu bieten, um die eigenen Ressourcen zu reaktivieren, damit die Betroffenen Kraft für den Alltag schöpfen können.

Es ist uns ein Anliegen, schnelle und unkomplizierte Hilfe anzubieten. Diese Hilfe ist auf eine langfristige Wirkung ausgelegt. Wir möchten verhindern, dass Eltern in ein Burnout verfallen und dadurch die Gefahr besteht, dass sie ihre Kinder nicht mehr ausreichend unterstützen können. Kinder brauchen unsere volle Aufmerksamkeit, um in der Welt zu bestehen. Wenn die Eltern erschöpft sind, ist die Auswirkung auf die gesamte Familie enorm. Die Konsequenzen können im vornherein nicht abgeschätzt werden. Aus dem Grund möchte (H)AUSZEIT in solchen dramatischen Situationen Hilfe anbieten und deren Folgen minimieren. Wir bieten eine Oase, damit Mütter und Väter neue Kräfte tanken, Gedanken ordnen und gemeinsam im Coaching neue Ansätze prüfen können. Wird erkannt, dass nach dem Austritt aus (H)AUSZEIT vermehrte Unterstützung benötigt wird, werden gemeinsam mit dem Hausarzt, SRK etc. zum Beispiel Kinderbetreuung, psychologische Hilfe und Haushaltshilfe organisiert.

Es soll ein Haus voller Freude und liebevoller Atmosphäre werden. Ein Ort zum Auftanken. Wir freuen uns auf viele tolle und bereichernde Begegnungen. Eltern, die die (H)AUSZEIT besucht haben, wollen wir gestärkt und mit neuen Lösungsansätzen und Perspektiven in den Alltag entlassen.

Helfen Sie uns mit, dieses Ziel zu erreichen.

Sie können uns auch Tatkräftig unterstützen. Wenn Sie Interesse haben Zeitlich etwas dazu zu steuern, schreiben Sie bitte eine E-Mail an «info@hauszeitmitherz.ch». Hinterlassen Sie Ihren Name, Vorname, Kontakt (Mail, Telefon) und Art der möglichen Unterstützung. Herzlichen Dank.

Wir starten unmittelbar mit der definitiven Umsetzung von Hauszeit mit Herz an der Pilatustrasse 24, in Sursee. Die Mittel werden für Miete, Einrichtung und für den Fonds für einkommensschwächere Menschen verwendet, um ihnen eine unbürokratische Soforthilfe bieten zu können.

Montant minimum

Mit dem Erreichen der Finanzierungsschwelle von 40‘000 Franken ist das Projekt für 1 Jahr finanziert. Das heisst, die Einrichtung und die Miete sind gedeckt, und das Projekt kann gestartet werden.

Montant désiré

Mit dem Finanzierungsziel wird der Betrieb für (H)AUSZEIT für 3 Jahre gesichert. So haben wir genügend Zeit, um unser Angebot aufzubauen und bekannt zu machen. Zusätzlich möchten wir einen Pot schaffen für Einkommensschwächere Menschen, so dass es jedem/jeder möglich ist, unabhängig vom finanziellen Hintergrund, sich bei uns zu erholen. Wir arbeiten alle freiwillig.
Das Ziel ist, dass (H)AUSZEIT, nach einer 3-jährigen Startphase, selbsttragend wirtschaften kann.

Spenden sind steuerlich abziehbar.

Sévérine Bächtold - Initiantin / Coaching
Dipl. Kindergärtnerin & Fachlehrperson IBBF
FHNW Craniosacrale Osteopathin &
Yogalehrerin, Mal - und Gestaltungspädagogin, Handelsschule
Mutter von 4 Kindern und einem Pflegekind

Iris Reinert - Administration / Finanzen
Kauffrau EFZ / HGT
Dipl. Hoteliere/Restaurateur HF/SHL
Mutter von 2 Kindern

Petra Tüscher - Administration / Marketing
Dipl. Fachfrau Kinderbetreuung
Gründerin von der Kita Heugömper
Tageselternvermittlerin
Mutter von 2 Kindern

Urs Fürling Technischer - Dienst / Freizeitaktivitäten
Dipl. Zimmermann
Aussendienstmitarbeiter Gasser Ceramic
Vater von 2 Kindern

2 novembre 2021

DANKESCHÖN

Wie wunderbar. Dank eurer Mithilfe haben wir es geschafft, das Startkapital für Hauszeit mit Herz zusammenzubringen und das Crowdfunding positiv abzuschliessen. So schön zu sehen wie alle gemeinsam etwas bewirken können um die Welt etwas heller leuchten zu lassen. Ein ganz grosses Dankeschön an euch ALLE für den fantastischen Support. Wir organisieren & planen bereits fleissig, damit Hauszeit mit Herz schon bald starten kann. Zurzeit arbeiten wir an den Strategie Organisation, Prozessentwicklung & Organisationsentwicklung. Planen die freiwilligen Engagements und treten dabei mit allen ehrenamtlichen Helfern, welche sich bei uns gemeldet haben in Kontakt. Eruieren, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht und die Menschen in unser Anforderungsprofil passen und eine Kooperation möglich ist. Wie wollen wir das Anmeldeverfahren, optimal gestalten? Wo kriegen wir noch Unterstützung für unseren Fonds für einkommensschwächere Menschen? Wie organisieren wir unser Controlling und die Qualitätsprüfung? Wie wollen wir Einrichten, was brauchen wir, damit Hauszeit mit Herz eine Wohlfühloase wird? Diese und noch mehr Fragen wollen wir mit viel Elan beantworten, Lösungen entwickeln…doch umdenken und wieder neu planen. Wir sind im Prozess…und ihr habt es möglich gemacht. Dank eurer Unterstützung können wir schon bald eine Oase für erschöpfte Eltern anbieten. Gerne halten wir dich mit weiteren Details (Eröffnungsdatum etc.) auf dem Laufenden. Wir wünschen dir von Herzen eine schöne Herbstzeit und immer wieder schöne Momente des Seins & Kraft holen`s. Team Hauszeit mit Herz Sévérine Bächtold Sidler

Lire la suite dans le blog du projet

DANKESCHÖN

WOW, Sévérine, was für ein wunderbares Projekt! Das passt so gut zu dir, mega toll! Herzliche Gratulation! Herzlichst, Janina

Janina Kälin-Wiezorek
17 octobre 2021 à 17:42

Wunderares Projekt. Wünsch euch allen viel Herzblut und tolles Gelingen. Solche Helden braucht es❤. Herzlich Doris

Doris Kaufmann
3 août 2021 à 13:17

Wow was für ein wunderbares Projekt???? Bin schon heute euer Fan:-) Herzlich Barbara

Barbara Stoller
3 août 2021 à 07:28

tout afficher

Partenaires