Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.
CHF 1’000 Unterstützung durch Raiffeisen

LED Beleuchtung - FC Trübbach

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Werdenberg

LED-Beleuchtung: innovativ, umweltfreundlich & kostensparend. Heutzutage wird der Umweltgedanke immer grösser geschrieben. Wusstest du: die LED-Beleuchtung ist ca. 60% sparsamer als die üblichen Lampen. Auf einem Fussballplatz mit 24 Lampen bedeutet dies jede Menge. Wir wollen mit der neuen LED-Beleuchtung somit einen grossen Teil beitragen, umweltfreundlich zu wirtschaften. Die Beleuchtung ist dimmbar und kann wahlweise auch nur auf einem halben Platz eingeschaltet werden, was zusätzlich eine Stromersparnis bedeutet. In der aktuellen Zeit ist dies wohl aktueller denn je. Per Feb. 2027 sollen die alten Lampen verboten werden, deshalb ist jetzt eine Reaktion gefordert. Die Umrüstung kostet den Verein rund CHF 78'000.-. Davon können ca. CHF 50'000 durch SportToto finanziert werden. Für die Differenz suchen wir nun Sponsoren, denen sowohl die Umwelt als auch die Jugendförderung wichtig ist.

CHF 23’000
CHF 20’000
Mindestbetrag
CHF 28’000
Wunschbetrag
60
Unterstützer
Spendentopf von Raiffeisen Schweiz
CHF 5’000
Raiffeisen
Raiffeisenbank Werdenberg
CHF 1’000

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 31.05.2023 19:59 Uhr - 29.08.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2023

Unser Fussballplatz in Trübbach, Wartau, braucht dringend eine Erneuerung. Die aktuellen Halogen-Metalldampflampen sind nicht nur teuer im Unterhalt, sondern auch nicht umweltfreundlich. Gerade in der heutigen Zeit sind das Dinge, die einem am Herzen liegen sollten.

Das Zauberwort: LED

Das alte System braucht 15 Minuten, um die volle Leistung zu erreichen. Aus diesem Grund ist es nicht einfach, sie ein- und auszuschalten, was zu einem unnötigen Stromverbrauch führt. Wenn eine Lampe kaputt geht - was 2-3 Mal pro Jahr vorkommt - kostet der Ersatz rund 600 Franken.

Der Austausch der Beleuchtungsanlage ist daher für uns ein wichtiger Schritt, um nicht nur Geld, sondern auch Zeit zu sparen & etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Wir sehen es als eine Investition in die Zukunft.

Die Ziele der Umrüstung sind klar und relativ einfach:

  • Wir als Fussballverein wollen mit bestem Beispiel voran gehen und umweltbewusst arbeiten. Dies widerspiegelt sich auf ganzer Ebene. So haben wir auf unserem Dach neu Solarzellen für das EW installiert und wir verwenden (ab Sommer 2023) nur noch Mehrwegbecher statt Einweg – Plastikbecher.
  • Längerfristig wollen wir auch finanziell profitieren, indem wir weniger Ausgaben für den Strombezug haben. Die steigenden Preise sind für einen Verein mit praktisch ausschliesslich freiwilligen Helfern auf die Dauer nicht tragbar. Deshalb kommt die LED-Beleuchtung zu einem wichtigen Zeitpunkt für uns. Wir wollen auch in Zukunft der Jugend der Gemeinde Wartau eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten und soziales Handeln fördern.
  • Per Anfang 2027 sollen die Lampen verboten werden. Wir wollen proaktiv handeln.

Zielgruppe: Alle die zum einen umweltbewusstes Handeln fördern wollen und zum anderen auch alle Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti usw. welche wissen wie wichtig es ist, den Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen, bei der sie draussen in der frischen Luft unter Gleichgesinnten einfach nur Freude haben können.

Der FC Trübbach leistet wertvolle Arbeit, vor allem im Kinder- und Jugendbereich. Rund 100 Junioren trainieren jede Woche auf unserem Platz. Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns, das Projekt in der ersten Phase umzusetzen und in der zweiten Phase - wenn alles eingerichtet ist - sparen wir bis zu 60% Stromkosten. Darüber hinaus ist die LED-Beleuchtung auch umweltfreundlicher.

Nach erfolgreicher Finanzierung kann der FC Trübbach sofort den Auftrag an die bereits angesprochenen Lieferanten erteilen. Die Umrüstung kann innerhalb von vier bis fünf Wochen erfolgen und das Ziel ist klar, die LED-Beleuchtung auf die dunkle Spätherbstsaison zu installieren, damit wir sofort davon profitieren können. Das gesamte Geld wird in das Projekt investiert.

Mindestbetrag

Mit CHF 20'000.- kann der FC Trübbach das Projekt finanzieren, obwohl dann aus den Reserven noch rund CHF 8'000.- entnommen werden müsste. Dies wäre jedoch machbar.

Wunschbetrag

Wenn CHF 28'000 gesponsert werden, würde dies bedeuten, dass der FC Trübbach ausser seiner eigenen Arbeit (vergünstigtes Angebot) nichts in den Bau investieren müsste.

Der Fussballclub Trübbach

14. Juni 2023

Der FC Trübbach sammelt für LED-Lampen

Blick: Flutlichtanlagen mit Hochdruckentladungslampen haben ausgedient, ist der FC Trübbach überzeugt. Der Verein macht sich stark für Nachhaltigkeit und möchte die Anlage auf dem Sportplatz gegen eine LED-Beleuchtung tauschen. Für die Finanzierung starten die Ostschweizer nun ein Crowdfunding.

Mehr im Projekt-Blog lesen

Der FC Trübbach sammelt für LED-Lampen
72 Unterstützungen
Thomas Strupler
29.08.2023, 13:08
Patricia Beusch
29.08.2023, 11:25
Niki Walser
29.08.2023, 09:11

Partner