Neuer Whirlpool für Aquarina

Un projet de la région de Raiffeisenbank Weinland

CHF 55'700  
Projet terminé
Projet réussi
122 parrains
Plus d'informations
Caspar Heer
26.09.19, 10:30 de Caspar Heer
Im Hallenbad Aquarina herrscht derzeit emsiges Treiben: Es wird gepinselt, gefliest, geflickt und geputzt was das Zeug hält. Die grösste Baustelle gilt dem Whirlpool. Das alte Becken ist bereits entsorgt und die neue Poolwanne eingebracht. Noch bleibt im Untergrund, wo die ganze Technik ausgetauscht wird, viel zu tun. Zu Beginn der Wintersaison soll das neue Sprudelbad einsatzbereit sein. Am Donnerstagabend, dem 17. Oktober ab 19 Uhr lassen wir die Korken knallen: Dann wollen wir nämlich den Whirlpool offiziell einweihen. Zu diesem Anlass mit einem Apéro riche möchten wir Sie als Spenderinnen und Spender herzlich einladen. Reservieren Sie sich doch bitte dieses Datum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Caspar Heer
15.05.19, 13:48 de Caspar Heer
Unsere Spendensammlung ist seit heute erfolgreich abgeschlossen. Und wir sind in Champagnerlaune, denn wir haben ein grossartiges Ergebnis erzielt: 55'700 Franken sind zusammengekommen! Das ist etwas mehr, als wir zu hoffen wagten. Ihnen allen einen herzlichen Dank für Ihre Spendenzusage. Dem Einbau des neuen Whirlpools steht jetzt finanziell nichts mehr im Wege. Ab Oktober kann wieder gesprudelt werden. Wir werden Sie bis dahin über den Projektfortschritt weiter informieren. Sie erhalten demnächst eine Zahlungsaufforderung. Falls Sie eine Kreditkarte als Zahlungsmittel angegeben haben, wird der Betrag automatisch belastet. Die Zustellung der «Mercis» sowie der Spendenbestätigung für den Steuerabzug erfolgt im Anschluss, wird aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Caspar Heer
10.05.19, 18:45 de Caspar Heer
Das eisheilige Wetter zeigt uns gerade wieder, wie kurz die Sommer bei uns sein können - und wie gern wir bald wieder in einen warmen Whirlpool eintauchen. Fast, aber eben nur fast sind wir mit unserem Crowdfunding am Ziel. Fünf Tage bleiben noch, fünf Prozent fehlen noch. Keine Frage: Wir schaffen nach dem steilen Aufstieg auch diese letzten paar Schritte zum Gipfel! Vielleicht kennen Sie jemanden, den Sie noch zu einer kleinen Zuwendung veranlassen könnten? Für die Spenden, die Sie uns so grosszügig haben zukommen lassen, danken wir Ihnen herzlich. Bis Sie im neuen Pool sprudeln können, wird es noch eine Weile dauern. Den Einbau werden wir nämlich erst während der Herbstrevision des Hallenbades Ende September vornehmen, um den Badebetrieb möglichst wenig zu stören. Vorerst freuen wir uns auf einen hoffentlich schönen Sommer: Die Outdoor-Saison beginnt bei uns am nächsten Sonntag – trotz der Wetterkapriolen.
Caspar Heer
12.04.19, 15:30 de Caspar Heer
Nach 33 Tagen sind wir mit unserem Crowdfunding bereits auf der Zielgeraden: Über 42‘000 Franken oder 85 Prozent unseres Sammlungsziels haben wir erreicht. Vielen Dank all jenen 95 Personen, die uns eine Spende versprochen haben. Wir sind jetzt überzeugt, dass wir unser Projekt finanzieren können. Denn es fehlt nur noch wenig. Und so freuen wir uns mit Ihnen schon jetzt darauf, ab Oktober in unseren neuen Whirlpool abzutauchen. Doch vorerst hoffen wir auf einen schönen Sommer. Am 12. Mai ist das Freibad wieder offen – und falls die Sonne schon früher kräftig lacht, laden die Liegewiesen im Park zum Sünnele und die Bistro-Terrasse zu einem kühlen Drink!
Samuel Weibel
13.03.19, 14:07 de Samuel Weibel
Fantastisch: Rund 13000 Franken sind innerhalb einer knappen Woche für den neuen Whirlpool zusammengekommen – also bereits ein Viertel der nötigen Mittel, um das Projekt zum Fliegen zu bringen. Das Aquarina-Team dankt Euch allen herzlich für Eure Grosszügigkeit! Damit haben wir schnell an Höhe gewonnen. Aber wie bei jeder Bergtour wird die Luft allmählich dünner. Um den Gipfel von 50'000 Franken zu schaffen, sind wir auf zusätzliche Unterstützer angewiesen. Ihr seid quasi die ersten Botschafterinnen und Botschafter für unseren neuen Whirlpool. Es wäre genial, wenn Ihr in Eurer Umgebung oder über die sozialen Medien noch etwas für unser Projekt wirbeln könntet. Der alte Whirlpool ist übrigens seit einigen Tagen ausser Betrieb. Das zeitliche Zusammentreffen mit unserem Crowdfunding ist aber Zufall: Zu der drastischen Massnahme hat uns kürzlich ein Bäderbauer anlässlich eines Rundgangs durch die Anlage dringend geraten. Denn der Pool leckt und die chlorgeschwängerte Luft im Keller droht die danebenstehende Lüftungsanlage sowie die Armierungseisen der Betondecke anzugreifen.
Samuel Weibel
07.03.19, 12:00 de Samuel Weibel
In Rekordzeit haben sich über 100 Fans für unser Whirlpool-Projekt gemeldet. Jetzt möchten wir ebenso fulminant mit der Finanzierung starten. Ab sofort könnt Ihr nun spenden. Bitte macht auch Freunde und Bekannte auf unser Crowdfunding aufmerksam: Weitersagen, Link verschicken, Online-Kanäle fluten.