Flutlichtanlage Fussballplatz US RUEUN

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Surselva

CHF 7'565 50% finanziert
CHF 250
ausstehend
68 Tage
32 Unterstützer
CHF 3'000 Unterstützung durch Raiffeisen

Über unser Projekt

Da unsere aktuelle Flutlichtanlage keineswegs mehr tragbar ist, sei dies in Lichtexpiration oder auch in der Sicherheit der Masten, benötigen wir dringend eine neue Flutlichtanlage auf dem Fussballplatz Isla Rueun. Die Holzmasten sind innen faul und halten Wind und Wetter nur noch begrenzt stand. Die Leuchtkörper sind schon seit längerer Zeit in schlechtem Zustand. Mit der Hilfe aus Chur haben wir die alten Masten der Oberen Au erhalten und können diese bei uns montieren. Dafür braucht es aber viel Aufwand und Geld. Die Handwerksarbeit erledigen wir soviel wie möglich selber, jedoch brauchen wir finanzielle Unterstützung für den Materialeinkauf, die Elektroinstallation, Montage und Bewilligungen.

Finanzierungszeitraum 03.05.2022 15:17 Uhr - 31.07.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfangs Juni bis Mitte August
Finanzierungsschwelle CHF 15'000
Finanzierungsziel CHF 40'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Flutlichtanlage des Fussballplatzes Isla Rueun muss ausgetauscht werden. Dafür wurden bereits Masten und Leuchtkörper aus Chur geholt. Es wurden bereits alle Bewilligungen eingeholt. Nun müssen noch das Stromkabel verlegt, die Betonsockel gegossen, die Leuchtkörper gekauft und die Masten eingesetzt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, durch Lokalhelden eine Finanzierungsspritze zu erhalten. Das Projekt kostet sehr viel Geld und wir sind auf jeden Franken angewiesen. Zielgruppe sind sicher alle Fans, Spieler, Freunde und Bekannte. Jedoch auch alle Sportfreunde und Unterstützer der Region.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir sind seit Jahren eine 5. Liga Mannschaft aus dem kleinen Dorf Rueun. Wir sind motivierte und fussballbegeisterte Jungs. So kennen uns auch unsere Fans und Anhänger. Unser Verein trägt massgeblich zum sozialen Leben in der Fraktion Rueun bei. Das Problem bis jetzt war immer, dass wir keine Spiele am Abend austragen konnten, seien es Meisterschafts- oder auch Freundschaftsspiele. Wir müssen dann immer Spiele verschieben oder auf Fussballplätze anderer Vereine ausweichen, was mühsam, aufwändig und unbeliebt für Spieler und Zuschauer ist. Mit diese Flutlichtanlage könnten wir am Abend spielen und auch endlich normal trainieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das ganze Geld fliesst direkt in die Finanzierung des Projektes.

Finanzierungsschwelle

- Bewilligungen

- Transporte

- Elektroinstallationen

- Leuchtkörper

- Material und Inventar (Beton, Schalung, etc.)

- Abnahme durch Fachleute

Finanzierungsziel

Das komplette Projekt ist mit 90'000 CHF budgetiert. Da wir viel Eigenleistung (Handwerksarbeit, Freiwilligenarbeit) einbringen, können wir die Kosten auf etwa 40'000 CHF senken. Auch dieser Betrag ist noch immer sehr hoch für einen kleinen Verein, wie wir es sind. Wenn wir etwa die Hälfte der Kosten durch finanzielle Unterstützung erhalten würden, wäre dies eine grosse Hilfe für unseren Verein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Verein, die Uniun Sportiva Rueun.

Spescha Ian, Cavigelli Patric, Valaulta Aurelio, Tomaschett Jan, Pedreiras Leandro, Arpagaus Mauro, Montalta Luca, Dermond Mirco, Schär Tobias, Schnoz Nicolas, Candinas Dominic, Dermond Leandro, Candrian Joel, Schär Martin, Dietrich Silvan, Casanova Simon, Schär Tizian, Tomaschett Joris, Caduff Christian, Damiano Giovanni, Silva Diogo, Neves Americo, Derungs Rafael, Caminada Roni, Cavigelli Rino, Hubert Gross, Lucas Schnoz, Ramona Simmen

Projekt-Starter kontaktieren
US Rueun
Joris Tomaschett
Via Marcau 6
7031 Laax Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Surselva

CHF 33'945

CHF 14'355 von CHF 48'300 verteilt

Mit der Raiffeisenbank Surselva gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Surselva lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 200 verdoppelt
  • pro Projekt werden 20% von der Finanzierungsschwelle des Projektes und maximal CHF 6'000 aus dem Spendentopf verteilt

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf