Anmelden
Registrieren

Drohne zur Rehkitzrettung

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Kiesental

29.06.20, 22:57 von David Hofer
Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer Es gibt schon jetzt einen Grund zu feiern! Wir haben nämlich am Wochenende die Finanzierungschwelle geknackt. Das bedeutet, dass unser Projekt nun definitiv stattfinden kann! Dies haben wir einzig euren grosszügigen Spenden zu verdanken. Die ganze IG Wildtierrettung Konolfingen bedankt sich stellvertretend für sämtliche Rehkitze ganz herzlich bei jedem Einzelnen von euch! Unser Projekt läuft noch rund 25 Tage. Unaufhaltsam nähern wir uns dem ersehnten Ziel von 6700.- Franken. Ein wenig fehlt zwar noch, jedoch sind wir zuversichtlich unser Ziel zu erreichen. Jetzt nur nicht den Anschluss verschlafen. (Dies gilt vor allem für Kleine Münsterländer...)
24.06.20, 22:55 von David Hofer
Liebe Unterstützer Ihr seid einsame Spitze! Wir haben heute 85% der Finanzierungsschwelle für unser Projekt erreicht! Vielen herzlichen Dank für euer Engagement. Auch die Medienlandschaft unterstützt unser Vorhaben tatkräftig. So sind wir auf der Titelseite des Internetportals Bern-Ost vertreten und auch auf Radio NEO1 wurden wir mit einem hervorragenden Bericht bedacht. Vielen Dank an Adrian Kammer für den gelungenen Artikel und an Jonas Jakob für die Realisierung des Radiobeitrags.
18.06.20, 19:05 von David Hofer
Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer Unser Projekt ist in der heutigen Ausgabe des Berner Landboten prominent vertreten! Vielen Dank an Christof Ramser für den sehr gelungenen Artikel. Wir haben zudem in Sachen Finanzierung heute die 40% Marke geknackt, vielen herzlichen Dank an Euch alle! Wir haben schon viel erreicht, aber sind noch nicht am Ziel. Darum bitte weiter teilen, Werbung machen und Freunde animieren für unser Anliegen einzustehen! - David-
09.06.20, 18:00 von David Hofer
Liebe Freunde, wir sind nun in die Finanzierungsphase gestartet. Das bedeutet, dass ihr nun für unser Projekt spenden könnt! Bitte rührt in eurem Umfeld so ordentlich die Werbetrommel, damit wir schon bald weiter Tierleiden beenden können! Vielen Dank für eure Unterstützung! -David-