CubArgovia Festival

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Wasserschloss

CHF 280  
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
5 Unterstützer

Über unser Projekt

Der erste kubanische Tanzkongress der Schweiz!

Tanzworkshops für alle, mit hochkarätiger Besetzung an Profitänzern. Workshops z.T von Live-Band begleitet:

Salsa, Son, Rumba, Rueda de Casino, Lady/Men Styling, Heels, Musikgeschichte und Rhytmustheorie.

Abends Live-Musik von lokalen Bands sowie die Musik-Legende aus Kuba: Alexander Abreu & Havana D'Primera

Finanzierungszeitraum 26.02.2020 14:04 Uhr - 20.03.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 20.03.2020 - 22.03.2020
Finanzierungsschwelle CHF 200
Finanzierungsziel CHF 30'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Verein Los Envenenados wurde gegründet mit dem Zweck, Events zu organisieren, die die kubanische Kultur in der Schweiz fördern. Wir bieten eine Plattform, über welche sich TänzerInnen, MusikerInnen und LiebhaberInnen der kubanischen Musik treffen und ihre Leidenschaft teilen können.
Diese Vision wurde zu unserer Mission.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das CubArgovia Festival soll zeigen, dass auch in der Schweiz ein solch authentischer Event stattfinden kann. So konnten wir 35 KünstlerInnen buchen, um für unsere Besucher ein exklusives Programm zusammenzustellen.

Wir rechnen mit über 1000 Besuchen in folgenden Alterskategorien:
18-24: 8%
25-34: 30%
34-44: 32%
44-54: 21%
55+: 9%

Abschätzung gemäss Facebook

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Organisation eines solchen Events ist finanziell sehr intensiv, darum sind wir auf Sponsoren angewiesen, die uns dabei unterstützen. Wir bieten an unserem Festival eine interessante Werbeplattform, die ein breites Publikum erreicht.

Da die Kosten für den Anlass unsere finanziellen Mittel übersteigen, versuchen wir uns hiermit vor allzu grossen Schulden zu retten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100% dafür genutzt den Rahmen für das CubArgovia Festival zu setzen. Unter Anderem:

  • Miete technischer Infrastruktur
  • Bezahlung Gage von den Tänzern
  • Bewilligung
  • Dekoration
  • Obligatorische Sicherheitskräfte
  • Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich. Es werden keine Löhne ausbezahlt
Finanzierungsschwelle

Das Geld von lokalhelden.ch wird erst ab dem Erreichen der Finanzierungsschwelle ausbezahlt. Da der Event auf jeden Fall durchgeführt wird, hilft uns jeder Franken, uns nicht zu verschulden.

Finanzierungsziel

Durch die Einnahme von 30'000 Franken oder mehr gehen die Veranstalter schuldenfrei aus der Veranstaltung heraus. Weitere Mittel werden verwendet, um den Event aufzuwerten und für die nächste Ausgabe vom CubArgovia Tanzkongress

Wer steht hinter dem Projekt?

Verein Los Enveneados aus Brugg
Mitglieder sind: Riccardo Previti, Samy Zaazaa, Linda Bassin

Projekt-Starter kontaktieren
Los Envenenados
Riccardo Previti
Vogelsangstrasse 4
5300 Turgi Schweiz

Riccardo Previti
Präsident Los Envenenados
+41794381770
cubargovia.ch