Schweizer Konzertreise der bulgarischen Folkloregruppe «Bagri»

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Bern

Über unser Projekt

Wir von «Variant 5» planen eine musikalische Begegnung der besonderen Art: Wir laden die bulgarische Folkloregruppe «Bagri» erneut in die Schweiz ein. Coronabedingt planen wir dieses Jahr eine Sommerreise mit Konzerten im Freien und einem Folklore-Workshop. Erfahrungsgemäss lassen sich solche Austauschprojekte nicht allein aus Kollektentöpfen finanzieren – deshalb brauchen wir Deine Unterstützung! Wir möchten mit dem Crowdfunding Flüge, Verpflegung und Unterkunft der «Bagri» finanzieren. Merci!

Finanzierungszeitraum 10.06.2021 18:04 Uhr - 31.07.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 16.-22.08.2021
Finanzierungsschwelle CHF 4'680
Finanzierungsziel CHF 8'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Bagri heisst übersetzt soviel wie «bunt», und bunt wird es mit Sicherheit! Wir möchten mit der sechsköpfigen Folkloregruppe die authentische bulgarische Volksmusik nicht nur hörbar, sondern erfahrbar machen. Sei dies in einem Folklore-Workshop oder während Gartenkonzerten mit Schweizer Musikerinnen und Musikern. Damit trotz der aktuellen globalen Pandemie vieles umsetzbar ist, planen wir einen Grossteil der Anlässe draussen und mit eher kleinerem Publikum. Wir finden diese Art von Begegnung sowieso wunderbar, allerdings ist dabei auch klar, dass wir so wesentlich weniger Einnahmen generieren werden. Deshalb hoffen wir auf eure Unterstützung – und reservieren euch im Gegenzug sehr gerne ein paar der limitierten Plätze an einem Konzert eurer Wahl. Die Details findet ihr bei den «Mercis».

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen die bulgarische Folkloregruppe «Bagri» in die Schweiz holen für eine sommerliche, coronagerechte Konzertreise mit viel Platz für kulturellen Austausch.

Ziele sind: Die «Bagri» in die Schweiz zu holen, hier unterzubringen, zu verpflegen und wunderbare Gartenkonzerte und einen Folklore-Workshop zu realisieren.

Zielgruppe seid ihr! Ihr, die Gänsehautmomente erleben möchtet. Ihr, die nicht nur trotz, sondern gerade wegen Corona musikalische Begegnungen wertschätzt. Ihr, die zwischen 16.-22. August einen wunderbaren Abend oder Nachmittag verbringen möchtet... Ihr!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil bulgarische Folklore wunderbar ist, und weil – gerade in diesen seltsamen Zeiten – musikalischer Austausch nicht aussterben darf. Und weil musikalische Begegnungen, wie wir sie planen, für Formationen wie die «Bagri» ohne breite Unterstützung nicht möglich sind, denn in Bulgarien gibt es keinerlei staatliche Beihilfe für Musikerinnen und Musiker.

Zitat «Bagri»: "Wir schätzen die traditionelle bulgarische Folklore sehr und versuchen, sie in ihrer ursprünglichen Form zu bewahren und weiterzutragen. Borislav prägt ,Bagri’ als Komponist und Arrangeur. Er leitet letztlich die Formation. Wir verstehen uns übrigens als sehr bunte Truppe, denn wir kommen aus den verschiedensten Folkloreregionen Bulgariens und die Formation ,Bagri’ verkörpert deshalb unsere verschiedenen musikalischen Farben.»

Zu den «Bagri» gehören: Georgi Dobrev (Kaval), Borislav Galabov (Komposition, Gadulka und Leitung des Ensembles), Diyana Vasileva (Sängerin), Stoyo Stoev (Gaida), Denitsa Hristova (Gadulka) und Veli Chaushev (Tambura).

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit diesem Crowdfunding finanzieren wir die Flüge des sechsköpfigen Ensembles, deren Unterkunft und Verpflegung, den Transport innerhalb der Schweiz und anfallende logistische Kosten. Wir von «Variant 5» selber arbeiten alle ehrenamtlich und die Einnahmen der Konzerte gehen vollumfänglich an die junge Folklore-Crew.

Finanzierungsschwelle

Mit den 4680.- finanzieren wir die Flüge des sechsköpfigen bulgarischen Folklore-Ensembles «Bagri», deren Unterkunft und Verpflegung, den Transport innerhalb der Schweiz und anfallende logistische Kosten der Konzertreise. Ausserdem gehen alle Einnahmen aus den Kollekten vollumfänglich an die junge Folklore-Crew. Berechnet ist:

Flüge: 6x250.- CHF = 1500 CHF Übernachtungen: 6x50.- CHF à 6 Nächte = 1800.- CHF
Verpflegung: 6x20.- CHF à 7 Tage = 840.- CHF
SBB Gemeindetageskarten: 6x45.- CHF à 2 Tage = 540.- CHF (den restlichen Transport versuchen wir durch ehrenamtliche Fahrer zu organisieren, falls du uns gerne so unterstützen möchtest, findest du die Infos dazu unter «Zeitspende».)

Total: 4680.- CHF

Wir von «Variant 5» selber arbeiten alle ehrenamtlich.

Finanzierungsziel

Falls wir mehr als die notwendigen 4680.- CHF einnehmen, möchten wir den bulgarischen Musikern eine richtige Gage (aktuell rechnen wir nur mit Kollekten Einnahmen) auszahlen, damit auch im Anschluss an die Konzertreise in Bulgarien weiterhin authentische Folklore genossen werden kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

«Variant 5» ist eine anerkannte gemeinnützige, steuerbefreite Organisation, die unter anderem den kulturellen Austausch mit Bulgarien zum Ziel hat (www.variant5.ch). Ich, Laura Häner, habe zusammen mit Martin Zoller im März 2021 das ehrenamtliche Ko-Präsidium für den Förderverein «Variant 5» angetreten. Als neue Ko-Präsidentin möchte ich insbesondere dazu beitragen, dass Elena Vasilevas kulturelles Erbe weitergeführt wird.
Elena Vasileva hatte als Musikpädagogin alle bisherigen musikalischen Austauschprojekte des Fördervereins nachhaltig geprägt. Viel zu früh ist sie 2019 verstorben. Die bulgarische Folklore, die Elena Vasileva auch bei uns vermittelte, berührt mich ebenso wie die schier unermüdliche Kraft dieser herzlichen Frau. Ihre Begeisterung für authentische bulgarische Folklore übertrug sich auf viele und kannte kaum Grenzen. So reiste sie mit ihren Studentinnen auch in abgelegenste Dörfer Bulgariens, um sich von betagten Sängerinnen alte Lieder vortragen zu lassen. Dieses Liedgut transkribierte sie, nahm es in ihr Repertoire auf und bewahrte es so vor dem Vergessen. Eine Schülerin von Elena Vasileva ist (die ihr nicht verwandte) Diyana Vasileva. Sie verfolgt heute ähnliche Ziele wie ihre einstige Lehrerin: Sie will authentische bulgarische Folklore erlebbar machen, unter anderem als Solistin des Ensembles «Bagri».

Projekt-Starter kontaktieren
Schweizerisch-Bulgarischer Förderverein Variant 5 (www.variant5.ch)
Laura Häner
Zuchwilerstrasse 28
4500 Solothurn Schweiz

+41795863930