Tagesbetreuung plena cura GmbH

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Schaffhausen

CHF 17'570  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
56 Unterstützer

Über unser Projekt

Im Kanton Schaffhausen und Umgebung fehlt es an Tagesplätzen für Menschen die Betreuung und Pflege benötigen. Deshalb realisieren wir unser Herzensprojekt und eröffnen eine Tagesbetreuung.

Corinne Strasser und Christina Bandyk - Wir sind zwei Pflegefachfrauen, die bereits mit der privaten Spitex "plena cura GmbH" erfolgreich im Kanton Schaffhausen und Zürcher Weinland unterwegs sind. Nun setzen wir unser Projekt "Tagesbetreuung plena cura" um.

Wir ziehen um in eine rollstuhlgängige Wohnung, die unsere Tagesbetreuung, sowie unser Spitex Büro beherbergen wird. Unser bisheriges Büro wird ausserdem langsam deutlich zu klein für unser wachsendes Team! Die Tagesbetreuung eröffnen wir am 1. Oktober 2022. Bis dahin gibt es noch viel zu tun!

Helft uns mit, damit wir für unsere Gäste eine wohnliche und bedarfsgerechte Umgebung schaffen können!

Unterstützt unser Herzensprojekt!

Finanzierungszeitraum 13.05.2022 12:30 Uhr - 14.07.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eröffnung 01.Oktober 2022
Finanzierungsschwelle CHF 10'000
Finanzierungsziel CHF 25'000

Worum geht es in diesem Projekt?

In der Tagesbetreuung erhalten Menschen, die Betreuung und Pflege benötigen, ein sinnvolles Tagesprogramm. Sie werden in ihren Fähigkeiten gefördert und der Alltag wird bunt gestaltet. Gleichzeitig werden ihre Angehörige entlastet.

Wie sieht ein sinnvolles Tagesprogramm aus?
Die Tagesstätte kann tageweise Montag bis Freitag von 9 - 16 Uhr von unseren Gästen besucht werden.
Abgestützt auf den Vorlieben und Fähigkeiten unserer Tagesgäste aktivieren wir sie mit verschiedenen Tätigkeiten. Wir verbringen den Alltag zusammen, planen unsere Menus und Einkäufe, wir Kochen und Backen zusammen. Wir haben ein grosses Repertoire an gemeinsamen Aktivitäten. Dazu gehören Singen, Turnen, Gedächtnistraining, Handarbeit und was die Herzen noch begehrt. Natürlich unternehmen wir mit unserem Kleinbus auch Ausflüge.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere Tagesbetreuung gilt als Entlastungsangebot für pflegende Angehörige. Die Zielgruppe, also unsere Gäste, leben noch in ihrem häuslichen Umfeld und sind im Kanton Schaffhausen und Umgebung Zuhause. Es sind Menschen die Hilfe, Unterstützung und/oder Pflege benötigen. Menschen die gerne eine sinnvolle Abwechslung haben und einen Ort brauchen, an dem sie betreut werden. Sie werden in einer kleinen Gruppe von maximal sechs Personen, einen abwechslungsreichen Alltag erleben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Indem ihr unser Projekt unterstützt helft ihr mit, dass Menschen möglichst lange Zuhause leben können. Es braucht Angebote ausserhalb der Altersheime um pflegende Angehörige zu entlasten. Im Kanton und Umgebung fehlt es an vergleichbaren Angeboten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld benötigen wir um die Wohnung bedarfsgerecht und wohnlich einzurichten. Für unser Tagesprogramm brauchen wir: Spiele, Bücher, Musikinstrumente, Bastelmaterialien, Handwerksutensilien, Nähsachen und vieles mehr.
Für unser wachsendes Team darf die Arbeitskleidung nicht fehlen. Und für unseren Fahrdienst benötigen wir noch einen ordentlichen Zustupf, damit wir einen Kleinbus kaufen können!

Finanzierungsschwelle

Die Finanzierungsschwelle ergibt sich aus den Kosten für die Realisierung des Projektes. Die Miete inkl. Kaution muss bezahlt werden.. Wir brauchen Möbel und Aktivierungsmaterial (Spiele, Bücher, Musikinstrumente usw.). Es ist uns wichtig die Wohnung den Bedürfnissen unserer Gäste entsprechend einzurichten und brauchen daher spezielle Hilfsmittel. Und unsere Mitarbeiter sollen mit Arbeitskleidung ausgerüstet werden.

Finanzierungsziel

Besonders wichtig und für uns kostspielig ist der Kleinbus, den wir für den Fahrdienst und für Ausflüge mit unseren Gästen brauchen.
Wir möchten die Tagespauschale für unsere Gäste, so niedrig wie möglich halten. Denn es sollen alle die Betreuung benötigen, sich dies auch leisten können. Wir werden, nachdem wir das Wichtigste für einen gelungenen Start haben, das weitere Geld investieren, um die Tarife für die Gäste zu senken.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht eine junge und innovative Spitexorganisation mit Sitz in Neunkirch, im Kanton Schaffhausen. Die motivierten Frauen sind seit drei Jahren erfolgreich mit ihrer Spitex bei ihren Klienten Zuhause unterwegs. Sie sehen tagtäglich die Nöte der Menschen die Pflege benötigen und deren Angehörigen, die Entlastung brauchen.

Projekt-Starter kontaktieren
Private Spitex "plena cura GmbH"
Corinne Strasser
Sidehof 4
8213 Neunkirch Schweiz

0763088213