12 Stunden Speedgolf Weltrekord Versuch

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Regio Uzwil

CHF 8'767  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
59 Unterstützer
CHF 500 Unterstützung durch Raiffeisen

Über unser Projekt

Ende Mai 2021 versuche ich den Guinness Weltrekord im 12 Stunden "Marathon" Golf zu knacken. Dabei gilt es in der vorgegeben Zeit 250 Löcher erfolgreich zu spielen, d.h. etwa 14 Runden, 100 Kilometer und 1'400 Schläge. Der Rekord-Versuch findet auf dem Platz des Ostschweizerischen Golf Clubs in Niederbüren statt. Alle gesammelten Spenden gehen zu Gunsten von Special Olympics Schweiz bzw. zur Förderung der Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung.

Finanzierungszeitraum 16.04.2021 17:19 Uhr - 15.06.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15. April - 15. Juni 2021
Finanzierungsschwelle CHF 500
Finanzierungsziel CHF 20'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Ausloten von persönlichen Grenzen. Was ist möglich für einen normalen Menschen, mit ein bisschen (viel) Training. Und den Anlass nutzen, um Werbung zu machen und Geld zu sammeln für Special Olympics Switzerland.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Meine hoch gesteckte Ziele sind den Guinness Weltrekord zu schaffen und die mediale Aufmerksamkeit zu nutzen für eine guten Zweck.
Special Olympics ist die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Sie setzen sich dafür ein, dass sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistiger Beeinträchtigung über den Sport mental und körperlich nachhaltig entwickeln und fördern regelmässige Trainings- und Wettkampfangebote in einer Vielzahl von Sportarten, inklusive Golf. An diesen Anlässen erfahren sie Wertschätzung und Anerkennung für ihre Leistungen, können ihre Freude und Erfolgserlebnisse mit anderen Athleten, Familienangehörigen und der Gesellschaft teilen. Damit stärken sie ihr Selbstwertgefühl, die Fitness, die Selbständigkeit und den Mut, Neues zu wagen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Aus Freude am Sport, aus Freude an einer verrückten Sache und als Unterstützer für einen sehr guten Zweck.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Spenden gehen zu Gunsten von Special Olympics Switzerland und der Unterstützung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung.

Finanzierungsschwelle

Unterstützen Sie Special Olympics Switzerland und helfen Sie mit, ein vielfältiges Sportangebot zu schaffen, das ganz auf die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer geistigen Beeinträchtigung abgestimmt ist.

Finanzierungsziel
  • Unterstützung von UNIFIED, d.h. Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung in den Trainings und Anlässen von Sportvereinen.
  • Unterstützung von Kids & Family Days für Familien von Kindern mit einer Beeinträchtigung.
  • Unterstützung von SO Challenge, dem alternativen Sport- und Bewegungsangebot von Special Olympics mit Trainings-, Divisioning- und Contestphasen.
  • Unterstützung von rund 70 lokalen Wettkämpfen in 19 Sportarten in allen Regionen der Schweiz, sowie ermöglichen von Teilnahme an Regional Games, National Games, International Competitions und World Games (z.B. Kazan 2022)

Wer steht hinter dem Projekt?

  • Special Olympics Switzerland
  • Ostschweizerischer Golf Club in Niederbüren
  • Golfclub Erlen
  • Raiffeisenbank Regio Uzwil
Projekt-Starter kontaktieren
Jürg Randegger
Oberdorfstrasse 25
8370 Sirnach Schweiz

Der Unterstützungstopf der Raiffeisenbank Regio Uzwil

CHF 10'035

CHF 2'665 von CHF 12'700 verteilt

Mit der Raiffeisenbank Regio Uzwil solidarisch unterstützen!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Regio Uzwil lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs hät, solang's hät!

Wie funktionierts?

  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 50 verdoppelt
  • pro Projekt werden 20% von der Finanzierungschwelle des Projektes und maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt

Beispiel: bei einer Spende von CHF 20 verdoppeln wir den Betrag auf CHF 40. Bei einer Spende von CHF 200 werden pauschal CHF 50 dazugegeben, was einen Betrag von CHF 250 ergibt.

Zum Spendentopf