Curling für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Heiden

Über unser Projekt

Seit Mitte Januar 2015 trainiert eine Gruppe mutiger, zielstrebiger und fröhlicher Frauen und Männer unterschiedlichen Alters – der VALIDA SG, des quimby huus sg, der Sonnenhalde SG, des Rothhaus Teufen, des HPV Rorschach, der Dreischiibe Herisau, d und des Haus Soldanella Rehetobel der Stiftung Waldheim – einmal wöchentlich im Curling Center SG und geben Mal für Mal ihr Bestes.
Ziel der Gruppe ist: Curling Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung schweizweit zugänglich zu machen.

Finanzierungszeitraum 07.03.2022 17:14 Uhr - 05.06.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum laufend
Finanzierungsschwelle CHF 3'000
Finanzierungsziel CHF 5'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Unterstützung des Projekts "special curling sangalle". Curling für und mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in St. Gallen und Region.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel der Gruppe ist:
Curling Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung zugänglich zu machen und schweizweit aufzubauen.
Curling spielen, Freude und Spass haben zusammen, Kameradschaft pflegen, sich mit anderen CurlerInnen treffen, nach dem Training noch etwas zusammensitzen, schwatzen, lachen und «de Plausch ha zäme».
Curling «special-olympisch» zu machen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um die Finanzierung bzw- die laufenden Kosten unseres Projektes mitzutragen. Bisher werden diese grossmehrheitlich vom Initiator getragen. Die Clubmitglieder tragen mit ihrem Jahresbeitrag einen Teil bei, welcher ihren finanziellen Verhältnissen angepasst ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen und müssen damit die laufenden Kosten pro Saison decken. Z.B. Rink-/ Eismiete im Curlingcenter, Teilnahmegebühren für Turniere und Meisterschaft, Anschaffung von Ausrüstungsmaterial, wie Sticks.

Finanzierungsschwelle

Mit der definierten Finanzierungsschwelle können wir die laufenden Kosten der Saison 2021-2022 zu einem ganz wesentlichen Teil decken

Finanzierungsziel

Mit dem definierten Finanzierungsziel können wir die Kosten der Saison 2021-2022 decken und uns ggf. eine einheitliche Teamjacke ermöglichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Initiator und Förderer (Kurt Hartmeier-Stamm) in jeder Hinsicht. Special Olympics Switzerland und SWISSCURLING, allerdings rein ideell und nicht materiell.

CC Special Curling SanGalle

Projekt-Starter kontaktieren
CC Special Curling SanGalle
Kurt Hartmeier-Stamm
Heidenerstrasse 26
9034 Eggersriet Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Heiden

CHF 7'780

CHF 2'220 von CHF 10'000 verteilt

Mit der Raiffeisenbank Heiden gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Heiden lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 100 verdoppelt
  • pro Projekt werden 20% von der Finanzierungschwelle des Projektes und maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf