Anmelden
Registrieren

Bewegungsraum «Senio-Fit» im Alterszentrum Kreuzlingen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Tägerwilen

7'730 CHF  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
23 Unterstützer

Über unser Projekt

In unserer Institution leben Menschen, die täglich auf intensive Betreuung und Begleitung angewiesen sind. Mit dem Trainingskonzept der Firma Dividat erweitern wir den Rehabilitations- und Pflegeprozess indem wir Gleichgewicht, Koordination, Kraft und Ausdauer unserer Bewohnenden gezielt fördern. Die aktuelle Forschungslage im In- und Ausland zeigt klar die positive Wirkung von solchen Trainingsangeboten auf.

Finanzierungszeitraum 19.02.2020 20:39 Uhr - 31.03.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eröffnung: Mai 2020
Finanzierungsschwelle 7'500 CHF
Finanzierungsziel 30'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser bestehendes Therapie- und Bewegungsangebot schöpft das physische, psychische und kognitive Potenzial, das ältere Menschen haben, nicht mehr vollständig aus. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und veränderte Kundenbedürfnisse erfordern heute – und in Zukunft – weiterentwickelte Lösungen. Damit das Potenzial in Zukunft genutzt werden kann, möchten wir unseren Bewohnenden im Rahmen eines zentralen, mit modernen Gerätschaften ausgestatteten Bewegungsraums neue Möglichkeiten bieten. Das sehr umfassende Konzept ergänzt und verbessert das bestehende Bewegungsprogramm.

Dividat, ein Spin-off Unternehmen der ETH Zürich, entwickelt forschungsbasierte Trainingskonzepte für ältere Menschen und verschiedene Patientengruppen zur Verbesserung der körperlichen und kognitiven Leistungsfähigkeit. Die Trainingsprogramme, die im Speziellen die Gangsicherheit, die Muskelkraft und die kognitive Leistungsfähigkeit erhöhen, wurden in mehreren Feldstudien in der Schweiz und im Ausland mit diversen Forschungspartnern getestet.

Wichtig
Senio-Fit ist nicht vergleichbar mit einem üblichen Fitness-Center. Die pneumatischen Geräte, der Liegend-Crosstrainer sowie der Dividat Senso (kognitiv-motorisches Training) sind spezifisch auf die Bedürfnisse von älteren Menschen ausgerichtet.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zur Hauptzielgruppe gehören Bewohnende des Alterszentrums Kreuzlingen sowie Mietende der Alterswohnungen. Mitarbeitende haben ebenfalls Zugang zum Bewegungsraum. Je nach Kapazität öffnen wir den Bewegungsraum auch für externe Kunden.

Unsere 3 Hauptziele sind:

  • Körper- und Gehirnfunktionen erhalten
  • Schutz vor Krankheiten und Unfällen
  • Lebensqualität erhöhen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf CHF 160'000. CHF 50'000 können wir mit Rückstellungen finanzieren, für die weiteren Aufwendungen sind wir auf Spenden angewiesen.

Eine Spende bedeutet einen Beitrag für eine innovative Investition in die Zukunft für Menschen aus Kreuzlingen und Umgebung. Eine Spende bringt neue Möglichkeiten – für das Heute und das Morgen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesammelte Geld fliesst direkt in die Finanzierung der 11 Trainingsgeräte sowie in den Umbau des Trainingsraums.

Finanzierungsschwelle Mit dem Erreichen der Finanzierungsschwelle stellen wir sicher, dass ein wertvoller Beitrag für Investitionen zur Verfügung steht.

Finanzierungsziel Mit CHF 30'000 kann ein wichtiger Teil des Projekts finanziert werden, was für die Genossenschaft Alterszentrum Kreuzlingen und ihre Bewohnenden eine riesige Entlastung ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Genossenschaft Alterszentrum Kreuzlingen wurde 1968 als unabhängige, nicht gewinnorientierte Genossenschaft, mit dem Ziel, Wohnmöglichkeiten, Dienstleistungen und vielfältige Angebote für ältere Menschen aus Stadt und Region zu schaffen, gegründet. Mitten in der Stadt, in parkähnlicher Umgebung, ist das Alterszentrum Kreuzlingen ein idealer Aufenthaltsort für Menschen im dritten und vierten Lebensabschnitt. Seit Februar 2018 ist der zweite Standort in Bottighofen in Betrieb.

An beiden Standorten werden die verschiedenen Wohnformen mit ihren Angeboten von gut 270 älteren, pflegebedürftigen Menschen genutzt. In der Region ist die Genossenschaft Alterszentrum Kreuzlingen mit rund 270 Mitarbeitenden und 40 Ausbildungsplätzen eine bedeutende Arbeitgeberin und wichtiger Ausbildungsbetrieb in der Region Kreuzlingen.

Projekt-Starter kontaktieren
Genossenschaft Alterszentrum Kreuzlingen
Anna Jäger
Kirchstrasse 17
8280 Kreuzlingen Schweiz

071 350 60 00