Anmelden
Registrieren

Sanierung der Finnenbahn

Ein Projekt aus der Region der  Raiffeisenbank Weissenstein

1'010 CHF 101% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
11 Unterstützer

Über unser Projekt

Ein Projektteam der SEK E3 der Gesamtschule Unterleberberg GSU hat die Sanierung der Finnenbahn in Feldbrunnen / Riedholz geplant. Nun wollen wir zusammen mit den Forstbetrieb die Planung umsetzen und die Anlage wieder benutzbar machen.

Finanzierungszeitraum 23.08.2017 17:15 Uhr - 31.10.2017 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum 2017
Finanzierungsschwelle 1'000 CHF
Finanzierungsziel 6'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Gesamtsanierung der bestehenden Finnenbahn in Feldbrunnen / Riedholz, um den ordentlichen Betrieb wieder zu gewährleisten. Die Umrundung wird erneuert und eine neue Lauffläche mit Holzschnitzeln wird aufgebracht. Der Betrieb wird durch den von uns gegründeten Verein Pro Finnenbahn sichergestellt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Für Sportler und Sportlerinnen, vom Hobbysportler bis zum Champion soll eine gesundheitsfördernde Anlage für Laufen, Joggen und Rennen wieder benutzbar werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Eine viel genutzte Sportanlage, die der Allgemeinheit dient, soll wieder in Stand gestellt werden. Jedermann kann die Finnenbahn kostenlos und zu jeder Zeit benutzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mittel werden vollumfänglich für die Sanierung der Finnenbahn eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Bei der Sanierung das Projektteam der SEK E3 der GSU und der Verein Pro Finnenbahn, der anschliessend für den Unterhalt verantwortlich ist.

Finnenbahnteam SEK E3 GSU
Projekt-Starter kontaktieren
Pro Finnenbahn Feldbrunnen / Riedholz
Willi Lindner
Weihernstrasse 1
4533 Riedholz Schweiz

Verein für den Unterhalt der Finnenbahn Feldbrunnen / Riedholz