Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.
CHF 1’000 Unterstützung durch Raiffeisen

Rollstuhlgängiges Tanzlokal

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Sennwald

Wir suchen finanzielle Unterstützung für ein behindertengerechtes WC, passende Türen und einen stabilen Tanzboden, der für die Rollstuhlräder geeignet ist und die Gelenke schont.
Da wir nun ein eigenes Tanzlokal gefunden haben, können wir selber entscheiden, wann und wie lange wir trainieren und sind unabhängig. Durch Corona hat man gesehen, wie abhängig man ist, wenn man in öffentlichen Gebäuden tanzt. Linedance ist für uns sehr wichtig und gibt uns Kraft und Freude für den Alltag.

CHF 16’290
CHF 16’000
Mindestbetrag
CHF 20’000
Wunschbetrag
114
Unterstützungen

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 22.12.2020 17:08 Uhr - 28.02.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühling 2021

Seit über 7 Jahren trainieren wir in einer Turnhalle. Diese hat zum Glück einen Holzboden. Alle anderen Bodenbeläge sind für uns Rollstuhlfahrer und Fussgänger sehr anstrengend und bremsen uns aus. Wie überall trainieren viele Vereine in der Halle und es bleiben nicht viele freie Trainingsstunden für uns.
Dazu kam, dass in der Corona-Zeit viele Hallen geschlossen waren und wir nicht trainieren konnten.
So hat unsere Lehrerin sich nach neuen Möglichkeiten umgeschaut und ist fündig geworden. Wichtig ist für uns die Inklusion. So können wir, wenn Tanzabende sind, gemeinsam mit allen Tänzern tanzen. So erleben wir gemeinsame unvergessliche Momente.

Unsere Ziele sind:
Tänze lernen
An Events teilnehmen, um zu tanzen
Inklusion
Freude, Spass, Geselligkeit
Eine gute Zeit haben
Den Alltag vergessen
Unsere Zielgruppen sind:
Menschen mit und ohne Hanicap, die Spass an der Musik und Bewegung haben.

Tanzen ist gesund, macht Freude, hilft den Alltag für einen Moment zu vergessen.
Weil wir seit über 7 Jahren viele schöne Tanzstunden, Events, Shows und Erlebnisse hatten und noch viele Erleben wollen.

Das Geld wird in ein behindertengerechtes WC investiert. Auch die Türen müssen etwas verbreitert werden, dass man mit dem Rollstuhl gut zum WC kommt. Dazu kommt ein Laminatboden fpr die Tanzfläche.

Mindestbetrag

Boden: Fr. 8 000 / IV-WC mit neuen Türen: Fr. 8 000

Wunschbetrag

Wir würden gerne auch Spiegel in der Halle anbringen, damit das Training noch effizienter wird. Diese helfen uns an der Haltung und Synchronität zu arbeiten.

Tanzschule Karin Müntener mit den Speedy Gon-CH-ales Linedancern
und den Speedy Gon-CH-ales Wheels in Line

1. März 2021

Geschafft!!!

Liebe Spender Ich möchte mich im Namen aller herzlich für eure Unterstützung bedanken. Wir werden noch im März mit dem Umbau beginnen. Da wir sicher bis April nicht in die Halle zum Tanzen dürfen, nutzen wir die Zeit so. Wann dann wieder eine Tanzstunde mit vielen Leuten stattfinden kann, steht ja noch nicht fest. So wird es noch eine Weile dauern, bis wir die Tanzstunde und den Apero als Dank durchführen können. Also habt noch etwas Geduld. Ich halte euch auf dem Laufenden. Liebe Grüsse und nochmals danke, danke, danke!!!! Karin

Mehr im Projekt-Blog lesen

2 Kommentare

Vielen herzlichen Dank Regula!!! Ja es ist eine absolute Herzenssache. Wir vermissen die gemeinsamen Tanzstunden, das Zusammensein und das miteinander Lachen extrem.

Speedy Gon-CH-ales Linedancer
17. Januar 2021 um 12:32

Hey so eine tolle Sache unterstütze ich sehr gerne! Ich drücke die Daumen und werde von eurem Projekt erzählen, damit ihr hoffentlich ganz fleissig wieder trainieren könnt! Mit herzlichem Gruss, Regula

Regula Suter
16. Januar 2021 um 22:58

Alle anzeigen

114 Unterstützungen
Sonja Tschudin
28.02.2021, 17:40
Martin Lötscher
26.02.2021, 12:10
Remo
26.02.2021, 09:50