ASK Réti 1. Mannschaft

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürich

CHF 11'100  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
28 Unterstützer

Über unser Projekt

Der ASK Réti ist ein Schachclub in Zürich, der insbesondere bei Studenten sehr beliebt ist. Wir sind auch Mitglied vom ASVZ (Akademischer Sportverband Zürich). Wir haben Teams in fast allen Ligen der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft, so dass jeder gemäss seiner Spielstärke ein Team findet. Unsere 1. Mannschaft spielt seit Jahren in der NLA, was von unseren Klubmitgliedern sehr geschätzt wird, da es spannende Schachunterhaltung auf höchstem Niveau bietet. Es lockt junge, aufstrebende Spieler in unseren Klub, womit unser Klub noch grösser und stärker wird. Unsere Spitzenspieler bereichern unser Klubangebot zudem mit Vorträgen und Trainings und helfen somit jedem, seine Spielstärke zu verbessern. In den letzten Jahren wurde das Team hauptsächlich von Einzelpersonen gestützt, nun versuchen wir mit einem Crowdfunding einen Boost zu bekommen.

Finanzierungszeitraum 12.12.2022 21:06 Uhr - 15.01.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 16.04.2023-15.10.2023
Finanzierungsschwelle CHF 6'000
Finanzierungsziel CHF 16'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere 1. Mannschaft benötigt den Einsatz von ein bis zwei Schachgrossmeistern, um den Klassenerhalt in der NLA sicher zu erreichen. Da diese Spieler Profis sind und ihren Lebensunterhalt damit finanzieren, werden wir deren Einsätze entlöhnen und brauchen deshalb finanzielle Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziele: Klassenerhalt in der NLA!
Zielgruppe: Schach-Interessierte, Freunde, und Gönner, welche unsere 1. Mannschaft unterstützen möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung hilfst du einem Zürcher Schachverein, der Leute miteinander verbindet. Unser Verein ist vor allem bei Studenten der beiden Universitäten beliebt, womit wir auch Integrationsarbeit leisten.
Ausserdem bekommst du durch unsere Gegenleistungen einen Einblick in die Schachwelt, welche dich motivieren, einem der besten Teams in der Schweiz zu folgen, wodurch man auch viel über Schach lernt und sein eigenes Spiel verbessert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird hauptsächlich für die Einsätze von Schachgrossmeistern eingesetzt, aber auch um unsere Unterstützer zu belohnen, z.B. mit Simultanvorstellungen. Wird die Finanzierungsschwelle nicht erreicht, geht das Geld zurück an die Unterstützer. Wird die Finanzierungsschwelle aber nicht das -Ziel erreicht, werden wir nicht zwei Grossmeister für alle Runden finanzieren können, aber versuchen das Beste daraus zu machen.

Finanzierungsschwelle

Mit diesem Geld können wir einen Grossmeister finanzieren

Finanzierungsziel

Mit diesem Geld können wir zwei Grossmeister finanzieren und die Veranstaltungen für die Unterstützer durchführen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Projekt-Starter kontaktieren
ASK Réti
Peter Meier
Gemeindestrasse 37
8032 Zürich Schweiz