Anmelden
Registrieren

Pfadihaus Plus Rothenthurm

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Region Ägerital-Sattel

66'055 CHF 132% finanziert
9 Tage
64 Unterstützer

Über unser Projekt

In Rothenthurm gibt es aktuell keine Übernachtungsmöglichkeiten, obwohl wir umgeben sind von wunderschönem Naherholungsgebiet, welches Besuchern jede Menge zu bieten hätte. Dies wollen wir mit der Realisierung eines Lagerhauses ändern.
Herzstück eines jeden Lagerhauses ist die Küche, welche wir über das Crowdfunding finanzieren wollen.

Finanzierungszeitraum 26.09.2018 08:57 Uhr - 30.11.2018 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum Eröffnung voraussichtlich 2020
Finanzierungsschwelle 50'000 CHF
Finanzierungsziel 100'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

In Rothenthurm gibt es aktuell keine Übernachtungsmöglichkeiten, obwohl es umgeben ist von wunderschöner Landschaft und sowohl im Winter wie auch im Sommer ein super Ausgangspunkt für diverse Aktivitäten ist. Deshalb wollen wir ein Lagerhaus in unmittelbarer Nähe zur Natur und mit optimaler Anbindung an öffentliche Einrichtungen und Verkehr realisieren. Das Lagerhaus grenzt ans national bekannte Rothenthurmer Hochmoor und die Langlaufloipe. Der Bahnhof und das Mehrzweckgebäude mit Doppelturnhalle sind in 3 Min. zu Fuss zu erreichen, die Skigebiete Neusell und Sattel Hochstuckli sind in weniger als fünf Min. mit dem Auto/Bus erreichbar und das Ägeribad ist 15 Autominuten entfernt.
Das Lagerhaus wird eine gut ausgestattete Gastroküche, einen modernen Aufenthaltsraum und ca. 50 Schlafplätze bieten, davon zwei im rollstuhlgängigen Erdgeschoss. Gleichzeitig soll das Gebäude parallel zum Lagerbetrieb durch die Pfadi Rothenthurm und die Finnenloipe Rothenthurm genutzt werden können. Durch diese Dreifachnutzung können wir das Projekt breit abstützen und den Bedürfnissen dieser lokalen Vereine gerecht werden. Insgesamt sind ca. 60% des Hauses für die öffentliche Vermietung als Lagerhaus vorgesehen. Die Pfadi Rothenthurm mietet einen Materialraum und Sitzungszimmer, was ca. 25% des Gebäudes entspricht. Und die Finnenloipe Rothenthurm erwirbt für ca. 15% des Gebäudes eine Einstellhalle für Material und Pistenfahrzeug im Stockwerkeigentum.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine Gruppenunterkunft für ca. 50 Personen zu erstellen und so Gruppen aus der ganzen Schweiz einen Aufenthalt in Rothenthurm zu ermöglichen.
Primäre Zielgruppen sind Jugendvereine wie Pfadi, JuBla, Cevi, sowie Schulen und Sportvereine, welche ein Lager planen. Aber auch für Vereinsausflüge oder Kurse bietet sich das Lagerhaus an.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie ein Projekt von Jungen für Junge und tragen zur Aufwertung der Region rund um Rothenthurm bei.
Ab einer Spende von Fr. 50.- können Sie zudem an unserer Verlosung für eine Übernachtung mit Ihren Freunden im Pfadihaus teilnehmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einem Lagerhaus für 50 Personen ist eine grosse und gut ausgestattete Gastroküche unerlässlich. Das auf Lokalhelden gesammelte Geld wird für den Bau und die Ausstattung der Küche verwendet.
Sollte mehr Geld als benötigt zusammenkommen, setzen wir dies für die anderen anfallenden Investitionskosten des Lagerhausbaus ein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Stiftung Pfadihaus Rothenthurm hat sich zum Ziel gesetzt in Rothenthurm ein Lagerhaus zu realisieren. Die fünf Stiftungsratsmitglieder sind:
Sascha Schuler v/o Flo (Präsident)
Anita Inderbitzin v/o Fragli (Finanzen)
Rene Schuler v/o Büäz (Bau)
Mirjam Beeler v/o Tally-Tütü (Marketing & Betrieb)
Remo Szalai v/o Sancho (Marketing & Betrieb).
Wir alle sind ehemalige Pfädler aus Rothenthurm und haben viele Jahre als aktive Leiter verbracht.
Wir werden unterstützt durch unser Patronatskommitee, welches sich aus Personen aus Politik, Tourismus, Pfadi sowie dem lokalen Gewerbe zusammensetzt.

Projekt-Starter kontaktieren
Stiftung Pfadihaus Rothenthurm
Dorfbachstrasse 24
6418 Rothenthurm Schweiz

www.pfadihaus-rothenthurm.ch