Mountainbike-Rennen in Hägglingen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisen Villmergen

Über unser Projekt

Mit viel Herzblut widmen sich die Mitglieder des Velo-Club Hägglingen jeweils der Organisation des traditionellen Mountainbike-Rennens.
In Corona-Zeiten ist das eine anspruchsvolle Aufgabe. Wenn keine Zuschauer erlaubt sind, fallen Einnahmen aus der Festwirtschaft weg und Sponsoren sind schwer zu finden.
Helfen Sie mit, das Rennen am Leben zu erhalten!

Finanzierungszeitraum 19.04.2021 12:13 Uhr - 14.06.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 06.04.2021 bis 15. Juli 2021
Finanzierungsschwelle CHF 1'000
Finanzierungsziel CHF 3'000

Worum geht es in diesem Projekt?

In unserem Projekt geht es um das traditionelle Mountainbike-Rennen in Hägglingen, welches jährlich im Rahmen des Argovia Vittoria-Fischer Cups stattfindet.
Durch die Coronakrise wurde die Organisation des Anlasses in Frage gestellt. Allen Hindernissen zum Trotz möchten wir den Athletinnen und Athleten die Möglichkeit geben, sich zu messen, um zu sehen ob ihr Training Früchte trägt.
Wir wollen den Wettkampfsport am Leben erhalten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten dank finanzieller Unterstützung das Mountainbike-Rennen im August 2021 in Hägglingen durchführen können.
Die Zielgruppe ist der Nachwuchs des Sportes. Der Cup versteht sich als Einsteigercup, wo Kinder und Jugendliche ihre ersten Rennerfahrungen sammeln können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ein Hobby gibt gerade in der momentanen Zeit Halt und Beschäftigung.
Athletinnen und Athleten investieren viel Energie in ihren Sport. Im Wettkampfsport lernen sie zu kämpfen, durchzubeissen, sich zu fokussieren, zu verlieren und zu gewinnen. Es ist eine Lebensschule die es wert ist, unterstützt zu werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird eingesetzt für
Gebühren, Preisgelder, Siegerpokale und Blumen,
Sanität, Streckensicherung und Absperrungen, Festzelt und Festmobiliar

Finanzierungsschwelle

Mit 1'000.- können Siegerpokale und Blumen bezahlt werden.

Finanzierungsziel

Mit 3'000.- können Siegerpokale und Blumen, ein Teil der Preisgelder sowie Veranstaltergebühren, Sanität und Streckenabsperrungen bezahlt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Velo-Club Hägglingen
5607 Hägglingen

www.vc-haegglingen.ch

Projekt-Starter kontaktieren
Velo-Club Hägglingen
Monika Andres
Mattenweg, 21
5607 Hägglingen Schweiz

079 621 93 69

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Villmergen

CHF 1'460

CHF 4'540 von CHF 6'000 verteilt

Mit der Raiffeisenbank Villmergen gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Villmergen lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2021 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 2'000 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 50 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf