Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Unterstütze den doppel U16 CH-Meister in seiner ersten FIS Rennsaison

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Thunersee
CHF 9’340
CHF 5’000
Mindestbetrag
CHF 10’000
Wunschbetrag
60
Unterstützer
Spendentopf der Nachwuchsaktion
CHF 2’000

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

61 Unterstützungen
Andreas Werren
30.10.2022, 08:57
Jan Eberhart
30.10.2022, 08:43
Mark Fankhauser
Mark Fankhauser
29.10.2022, 00:19

Über unser Projekt

In meinem letzten Jahr in der JO-Kategorie habe ich all meine Ziele erreicht. Zweifacher Schweizermeister (Riesenslalom und Super-G) und gesamthaft 20 Podestplätze nach 25 Rennen! Diese Erfolge motivieren mich, die schwierige Herausforderung bei den "Grossen" auf der FIS Stufe anzunehmen und mein Bestes zu geben. Mein nächstes Ziel ist die Qualifikation ins Kader des Nationalen Leistungszentrums (NLZ) im Frühling 2023.

Finanzierungszeitraum 09.09.2022 22:12 Uhr - 31.10.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Wintersaison 2022/23

Die hohen Trainings- und Rennkosten einer Saison sowie die Schulgelder am Sportgymnasium der Feusi in Bern belaufen sich auf über CHF 30'000.00. Dies ist eine grosse Herausforderung für meine Eltern.

Ich habe das Glück, dass mich ein paar Sponsoren auf meinem Weg unterstützen und an mich und mein Potential glauben. Mit diesem Projekt möchte ich meine Eltern zusätzlich finanziell entlasten. Die ganze Familie steht voll und ganz hinter mir und unterstützt mich Tag für Tag damit ich meine beste Leistung erbringen kann.

Meine Ziele habe ich mir bewusst hoch angesetzt.

Mein Motto: "Wenn man sein Ziel erreicht, ohne dafür hart zu trainieren, hat man sich sein Ziel nicht hoch genug gesetzt".

Meine Ziele für die kommende Saison sind die Selektionskriterien für das Kader des Nationalen Leistungszentrums Mitte (NLZ) zu erfüllen und mich für die Jugend Winterolympiade 2024 (YOG) qualifizieren zu können.

Ich bin ein junger, top motivierter Nachwuchssportler, der sich hohe Ziele gesetzt hat und sich voll und ganz dem Leistungssport hingibt. Mir ist bewusst, dass ein langer und harter Weg vor mir liegt. Doch jede Herausforderung ist da, um sie in Angriff zu nehmen. Dies geht bekanntlich am besten, wenn man den Weg nicht alleine, sondern gemeinsam gehen kann. Packe deine Chance und begleite mich auf dieser spannenden Reise!

Das Geld wird zu 100% in meine Karriere investiert. Ich kann somit weiterhin meine sportlichen Ziele verfolgen ohne die wichtige Ausbildung zu vernachlässigen.

Mindestbetrag

Bei Erreichung der Finanzierungsschwelle kann ich den Kaderbeitrag für die Saison 2022/23 bezahlen.

Wunschbetrag

Mit dem Finanzierungsziel kann ich Unterkünfte, Trainingslager, Reisen, Startgelder, Tickets usw. der Saison 2022/23 bezahlen.

Meine Familie steht voll und ganz hinter mir und hinter diesem Projekt.

7. November 2022

Unglaubliche Unterstützung

Vor einigen Tagen ist mein Lokalhelden-Projekt zu Ende gegangen. Einmal mehr konnte ich auf viele treue aber auch neue Unterstützerinnen und Unterstützer zählen. Fast 60 Personen und der grosszügige Zustupf aus der Raiffeisen Nachwuchsaktion helfen mit, die kostenintensiven Trainingscamps und Rennen vor und während der Wintersaison zu finanzieren. Mein Ziel von CHF 10'000.00 wurde dank euch allen fast zielgenau erreicht. Wow, ich bin überwältigt! Ein ganz herzliches DANKESCHÖN euch allen für die unglaublich grosszügigen Beiträge und für euer Glaube daran, dass ich auf dem richtigen Weg bin um meine nicht zu bescheidenen Ziele zu erreichen. Eine solche Fangemeinschaft im Rücken zu wissen motiviert unglaublich und spornt mich Tag für Tag an, noch härter zu arbeiten. Ich will euch alle nicht enttäuschen. Nächste Woche geht die Rennsaison endlich los. Zuerst wird vom Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. November 2022 noch einmal intensiv auf der Diavolezza trainiert. Und dann gilt es zum ersten Mal in dieser Saison und für mich sowieso zum ersten Mal auf Stufe FIS an den Start zu gehen. Am Dienstag und Mittwoch, 15. und 16. November 2022 wird jeweils ein Slalomrennen ausgetragen. Mein Ziel an diesen beiden Rennen ist so gut wie möglich zu fahren und mich den neuen Bedingungen und dem hohen Niveau zu stellen. Die Klassierung steht absolut nicht im Mittelpunkt, momentan geht es darum sich an die neuen Umstände zu gewöhnen und wenn möglich den Rückstand auf die besten Fahrer in Grenzen zu halten. So will ich von Rennen zu Rennen meine Punkte verbessern, was sich danach auf die Startposition auswirken wird. Gerne halte ich dich während der Saison auf dem Laufenden. Ich werde regelmässig einen Blogeintrag auf meiner Website erstellen. Wenn du dich für meinen Newsletter noch nicht eingetragen hast, dann springe bitte auf lorin-ritschard.ch und trage deine Email entsprechend ein. Ich freue mich sehr und danke dir noch einmal ganz herzlich! Sportliche Grüsse Lorin

Mehr im Projekt-Blog lesen

Wünsche diär ä fürnemi Rennsaison

Matthias Sigrist
24. Oktober 2022 um 08:25

Die Richtung stimmt! Vollgas! :-)

Heinz Egli
28. September 2022 um 21:40

Alle anzeigen

Partner