Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Talin Gasser: Unihockey-Saison 2022/2023

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Ägerital-Sattel

Mein Name ist Talin Gasser und ich spiele ambitioniert und begeistert Unihockey. Seit August 2021 besuche ich das Gymnasium am OYM-College (Sportgymnasium).

Um den Weg an die Spitze zu schaffen, habe ich meine Ausbildung so gewählt, dass Spitzensport und Ausbildung optimal aufeinander abgestimmt sind. Dadurch kann ich zusätzliche Spezialtrainings absolvieren und gewinne Zeit für die Regeneration.

CHF 20’475
CHF 10’000
Importo minimo
CHF 20’000
Importo desiderato
31
Donazioni

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Blog del progetto

Abenteuer im Norden

Talin Gasser
Talin Gasser
1 luglio 2024

Liebe Supporter. Nun ist es fast ein Jahr her, seitdem ich einen Beitrag gepostet habe. Ich gebe euch einen kurzen Rückblick auf meine Saison und erzähle euch von meinen Plänen für die kommende. In einer spannenden Finalserie gegen die Wizards Bern Burgdorf konnten wir das letzte Spiel in der Overtime für uns entscheiden und somit den Schweizermeistertitel nach Kloten bringen. Die harte Arbeit Woche für Woche, Monat für Monat hat sich ausbezahlt und ich bin enorm stolz und dankbar, dass ich all das mit meinem Team erleben durfte. Doch wo etwas zu Ende geht, beginnt etwas Neues. Wie vielleicht einige von euch schon mitbekommen haben, stelle ich mich einer neuen Herausforderung: Ich werde nach Schweden ziehen und dort für RIG Umeå IBF spielen. Mitte August geht das Abenteuer im hohen Norden los und ich freue mich schon riesig darauf! Ich werde dort mit all meinen Mitspielerinnen zusammen in einer WG leben, die nur 15 Velominuten von der Halle entfernt ist. Somit hat mein tägliches Pendeln ein Ende, worüber ich nicht traurig bin ;-) Auch mein letztes Gymi-Jahr werde ich in Schweden in Angriff nehmen. Meine Schule, das OYM College, macht es mir möglich, den ganzen Stoff ortsungebunden und online zu bearbeiten. Prüfungen werden vom OYMC an das schwedische Gymnasium geschickt, wo ich sie ablegen werde und sie zur Korrektur wieder von Lehrpersonen in die Schweiz geschickt werden. An diese Schule werden auch alle meine Teamkolleginnen gehen. Mein Jahr in Schweden wird nicht nur aus schulischer und unihockeytechnischer Sicht ein grosses Abenteuer. So werde ich ab August für mich selber einkaufen, kochen, meine Wäsche waschen und ganz generell selbständiger werden. Eine richtige Lebensschule :-) Seit ich unterschrieben habe, bin ich fleissig daran, Schwedisch zu lernen. Mein Schwedisch ist zwar noch nicht sattelfest, aber die Grundlagen sitzen schon einmal. Den Sommer nutze ich jetzt für das Schreiben meiner Maturaarbeit, das Sommertraining und die Vorbereitungen für Schweden. Aus Zeitlichen Gründen werde ich daher dieses Jahr kein neues Lokalhelden-Projekt starten. Falls mich jemand finanziell unterstützen möchte, bin ich für jeden Beitrag dankbar. Es kommen doch einige zusätzliche Kosten auf mich zu (z.B. Wohnungsmiete, Möbel, Lebensmittel, Flüge, etc.). Unterstützungsbeiträge können gerne überwiesen werden auf: IBAN CH53 0024 8248 1609 8440 V (lautend auf Talin Gasser, 6418 Rothenthurm) Während meiner Zeit in Umeå werde ich sicherlich Zeit finden, einen neuen Blog-Eintrag über mein Leben in Schweden zu verfassen. Die Spiele meines Teams können live online verfolgt werden. Leider ist dieses Angebot aber kostenpflichtig. Wer mehr wissen will, darf mich gerne kontaktieren. In diesem Sinne: Vi ses! Talin

Leggi

Saison 2023/2024

Talin Gasser
Talin Gasser
8 agosto 2023

Liebe Supporter Seit meinem letzten Blogeintrag im Mai ist einiges passiert und ich bringe euch gerne auf den neusten Stand. Im U19-Prospect-Camp Anfangs Juni konnte ich wiederum eine nationale Talentkarte erobern. Dies, obwohl ich eine leichte Gehirnerschütterung erlitten habe und nur einen Teil des Camps absolvieren konnte. Ich habe mich glücklicherweise schnell erholt und konnte schon bald mit dem Sommertraining und der Vorbereitung auf die neue Saison starten. Schulisch konnte ich einen ersten Meilenstein feiern. Ich habe die erste Maturaprüfung im Fach EF Sport erfolgreich absolviert und mein erstes Maturazeugnis erhalten. Ich bin sehr zufrieden mit den erreichten Noten. Im Juli habe ich einen Sprachaufenthalt in San Diego (USA) absolviert. Im Anschluss habe ich erneut am World Talent Cup von Selected Player in Uppsala (SWE) teilgenommen. Wir haben den zweiten Platz erreicht und ich konnte internationale Erfahrungen sammeln. Ab dem 08.08.2023 startet die wichtige Phase der Saisonvorbereitung mit dem Trainingscamp meiner U21-Mannschaft. Wir haben uns wiederum hohe Ziele gesetzt und ich freue mich schon sehr auf die neue Saison. Neu bin ich auch im Prospect-Förderkader und darf einmal pro Woche mit dem NLA-Team der Jets trainieren. Diese Trainings mit dem Schweizermeister-Team werden mich sicher einen grossen Schritt weiterbringen. In diesem Jahr werde ich kein neues Lokalhelden-Projekt starten. Ich freue mich aber, wenn Ihr mich weiterhin unterstützt. Auch als Fan in der Halle oder einfach mit Daumendrücken aus der Ferne. Vielen Dank für euren Support! Gerne werde ich euch mit weiteren Blogeinträgen auf dem Laufenden halten. Ihr könnt mich gerne auch per Email (talin.gasser@bluewin.ch) kontaktieren, wenn ihr konkrete Fragen zu meinem sportlichen Weg habt. Liebe Grüsse und hoffentlich bis bald. Talin

Leggi

Nach der Saison ist vor der Saison

Talin Gasser
Talin Gasser
18 maggio 2023

Liebe Unterstützer und Fans Vor rund 5 Wochen ist die Saison 2022/2023 zu Ende gegangen. Leider haben wir das letzte Spiel in der Verlängerung verloren, doch alles der Reihe nach ;-) Es war eine bewegte Saison für mich. Nach meinem Wechsel von Zug United zu den Kloten-Dietlikon Jets habe ich die Freude am Unihockey zurückgewonnen. Ich wurde im Team sehr gut aufgenommen und konnte die erhoffte Rolle in der Defensive einnehmen. Auch in der Offensive konnte ich ein paar Erfolgserlebnisse feiern. In den sieben Spielein bei Zug gelangen mir 2 Assists, in den 23 Spielen mit den Jets 5 Tore und 5 Assists. Viel wichtiger war aber der Erfolg mit dem Team. Wir beendeten die Saison auf dem dritten Tabellenrang. In den Playoffs setzten wir uns gegen Laupen (3:0 Siege) und im Halbfinals gegen BEO (3:1 Siege) durch. Damit haben wir uns für den Playofffinal gegen den Qualifikationssieger Wizards Bern Burgdorf qualifiziert. Diese Serie war auf einem sehr hohen spielerischen Niveau und verlangte von uns Spielerinnen alles ab. Das erste Spiel gewannen wir auswärts mit 2:1, eine Woche später mussten wir uns zu Hause mit 4:6 und in Bern mit 3:4 nach Penaltyschiessen geschlagen geben. Im vierten Spiel gelang uns mit einem 4:3 Sieg nach Verlängerung der Ausgleich. So kam es zur alles entscheidenden Belle um den Schweizermeister-Titel. Auch in diesem Spiel zeigten wir eine tolle Moral und holten einen 0:2 Rückstand auf. Leider waren die Wizards am Ende das etwas glücklichere Team und durften nach ihrem dritten Tor in der Verlängerung über den Titel jubeln. Mittlerweile überwiegt der Stolz über eine tolle Saisonleistung. Die Silbermedaille habe ich gut sichtbar in meinem Zimmer aufgehängt. Sie motiviert mich jeden Tag, meinen Weg konsequent weiterzugehen, damit nach der nächsten Saison eine Medaille in goldener Farbe in meinem Zimmer hängt. Diese Woche sind wir nun in die Vorbereitungen für die Saison 2023/2024 gestartet. Ich bin sehr motiviert und zuversichtlich, dass wir mit dem Team wieder um den Titel mitspielen dürfen. Aktuell liegt mein Fokus zudem auf der ersten Maturaprüfung Ende Juni (bitte alle Daumen drücken). Ich möchte mich an dieser Stelle von ganzem Herzen für eure Unterstützung und euren Support bedanken. Ohne euch würde ich heute nicht da stehen, wo ich aktuell bin. Und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meinen Weg auch nächstes Jahr begleiten würdet. Ich werde euch gerne auf dem Laufenden halten. Liebe Grüsse und bis bald. Talin

Leggi

Ein neues Abenteuer

Talin Gasser
Talin Gasser
9 novembre 2022

Liebe Unterstützer und Fans Es ist wieder Zeit für ein kleines Update :-). Ich bin mit der U21 Zug United in die Saison gestartet. Von sieben Partien gingen vier in die Verlängerung und auch die restlichen drei Partien endeten mit lediglich einem Tor Unterschied. Leider konnten wir nur zwei dieser sieben Spiele für uns entscheiden. Im Oktober durfte ich mit der U19 Nationalmannschaft an die EFT in Uppsala (Schweden) reisen. Leider konnte ich nicht die Rolle einnehmen, die ich mir vorgestellt hatte. Mit etwas Abstand werde ich dieses Turnier sicherlich als wertvolle Erfahrung verbuchen können. Der bisherige Saisonverlauf hat mich zur Erkenntnis gebracht, dass ich mich in der aktuellen Konstellation nicht optimal weiterentwickeln kann. Deshalb habe ich mich entschlossen, per sofort zu den Kloten-Dietlikon Jets zu wechseln. Ich kenne einige Spielerinnen aus der U17 und U19 Nationalmannschaft und bin sehr motiviert, mich an der neuen Wirkungsstätte durchzusetzen und meine Spielfreude wieder vollends entfalten zu können. Besonders freue ich mich auf die neue Heimspielhalle "Stighag" in Kloten. Eine reine Unihockeyhalle mit einem perfekten Boden. Vielleicht sehe ich Dich ja bald einmal an einem Heimspiel in Kloten? Ich würde mich sehr freuen. Liebe Grüsse Talin

Leggi

Vielen Dank!

Talin Gasser
Talin Gasser
23 agosto 2022

Liebe Fans und Unterstützer Mein Projekt ist erfolgreich zu Ende gegangen und ich bin überwältigt und dankbar, dass ich so grossen Support von euch erhalte. Ich habe mich über jede Unterstützung von Herzen gefreut. Ich werde mich schnellstmöglich mit den "Mercis" melden. Dafür brauche ich noch das eine oder andere neue Foto und hoffe, unser Fotograf kommt bald an eines unserer Spiele. Die Meisterschaft startet am 10.09.2022 auswärts in Seftigen BE. Bereits einen Tag später dürfen wir unser erstes Heimspiel austragen. Dieses findet am Sonntag 11.09.2022 um 14.00 Uhr in der Kanti Zug statt. Ich werde euch gerne auf dem Laufenden halten und würde mich sehr freuen, euch auch einmal an einem unserer Spiele zu treffen. Den Link zu unserem Spielplan findet ihr unten. Liebe Grüsse Talin

Leggi

Noch 18 Tage

Talin Gasser
Talin Gasser
3 agosto 2022

Liebe Fans und Unterstützer Mein Projekt ist gut angelaufen und ich bin sehr dankbar, dass mich einige von euch auch dieses Jahr unterstützen. Es bleiben noch 18 Tagen Zeit um mein Finanzierungsziel zu erreichen und ich hoffe, dass mir das gelingt. Meine Saisonvorbereitung ist ebenfalls toll gestartet. Letzte Woche war ich mit "Selected Player" Uppsala. Wir haben lehrreiche und intensive Trainingstage in Schweden verbracht. Am Ende hat mein Team das Turnier mit je 2 Teams aus der Schweiz und Schweden gewonnen und ich wurde ins Allstar-Team gewählt. Nochmals einen herzlichen Dank an alle die mich bereits unterstützt haben oder das noch tun werden. Liebe Grüsse Talin

Leggi

Finanzierungsphase gestartet

Talin Gasser
Talin Gasser
19 luglio 2022

Liebe Fans und Unterstützer Das erste Highlight der neuen Unihockeysaison ist schon vorbei. Ich bin mit einem bunt gemischrten Team mit Spielerinnen aus der ganzen Schweiz an die Prague-Games nach Tschechien gereist. Nach drei Siegen in der Vorrunde gewannen wir auch die nächsten drei KO-Spiele und stiessen bis in den Halbfinal vor. Leider scheiterten wir dort knapp mit 3:2 an Chodov. Nach zwei Jahren Prag-Pause war es trotzdem ein tolles Erlebnis und wir sind stolz und mit einer Medaille in die Schweiz zurückgekehrt. Vielen Dank auch für euren Projekt-Support. Da ich genügend „Fans“ gefunden habe, ist mein Projekt neu in der Finanzierungsphase. Wenn ihr möchtet, könnt Ihr nun mein Projekt auch finanziell unterstützen. Es würde mich natürlich sehr freuen, wenn sich möglichst viele „Fans“ dazu entscheiden, auch Unterstützer zu werden. Vielen Dank schon jetzt. Gerne halte ich euch über den weiteren Projektverlauf auf dem Laufenden. Liebe Grüsse Talin

Leggi

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni