Anmelden
Registrieren

Interregion-Rennen Ost Rennen 1+2

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Sarganserland

Über unser Projekt

Der Skiverband Sarganserland-Walensee führt am Samstag und Sonntag 9./10. Januar 2021 im Auftrag der Interregion Ost von Swiss-Ski zwei alpine Skirennen durch. Voraussichtlich bieten wir einen Riesenslalom und einen Slalom in je zwei Läufen an. Das Organisationskomitee (OK) möchte eine Sportveranstaltung von hoher Qualität durchführen und den Nachwuchsathleten aus den Kantonen St. Gallen, Tessin, Graubünden und Liechtenstein ideale Wettkampfbedingungen bieten.

Finanzierungszeitraum 28.11.2020 11:39 Uhr - 31.12.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 09/10. Januar 2021
Finanzierungsschwelle 2'000 CHF
Finanzierungsziel 5'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Nachwuchsathleten aus der Region sollen die Möglichkeit erhalten, am Heimberg gegen die interregionale Konkurrenz aus der Ostschweiz antreten zu können. Zudem sind die IRO-Rennen die Qualifikationsrennen für die U16 Schweizermeisterschaften der Disziplin Ski Alpin.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Am Event nehmen die Kaderathleten aus dem Regionalkader der Kategorie U16 teil. Zugelassen sind Skirennfahrerinnen und Skirennfahrer aus den Regionalverbänden SSW, BSV, TISKI, OSSV und LSV.

Demnach richtet sich die Veranstaltung an die Nachwuchstalente aus der Ostschweiz und dessen Umfeld wie Familien und Freunde, sowie Skisportfreunde aus der Umgebung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit einer Spende unterstützen Sie den Ski-Nachwuchs. Unter den Athleten befinden sich eventuell potenzielle Weltcup Athleten der Zukunft und das aus der Region!
Gerade in der Zeit von Covid-19 ist es schwer Sponsoren aus der Umgebung zu finden. Deshalb freut sich das OK auf jede Spende

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die finanzielle Unterstützung fliesst in die Organisation des Skirennens. Ausgaben beinhalten: Helferwesen (Verpflegung und Tageskarten), Tageskarten für die Teilnehmer, Miete Zeitmessung, Preise und Auszeichnungen und weitere Materialaufwände.

Finanzierungsschwelle Mit der Finanzierung von CHF 2'000.- werden die Kosten für die Miete der Zeitmessung und die Pistenpräparation gedeckt.

Finanzierungsziel Weitere Ausgaben für das Helferwesen, Preise, Auszeichnungen und werden mit dem Betrag über 2'000 finanziert. Falls das Finanzierungsziel übertroffen wird, hat das OK die finanziellen Mittel um die Startgelder zu reduzieren oder ganz zu erlassen. Ansonsten müssen sie wie bis anhin die Kosten selbst tragen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das OK besteht aus Reini Regli, Vilters als OK-Präsident und Jasmin Schnider, Mels als Vize-OK-Präsidentin. Beide sind Mitglied des Vorstandes vom Skiverband Sarganserland-Walensee und engagieren sich aktiv für den Nachwuchs im Ski Alpin.

Projekt-Starter kontaktieren
Skiverband Sarganserland-Walensee
Jasmin Schnider
Dorfstrasse 34
7324 Vilters Schweiz

Spendentopf der Nachwuchsaktion

39'070 CHF

90'930 CHF von 130'000 CHF verteilt

So funktioniert's:

  • Verdoppelung der Spende bis maximal CHF 100
  • gilt pro Unterstützer - pro Projekt werden maximal CHF 2'000 aus dem Spendentopf dazugegeben.
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf Schnell sein lohnt sich!


Weitere Informationen:

Zum Spendentopf