Anmelden
Registrieren

Biketrail Höckler am Uetliberg

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürich

Über unser Projekt

Ein neuer Biketrail für Zürich. Es fehlt nur noch deine Unterstützung um die 4km Trail-Spass zu realisieren. Der Trail wurde von Mountainbikern geplant und wird von Profi Trailbauern realisiert werden. Du kannst dich auf eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Strecke, angereichert mit Sprüngen und weiteren Features, freuen.

Finanzierungszeitraum 08.09.2020 11:31 Uhr - 15.11.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  Herbst/Winter 2020
Finanzierungsschwelle 95'000 CHF
Finanzierungsziel 160'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Mountainbikesport erfreut sich seit Jahren zunehmender
Beliebtheit. In der Stadt Zürich gibt es inzwischen rund 9’000
Mountainbiker, aber nur zwei offizielle Mountainbikestrecken.
Diese beiden Trails sind einfach bis mittelschwer, die Biker und Bikes werden aber immer besser. Dementsprechend hoch ist unterdessen die Nachfrage nach einem anspruchsvollen Trail geworden. Der Höcklertrail wird diesem Bedürfnis gerecht werden und begeistert zur Hauptsache fortgeschrittene Fahrer.
Die Planung und die Realisierung des Trails liegt zu 100% in den
Händen von sehr erfahrenen Mountainbikern. Unser private Verein erstellt und betreibt den Höcklertrail auf öffentlichem Gelände, für die Öffentlichkeit.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Höcklertrail richtet sich an fortgeschrittene Biker. Stell dir einen schmalen Singletrack vor, der dich mit seinen unterschiedlichen Charakteren als ganzer Biker fordert und dir mit Sprüngen und weiteren Features ein Grinsen ins Gesicht zaubert.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Nachfrage nach einem anspruchsvollen Trail besteht schon seit Jahren. Mit dem Höcklertrail geht somit ein Wunsch von unzähligen Bikern in Erfüllung.
Züritrails vertritt zudem die Auffassung, dass die Zürcher Biker ein angemessenes, offizielles Angebot an Trails bedürfen. Nur so kann auch eine Lenkung der Biker erfolgreich sein, weg von den wilden Trails hin zu einem offiziellen Angebot an attraktiven Biketrails.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Baukosten betragen knapp CHF 400'000. Die Stadt Zürich beteiligt sich mit einem Betrag von CHF 300’0000 am Bau des Trails.
Wir benötigen deshalb CHF 95'000 um den Trail bauen zu können.
Die Stadt Zürich steuert zusätzlich zu den Baukosten, CHF 100'000 für die zukünftigen Unterhaltskosten bei. Mit erreichen des Gesamtziels von CHF 160'000 sind die Unterhaltskosten für 10 Jahre gedeckt.

Finanzierungsschwelle Mit Erreichen der Finanzierungsschwelle sind die Baukosten hinreichend gedeckt.

Finanzierungsziel Mit Erreichen des Finanzierungsziels sind die Baukosten und der Betrieb und Unterhalt für die kommenden 10 Jahre finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Trail wurde durch den Verein Züritrails initiiert und zusammen mit Trailbau Profis geplant.
Für den Bau und den Unterhalt ist der eigens dafür gegründete
Verein Höcklertrail, dessen Vorstand aus Vorstandsmitglieder von Züritrails besteht, verantwortlich.
Gebaut wird der Trail durch die auf Biketrails und Pumptracks
spezialisierte Firma Velosolutions, gegründet vom ehemaligen
Downhillprofi Claudio Caluori.
Der Verein Züritrails besteht seit 2010 und zählt über 1'000
Mitglieder und vertritt die Anliegen der Mountainbiker in Zürich. Der Verein ist Ansprechpartner für die Stadt Zürich in Sachen
Mountainbike und wurde 2019 mit dem Sportpreis der Stadt Zürich für sein Engagement ausgezeichnet.

Projekt-Starter kontaktieren
Verein Höcklertrail
Valentin Bamert
Bühlstrasse 45d
8055 Zürich Schweiz

0793998205