Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.
CHF 1’000 Unterstützung durch Raiffeisen

Neue Fenster für den Goldenen Hirschen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Rigi
CHF 23’310
CHF 7’500
Mindestbetrag
CHF 25’000
Wunschbetrag
74
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

77 Unterstützungen
Anonyme Unterstützung
24.08.2020, 11:49
Anonyme Unterstützung
24.08.2020, 11:49
Anonyme Unterstützung
24.08.2020, 11:49

Über unser Projekt

Seit 2008 treffen sich im traditionsreichen Berggasthaus bei Rigi Klösterli unterschiedlichste Menschen zu einem lebendigen Zusammenwirken. Kern dieses Projektes ist die Schaffung eines Begegnungsortes, wo sich Gäste wie Mitarbeiter freundlich gesehen und wertgeschätzt fühlen.
Der Verein „Freunde des Goldenen Hirschen“ unterstützt das seit vielen Generationen beliebte Haus dabei, überlebensfähige Strukturen aufzubauen, um künftig als „Zentrum für Menschenwürde“ wirken zu können.

Finanzierungszeitraum 14.06.2020 16:31 Uhr - 21.08.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 20. Juli bis 31. Dezember 2020

„Kultur mit der Natur“ - das heisst für uns auch, ein nachhaltig-ökologisches Energiekonzept Schritt für Schritt in die Umsetzung zu bringen.

• Schritt 1 war die Konzepterstellung als «Studienarbeit zu
erneuerbaren Energien» von der Fachhochschule Nordwestschweiz.

• Schritt 2 war der Einbau von fünf neuen IsolierGlasFenstern ins Restaurant.

• Schritt 3 soll sein: Der Einbau von neun IsolierGlasFenstern in unserem Foyer und kleinen Seminarraum.

• Schritt 4 und folgende: Die Isolation der Fassade und die Sanierung der Heizanlage gemäss dem Konzept der Nachhaltigkeit der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Das Ziel ist die Finanzierung von neun IsolierGlasFenstern. Die dadurch verbesserte Wärmedämmung kommt den Gästen und Bewohnern des Hauses zu gute.

Weil wir allein den Erhalt des über 150 Jahre alten Traditionshauses nicht gewährleisten können.

Es wird für die Ersetzung dreier grosser, durch die Jahre undicht gewordener Fenster im Foyer und sechs Fenstern im kleinen Seminarsaal verwendet.

Mindestbetrag

Der Betrag für die Finanzierungsschwelle erlaubt uns, die Fenster im Foyer zu ersetzen

Wunschbetrag

Mit dem Betrag für das Finanzierungsziel können wir zusätzlich den kleinen Seminarsaal mit neuen Fenstern ausstatten.

Der Verein «Freunde des Goldenen Hirschen» (www.kloesterli.ch/ueber-uns/verein)

6. September 2020

Wir kriegen neue Fenster!

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer Nach Monaten der Planung, Umsetzung und Sammlung können wir euch nun mit viel Freude im Herzen mitteilen, dass die Crowdfunding-Kampagne für neue Fenster im Goldenen Hirschen erfolgreich beendet wurde! Wir erhielten zwar nicht die komplette Summe über den Online-Kanal, dafür gab es einige zusätzliche Direkt-Spenden im Haus, so dass wir nun genug beisammen haben, um die Fenster im Foyer als auch im kleinen Seminarsaal zu erneuern. Für eure Unterstützung möchten wir euch allen ganz herzlich danken! Wir sind unglaublich froh, können wir auf die Verbindung mit euch bauen und wünschen euch viel Glück und Gesundheit für die Zukunft, in der auch wir uns weiter entwickeln möchten. Die neuen Fenster sollen noch dieses Jahr montiert und die Mercis zusammen mit den Spendentafeln erstellt werden. Wenn ihr also das nächste Mal auf einen Besuch rauf kommt, ist die Chance gross, dass ihr das Haus in einem neueren Zustand wiederfindet. Es wird frischer Wind wehen - aber diesmal nicht von draussen ins Haus, weil die Fenster undicht sind, sondern weil sich was tut - und das auch und ganz besonders dank euch und euren unterstützenden Kräften! Nochmals vielen lieben Dank und innige Grüsse von der Rigi! Das Team des Goldenen Hirschen

Mehr im Projekt-Blog lesen

Wir kriegen neue Fenster!

Danke liebste Christine für deine Worte! Die guten Wünsche haben geholfen. Wir sind ganz nah am Ziel! :) Wir freuen uns auf euch - bis bald!

Elia Saeed
Elia Saeed
11. August 2020 um 15:42

Wir wünschen Euch gutes Gelingen und danken für Euren unermüdlichen Einsatz. Wie kommen immer wieder gerne zu Euch in den Goldenen Hirschen auf die Rigi. Nächstes Mal zum Helfen! Bis bald, Christine und Johannes

Christine Hug
14. Juni 2020 um 19:00

Alle anzeigen