Anmelden
Registrieren

Futura - Pfadiheim Oberbipp

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt

Startphase - Bitte werde Fan oder gib Feedback auf der Pinnwand.

Über unser Projekt

Die Pfadi Bipp-Wiedlisbach will das Pfadiheim Oberbipp fit machen, so dass auch in Zukunft die Pfadi ein Dach über dem Kopf hat. Denn ohne Pfadiheim kein Pfadibetrieb.

Weitere detaillierte Infos findest du auf unserer Webseite:
Zur Projektwebseite

Finanzierungszeitraum 05.11.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  August - September 2021
Finanzierungsschwelle 15'000 CHF
Finanzierungsziel 50'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Im Zentrum des Projekts stehen das "Fitmachen" des Pfadiheims Oberbipp, mit den folgenden Punkten:

  • bessere Raumnutzung
  • Renovation der Aufenthaltsräume (Erd- und 1. Obergeschoss)
  • neue Küche
  • neuer Warmwasserversorgung
  • neues Beleuchtungskonzept
  • Behandlung / Anstrich der Aussenfassade

Weitere Infos inkl. Projektflyer und -beschrieb gibt es auf unserer Webseite:
zur Projektwebseite

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Pfadiheim stellt wortwörtlich das Dach über der Pfadi Bipp-Wiedlisbach dar: ohne Pfadiheim, keine Pfadi! Das Heim ist für den Pfadibetrieb zentral und dient bei jeder Aktivität, jedem Weekend und jedem Lager zur Vorbereitung, zur Durchführung, als Schlechtwetteralternative oder als Materialdepot.
Ziel des Projekts ist unser Pfadiheim zu erhalten und primär für unsere Pfadi aufzuwerten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Du sollst dieses Projekt unterstützen, weil

  • du damit der rund 75-jährigen Pfadi in der Region eine Zukunft ermöglichen;
  • die Kinder und Jugendlichen in der Pfadi auf ein gut erhaltenes und ausgebautes Pfadiheim angewiesen sind;
  • ohne deine Unterstützung dieses Projekt nicht möglich ist und damit das Pfadiheim (und damit die Pfadi) mittelfristig in seinem Bestand bedroht würde;
  • Du damit einen wertvollen Beitrag für eine gemeinnützige Jugendorganisation leistest.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für das "Fitmachen" des Pfadiheims eingesetzt, so dass die Pfadi auch in Zukunft das Heim nutzen kann.

Finanzierungsschwelle Mit Ihrem Beitrag werden Teile der Sanierung finanziert. Für die vollumfängliche Realisierung des Gesamtprojekts bedarf es weitere Unterstützer. Nebst Aufstockung der Hypothek, einem Betrag des Lotteriefonds und Eigenmittel versuchen wir auch lokale Stiftungen für unser Projekt zu begeistern. Die Kostenaufstellung ist im Projektdossier auf der Projektwebseite ersichtlich. Was mit Ihrem gespendeten Geld genau passiert, können Sie ebenfalls dem Dossier entnehmen.

Finanzierungsziel Mit der Erreichung vom zweiten Finanzierungsziel ermöglichen wir der Pfadi die Beschaffung von zusätzlichen Inneneinrichtungen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unter dem Namen Pfadi Bipp-Wiedlisbach (PBW) besteht ein Verein mit Sitz in Oberbipp. Der Verein bezweckt,


  • den Pfadigedanken verantwortungsbewusster und ganzheitlicher Menschen weiter zu tragen
  • Kinder und junge Erwachsene bei ihrer Pfaditätigkeit in der Region Bipp-Wiedlisbach zu unterstützen und zu fördern.
  • ehemaligen Pfadi und Freunden der Pfadibewegung eine Plattform zu bieten.
  • das Pfadiheim Rützelen in Oberbipp zu bewirtschaften.
Projekt-Starter kontaktieren
Pfadi Bipp Wiedlisbach
Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt

10'000 CHF

0 CHF von 10'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2020 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 2'500 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 100 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf