Anmelden
Registrieren

Frick Sound n Light

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Regio Uzwil

Über unser Projekt

Mit diesem Projekt wollen wir die Firma stützen. Die Corona-Krise hat uns von gestern auf heute hart getroffen. Wir waren die Ersten und wir werden auch die Letzten sein, die wieder arbeiten dürfen.

Finanzierungszeitraum 20.04.2020 19:10 Uhr - 19.07.2020 23:59 Uhr
Finanzierungsschwelle 1 CHF
Finanzierungsziel 25'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Helfen Sie uns die Corona-Krise zu überstehen. Wir haben seit dem 28. Februar aufgrund des Bundesratsentscheids keine Arbeit mehr. Seit diesem Datum steht bei uns alles still und wir warten sehnsüchtig auf den Neustart. Mit diesem Projekt könnt ihr uns unterstützen, damit wir einen Teil der Fixkosten weiterhin abdecken können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unterstützen Sie ein regionales Jungunternehmen.
Denn wir wollen die Krise überstehen, damit wir danach wieder arbeiten dürfen.

Zielgruppe ist jeder der uns unterstützen will.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir haben momentan sechs fixe Arbeitsplätze und die möchten wir auch nach Ende Krise noch.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld gibt uns aktuell etwas Spielraum, um die Fixkosten zu bezahlen und verschafft uns Luft bis Ende Lockdown.

Finanzierungsschwelle Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00.

Finanzierungsziel Jeder Gutschein, Jede Spende hilft uns direkt unsere Liquidität zu erhalten und unser Geschäft am Leben zu halten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Andreas Frick, Inhaber und Geschäftsführer der Firma Frick Sound n Light GmbH

Projekt-Starter kontaktieren
Frick Sound n Light GmbH
Andreas Frick
Hummelweg, 11
9244 Niederuzwil Schweiz

Der Unterstützungstopf der Raiffeisenbank Regio Uzwil

8'225 CHF

1'775 CHF von 10'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank Regio Uzwil solidarisch unterstützen!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Regio Uzwil lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2020 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs hät, solang's hät!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 500 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 10 verdoppelt (tiefere Unterstützungsbeträge werden verdoppelt)
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf

Beispiel: bei einer Spende von CHF 5 leistet die Bank einen Beitrag aus dem Unterstützungstopf über CHF 5, bei einem Gutscheinkauf eines Kunden über CHF 200 leistet die Bank einen Beitrag von CHF 10.

Zum Spendentopf