Teufelsschlucht-Felssturz

Un projet de la région de Raiffeisenbank Untergäu

CHF 70'130  
Projet terminé
Projet réussi
154 parrains

A propos de notre projet

Ein heftiger Sturm verursachte im März 2018 massive Schäden an einem Steg und die Tüfelsschlucht musste für fast drei Monate gesperrt werden. Nach einem geologischen Gutachten folgten Felsreinigungen. Mit Hilfe einer externen Firma wurde ein Fels gesprengt, ein Bagger zur Beseitigung der Gesteinsmassen eingesetzt und der Steg provisorisch repariert. Als nächste nachhaltige Massnahme ist eine Sicherungsgalerie zum Schutz vor weiteren allfälligen Felsstürzen geplant.

Période de financement 31.08.2018 16:48 Heure - 18.10.2018 00:00 Heure
Temps nécessaire à la réalisation Bis Ende 2018
Seuil de financement CHF 60'000
Objectif financier CHF 100'000

De quoi traite ce projet?

Schadensanierung plus neue Sicherungsgalerie zur Verhinderung künftiger Schäden

Quels sont les buts et le groupe cible?

Ziele: Ganzjährige sichere Begehbarkeit der Schlucht. Sicherheit für Wanderer
Zielgruppe: Wanderer, Naturbegeisterte, Schulklassen, Sportler

Pourquoi faut-il parrainer votre projet en particulier? 

Weil die Tüfelsschlucht ein spektakuläres Naherholungsgebiet ist und begehbar bleiben soll.

Que se passe-t-il avec l'argent une fois le financement réuni?

Deckung des Schadens plus Erstellung einer neuen Galerie zur Sicherheit der Wanderer

Objectif financier

neue Sicherungsgalerie

Qui sont les initiateurs du projet? 

Verkehrs- und Verschönerungsverein Hägendorf VVH
Christoph Hänggi (Schluchtwart)
Lucia Isenmann (Vereinsmitglied)
Andi Kamber (Präsident des Vereins VVH)
Ruedi Studer (Vorstandsmitglied)

Contacter l'initiateur du projet
Verkehrs- und Verschönerungsverein Hägendorf VVH
Andy Kamber
Schweiz