Schulbusprojekt Bratsch, Wallis

Un projet de la région de Raiffeisenbank Mischabel-Matterhorn

CHF 16'676  
Projet terminé
Projet réussi
64 parrains
Christoph Gysel
12.04.19, 19:40 de Christoph Gysel
Liebe Freunde Die Finanzierungsschwelle von CHF 15‘000 ist übertroffen. Das Projekt Schulbus Bratsch ist ein Erfolg. Herzlichen Dank all den Spendern! Alles, was in den nächsten Stunden noch dazu kommt ist wie ein Sahnehäubchen. Und kommt vollumfänglich dem Schulbus des nächsten Jahres zugute. Wenn sich also noch jemand beteiligen will, es ist noch möglich. Am Sonntag 23.00 Uhr ist die Aktion beendet. Wer bei einem erfolgreichen Projekt auch mit dabei sein will, muss sich also beeilen. Besten Dank auch für last Minute Spenden! www.lokalhelden.ch/schulbusprojekt-bratsch-wallis Selbstverständlich werden wir euch auch weiterhin über die gd-Schule Bratsch und ihre Aktivitäten auf dem neusten Stand halten. Vielen Dank für die Unterstützung! Christoph
Christoph Gysel
08.04.19, 17:47 de Christoph Gysel
Liebe Freunde Knapp 70% der Finanzierungsschwelle haben wir zusammen. Das heisst mehr als CHF 10‘000 sind schon für das Schulbusprojekt gespendet worden. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer! Allerdings müssen wir die angestrebten CHF 15‘000 erreichen. Andernfalls kommt das Crowdfundingprojekt nicht zustande. Deshalb wollen wir dranbleiben. Verwandte und Freunde auch via soziale Medien für das Projekt gewinnen. Und selber vielleicht nochmals nachlegen, damit das Projekt gelingen darf. „Denn, knapp daneben ist auch vorbei.“ Und das soll nicht passieren. Die Zeit läuft uns davon. Deshalb setzen wir zum Schlussspurt an, damit das Schulbusprojekt Bratsch zustande kommt. Ich stehe ein für das Schulbusprojekt Bratsch. Bin ein Fan von der Schule dort. Helft mit, dass die Kinder weiterhin sicher diese grossartige Schule besuchen können. www.lokalhelden.ch/schulbusprojekt-bratsch-wallis Übrigens, ein allfälliger Überschuss wird für den gleichen Zweck in kommenden Schuljahren verwendet. Vielen Dank für die Unterstützung! Christoph
Christoph Gysel
02.04.19, 21:52 de Christoph Gysel
Nun müssen wir Gas geben! Liebe Freunde 55% der Summe haben wir zusammen. Doch die Zeit läuft uns davon. Deshalb müssen wir Gas geben, damit das Schulbusprojekt Bratsch zustande kommt. Unterstützt die Aktion! Erzählt in eurem Freundeskreis davon! Teilt es auf euren Plattformen! Diese Geschichte soll zum Erfolg werden! Ich stehe ein für das Schulbusprojekt Bratsch. Bin auch ein Fan von der Schule dort. Wer sich für Kinder, Familien, Schule und kindsgemässe Bildung interessiert, muss doch diese Sache ebenfalls unterstützen. Helft mit, dass die Kinder weiterhin sicher diese grossartige Schule besuchen können. www.lokalhelden.ch/schulbusprojekt-bratsch-wallis Vielen Dank für die Unterstützung! Christoph
Michèle Ullmann
26.03.19, 11:00 de Michèle Ullmann
Schulbusprojekt Bratsch – die Zeit läuft ab Es war einmal eine grossartige Schule. Mitten in einem authentischen Bergdorf. Mit herrlicher Aussicht. Viel Natur. Gesunder Luft. Und mit grossartigen Lehrern, die Neues wagten. Ihre Schüler in ihrer Neugierde unterstützten. Die Kinder waren begeistert. Entfalteten sich. Wurden kaum krank. Fehlten kaum, denn in der Schule war es ihnen wohl. Dazu gab es noch deren Eltern, die das Beste für ihre Kinder in ihrer Verschiedenheit wollten. Und die sich deshalb für diese Schule engagierten und sich das auch etwas kosten liessen. Und dann gab es noch die Idee, dass andere Personen sich bei dieser guten Sache mitbeteiligen könnten. Mithelfen, dass diese Kinder sicher zur Schule gelangen. Dass der Schulbus nicht auch noch vollumfänglich zu Lasten der Eltern gehen muss. Daraus braucht man kein Politikum zu machen. Ich freue mich aber, wenn die begeisterten Kinder der Schule von Bratsch weiterhin sicher ihre Schule besuchen können. Deshalb setze ich mich ein für das Schulbusprojekt. Es bleibt nur noch wenig Zeit. Macht mit! Grosseltern, Paten und Menschen, denen Kinder und deren Förderung etwas bedeuten, beteiligt euch daran. Erzählt von diesem Projekt. Weist hin auf www.lokalhelden.ch/schulbusprojekt-bratsch-wallis Vielen Dank! Christoph Gysel
Michèle Ullmann
18.03.19, 19:30 de Michèle Ullmann
Schulbusprojekt Bratsch: 35 % erreicht! Liebe Fans Der Anfang ist gemacht. Gut einen Drittel des Spendenziels haben wir zusammen. Doch gilt es nun dranzubleiben. Denn die Zeit läuft. Erzählt in eurem Freundeskreis von der Aktion! Teilt es auf euren Plattformen! Diese Geschichte soll zum Erfolg werden! Nach dem RZ-Artikel letzte Woche habe ich zwar ein paar böse Reaktionen erhalten. Der Vorwurf: Warum ich mich als Pfarrer für Kinder einer Privatschule in der privilegierten Schweiz einsetze. Ich solle mich für Projekte in der dritten Welt einsetzen. Das tue ich übrigens auch. Allerdings bin ich überzeugt: wenn Kinder bei uns optimal gefördert werden, dann werden diese zu Menschen, die fähig werden, sich dem Leben und auch den globalen Herausforderungen zu stellen. Klar, ich stehe ein für das Schulbusprojekt Bratsch. Bin allerdings auch ein Fan von der Schule dort. Wer sich für Kinder, Familien, Schule und kindsgemässe Bildung interessiert, wird die Sache sicherlich auch unterstützen. Helft mit, dass die Kinder weiterhin diese grossartige Schule besuchen können. Und dass sie auch im kommenden Jahr von diesem überzeugenden Schulmodell, welches die Gesellschaft nachhaltig verändern wird, profitieren dürfen. www.lokalhelden.ch/schulbusprojekt-bratsch-wallis Vielen Dank für die Unterstützung! Christoph
Christoph Gysel
04.03.19, 15:26 de Christoph Gysel
Nun gilt es ernst. Das Schulbusprojekt Bratsch ist in der entscheidenden Phase angekommen. Deshalb müssen wir nun alle Hebel in Bewegung setzen. Auf all unsern „Kanälen“ wollen wir das Projekt bekannt machen und Unterstützer gewinnen. Cool, dass ihr mit dabei seid! www.lokalhelden.ch/schulbusprojekt-bratsch-wallis Vielen Dank für die Unterstützung! Christoph Die gd-Schule ist als gemeinnütziger und nicht gewinnbringender Verein aufgestellt. Sie ist staatlich bewilligt und unterliegt der Kontrolle des Schulinspektorats des Kantons Wallis. Finanziert wird die Schule zum grossen Teil über Schulgelder der Eltern. Durch einen Behördenentscheid müssen die Eltern nun auch noch vollumfänglich für den Schulbus von Gampel nach Bratsch aufkommen. Unser Projekt möchte sie dabei unterstützen.