Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

CHF 500 Soutien de Raiffeisen

Rehkitzrettung mit Drohnensystem

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Zürich Flughafen
CHF 11’460

Saison 2023

Roger Volken
Roger Volken
10 juillet 2023

Liebe Unterstützer/innen

Zum Saisonabschluss 2023 informieren wir euch gerne mit einem letzten Blogeintrag über die erreichten Ziele dieses Projektes.

Die Projektphase 3 konnte im März 2023 mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung beendet werden. Zudem konnten wir das Team Winkel mit vier weiteren Hilfspersonen ergänzen. Wir waren somit bereit für die kommende Saison.

Diese liess jedoch auf sich warten. Aufgrund der anhaltenden nassen Witterung verschob sich die ganze Saison nach hinten. Die Landwirte konnten nicht mähen, die Rehgeissen setzten ihre Kitze nicht ab. Aber ab dem 18.05.2023 ging es dann los. Bis zum 24.06.2023 stand das Team Winkel regelmässig in den frühen Morgenstunden ehrenamtlich im Einsatz. An 25 Einsatztagen führten wir total 112 Drohnenflüge (31 Kontrollflüge / 81 Rettungsflüge) durch und kontrollierten insgesamt 172.4ha. Wir lokalisierten 29 Rehkitze, wobei 17 unter einer Kiste gesichert und 12 aus den Feldern vergrämt werden konnten. Keines dieser Kitze fiel somit der Vermähung zum Opfer.

Diese erfolgreiche Saison war natürlich nur aufgrund aller involvierten Menschen möglich. Angefangen mit den vielen Spendern, dem Team Winkel, über die Landwirte und die betroffenen Jägerschaften.

Abschliessend noch ein Blick in die Zukunft. Auch nächste Saison wird das Team Winkel wieder für die Rehkitzrettung im Einsatz stehen. Zudem erfolgt im August 2023 die Ausbildung zum Rettungspiloten K9, womit wir im Bedarfsfall auch für die Suche nach entlaufenen Tieren Unterstützung leisten werden.

Gerne möchten wir uns noch einmal bei allen beteiligten Menschen bedanken und wünschen für die Zukunft nur das Beste.

PS:
Angefügt noch einige Impressionen dieser Saison.

Une erreur est survenue lors de l'enregistrement.

Les parrainages suivants ont pu être choisis dans le cadre du projet