Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.
CHF 1’535 Soutien de Raiffeisen

Ein Schritt näher an Olympia 2026

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Mischabel-Matterhorn

Seitdem ich klein bin, liebe ich das Skifahren. Dieses Gefühl welches mir die Natur und der Schnee übermittelt, ist einfach unbeschreiblich schön. Skiclub Zermatt, Ski Wallis, NLZ-West und Swissski stehen hinter meinen Etappen. Mein Vater ist Liechtensteiner und deshalb habe ich mich entschieden, im 2020, für das Liechtenstein zu starten. Seit dem Wechsel konnte ich schon grosse Erfolge feiern:
Meine ersten Weltcup Punkte, Europacupsiege und eine Teilnahme an der WM in Cortina. Mein Ziel ist es, die Weltspitze zu erreichen und mich mit den Besten der Welt messen zu können. Um diesem Ziel näher zu kommen, brauche ich Deine Unterstützung.

CHF 15’045
CHF 6’500
Montant minimum
CHF 13’000
Montant désiré
48
Donations
Cagnotte pour la relève
CHF 2’000
Raiffeisen
Raiffeisenbank Mischabel-Matterhorn
CHF 1’535

Les parrainages suivants ont pu être choisis dans le cadre du projet

Période de financement 2 mai 2024 03:32 Heure - 17 juin 2024 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation Mai 2024 - März 2026

Es geht darum, dass ich bei der Olympiade 2026 konkurrenzfähig bin und dafür muss ich mein Athletiktraining anpassen.
Das ganzjährige Athletiktraining ist einer der wichtigsten Bausteine um die Weltspitze zu erreichen, dieses Training muss auf höchstem Niveau ausgeführt werden und deshalb werde ich ab diesem Sommer in einem neuen Trainingszentrum trainieren bei welchem auch die Kosten entsprechend hoch sind.

Mein Ziel dieses Projektes ist es, das Athletiktraining finanzieren zu können.

Zielgruppe meines Projektes sind sportinteressierte Leute, Verwandte und Bekannte, die motiviert sind, mir auf meinem Weg finanziell unter die Arme zu greifen.

Ich bin eine motivierte, ehrgeizige Skirennfahrerin, die das Potenzial hat, sich mit den Weltbesten im Skirennsport zu messen. Ich konnte schon ein paar Mal beweisen, dass ich das Zeug dazu habe. Ich muss meine Skitechnik stabilisieren, um das zu erreichen, muss ich auch konditionell Fit sein. Genau das werde ich in diesem Sportzentrum erreichen.

Ein grosser finanzieller Aufwand würde für mich wegfallen und ich kann das Athletiktraining, ohne externe Sponsoren, bezahlen.

Ich bin überzeugt, dass mein Projekt funktioniert und ich das nötige Umfeld, sowie spannende Gegenleistungen anbieten kann, um mein Projekt erfolgreich zu realisieren.

Montant minimum

Mit dem Mindestbeitrag könnte ich schon 50% des Athletiktrainings finanzieren, die restlichen 50% müsste ich mit Sponsoren finanzieren.

Montant désiré

Mit dem Wunschbeitrag könnte ich das Training zu 100% finanzieren. Dies würde mir sehr viel bedeuten und unglaublich helfen.

Mein Name ist Charlotte Lingg, bin 24 Jahre alt. Ich bin in Zermatt aufgewachsen und wohne nun im Kanton Schwyz. Die Leidenschaft zu diesem Sport ist immens, ich gebe jeden Tag mein Bestes um die Weltspitze zu erreichen. Meine Ziele sind gross, ich will in Olympia 2026 nicht nur dabei sein, ich will auch konkurrenzfähig sein.

48 parrainages
Soutien anonyme
17 juin 2024, 20:08
Hélène Blaser
17 juin 2024, 11:29
Fabian Blaser
13 juin 2024, 11:01