Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

Benefizkonzert - Halle der Möglichkeiten

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Zürcher Oberland
CHF 7’206
CHF 7’000
Montant minimum
CHF 15’000
Montant désiré
32
parrains

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

33 parrainages
Soutenir anonymement
29 févr. 2020, 23:16
Daniela Bolliger
28 févr. 2020, 09:29
Miriam Hoenig
Miriam Hoenig
28 févr. 2020, 09:26

A propos de notre projet

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...
Die Halle der Möglichkeiten ist ein soziales Werk, das Familien, Kinder und Jugendliche aus verschiedensten Lebenssituationen zusammenbringt und Chancen schafft. Wir fördern die Reintegration von Kindern, Jugendlichen und sozial benachteiligten Familien, indem wir Sport, Kultur und Soziales verbinden.
Die Tiere unterstützen uns dabei als Brücke von Mensch zu Mensch.

Période de financement 8 janv. 2020 09:50 Heure - 1 mars 2020 12:00 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 13. März 2020

Zusammen mit der Stiftung Schloss Regensberg veranstalten wir ein Benefizkonzert für Kinder, die in Heimen leben und machen auf unser neues Projekt "Halle der Möglichkeiten" aufmerksam.

Highlights der Halle

  • Behindertengerechter Bau, auch für bettlägerige Menschen
  • «Ruhe – Licht» Raum
  • Pferde- und Hundeveranstaltungen, mit Hundeboxen
  • Seminare und kreatives Arbeiten
  • Konzerte und Theater
  • Familienkaffee
  • Kinderspielplatz
  • Treffpunkt für Kinder, die in Heimen leben

Ziele:

  • Förderung Behindertensport
  • Zugang zum Reit- und Hundesport für Kinder aus sozial benachteiligten Familien
  • Verschiedene Anlässe für Gross und Klein
  • Konzerte für Kinder in schwierigen Lebenslagen
  • Angebot für Kinder, die in Heimen leben

Zielgruppe:

  • Kinder/Jugendliche
  • Familien
  • Senioren

Leben bedeutet "gemeinsam".
In unserer Kultur haben wir verlernt, uns gegenseitig zu unterstützen, wenn das Leben uns Steine in den Weg legt. Wir schaffen Chancen, egal ob jemand in die "Norm" passt oder nicht.
Die Halle der Möglichkeiten ist ein Ort, an dem es egal ist, woher man kommt, was man ist oder was man hat. Alles ist möglich für jeden.

  • Realisierung des Projekts


Mit dem Benefizkonzert sammeln wir einen Teil des Kapitals, welches wir für den Erwerb bzw. Umbau einer leerstehenden Reithalle benötigen. Dort entsteht die Halle der Möglichkeiten.

Montant minimum

Für die Realisierung des Projekts "Halle der Möglichkeiten" benötigen wir Kapital in der Höhe von ca. CHF 1 Mio. Für die Finanzierung nutzen wir verschiedene Kanäle, so auch die Lokalhelden-Plattform der Raiffeisen Bank.

Verein „Halle der Möglichkeiten“

c/o Miriam Hönig
Max & Hönig Rechtsberatung GmbH
Seestrasse 70
8942 Oberrieden (ZH)

Der Vorstand des Vereins "Halle der Möglichkeiten" besteht aus:

Monika Rutschmann-Bodmer: Präsidentin, Mutter von zwei Kindern; Diplomierte Tierpflegerin & Kynopädagogin, diplomierte psychologische Beraterin, biosomadynamische Atem- und Körpertherapeutin, spirituelles Heilen
Simon Dobler: Kassier, Vater von zwei Kindern, Schreiner, Hochbauzeichner, dipl. Innenarchitekt HF, Berufliche Leadership Trainings; Familien- und Therapiehundeführer
Miriam Hönig: Aktuarin; Rechtsanwältin; Familien- und Therapiehundeführerin
Corina Brauch: Eventorganisation, Mutter von drei Kindern, Med. Praxisassistentin, Leiterin Labor und Qualitätskontrolle, Ausbildung zur Facharztassistenz Pneumologie und Schlafmedizin ,Weiterbildung bei KMU Frauen Schweiz im Bereich Finanzen und Marketing; Sport- und Therapiehundeführerin

Team Halle der Möglichkeiten
5 mars 2020

Verschiebung Benefizkonzert

Was haben wir Gas gegeben, organisiert und uns gefreut auf das Benefizkonzert im Schloss Regensberg! Nun macht auch uns leider der Corona-Virus vorerst einen Strich durch die Rechnung und wir können das Benefizkonzert am 13. März 2020 nicht durchführen. Aber wer uns kennt weiss ja schon, dass wir uns nicht so schnell aus der Fassung bringen lassen. Wir haben deshalb jetzt gerade erst recht nochmal Gas gegeben, mit allen Beteiligten gesprochen, koordiniert und gleich zusammen ein Verschiebungsdatum festgelegt: Das Benefizkonzert findet neu am 30. Oktober 2020 statt. Zeit und Ort bleiben gleich. Wir freuen uns, Euch im Herbst munter, knackig und Corona-frei dort zu begrüssen.

Lire la suite dans le blog du projet