Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

CHF 235 Soutien de Raiffeisen

Cultura Rumantscha en la Bassa

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Zug
CHF 5’195
CHF 5’000
Montant minimum
CHF 25’000
Montant désiré
10
parrains
69
jours

Choisis un ou plusieurs des soutiens suivants

14 parrainages et 4 dons matériels
Soutenir anonymement
24 févr. 2024, 11:10
Martin Sommer
24 févr. 2024, 08:45
Nadia Meier-Derungs
22 févr. 2024, 14:14

A propos de notre projet

Mit regelmässigen gezielten Anlässen in verschiedenen Städten des Unterlandes zeigt die "Cultura Rumantscha en la Bassa" die kulturelle Vielfalt der Rumantschia auf.

EINE IDEE MUSS WIRKLICHKEIT WERDEN KÖNNEN, SONST IST SIE EINE EITLE SEIFENBLASE (Berthold Auerbach)

Période de financement 5 févr. 2024 09:43 Heure - 3 mai 2024 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 2024

Wir wollen jedes Jahr 3 Anlässe diverser kultureller Art aus der Rumantschia organisieren. Möglich ist auch ein grösseres, festivalähnliches Projekt mit mehreren Gruppen, evtl. an mehreren Tagen.

Ziel ist es, weiterhin diverse kulturelle Anlässe rätoromanischer Kultur in der Diaspora anzubieten, nicht nur um die dortigen Romanen zu animieren und bestärken, sondern auch um die nichtromanischen Anhänger unserer Muttersprache zu informieren und unterhalten.

Zielgruppe sindALLE an der rätoromanischen Kultur und Sprache interessierten Bewohnerinnen und Bewohner der Schweiz!! Also auch jene, die sich über die Romanische Sprache und Kultur einfach informieren möchten.

Noch heute schwärmen Freunde des Chorgesangs im Unterland vom Konzert der 3 Spitzenchöre "Cantus Firmus" "Ligia Grischa" und "Bündner Jugendchor" das am 22. April 2023 in Cham stattfand. Das Publikum kam in Scharen und war begeistert.

Auf dem 1./2. Juni 2024 haben wir mit dem Vokalensemble "Incantanti" 1 Konzert in Lausanne mit zwei Jugendchören aus Lausanne und 1 Konzert in Solothurn mit den fantastischen
"Singknaben Solothurn" abgemacht. Diese Konzerte sin nachhaltiger Beweis des Sprachenaustausches zwischen den 4 Landessprachen.

Im Herbst 2024 soll in Bern, evtl. Luzern eine rätoromanische Lesung namhafter romanischer Schriftsteller stattfinden. Für 2025 sind wir zudem bereits mit dem Männerchor Sursès und den "Fränzlis da Tschlin" in Kontakt für ein gemeinsames Konzert in der Ostschweiz.

Auch die sehr aktive, spannende und stimmgewaltige Szene der rätoromanischen Songwriterinnen und Songwriter aus der Pop-, Rap-, und Rockmusik soll mit unserer Unterstützung eine grössere Bühne im Unterland bekommen. Wir denken da an Namen wie Pascal Gamboni, Bibi Vaplan, Mattiu und vielen anderen.

Das Geld wird vollumfänglich in aktuelle und zukünftige Projekte des Vereins "Cultura Rumantscha en la Bassa" eingesetzt.

Montant minimum

Wir haben gemäss Budget Ausgaben von mindestens 25'000 CHF berechnet. Der Mindestbetrag entspricht einem Fünftel davon und wird für die nötigten Ausgaben benötigt

Montant désiré

Gemäss Budget belaufen sich die Kosten für einer der jeweiligen Grossprojekte auf ca. 35'000 CHF. Um die Gesamtausgaben decken zu können müssen dann auch noch Eintritte für mindestens 10'000 CHF verkauft werden.

Der Verein "Cultura Rumantscha en la Bassa" mit dem Präsidenten Corsin Derungs und dem übrigen Vorstand.

Cultura Rumantscha en la Bassa
20 février 2024

Es gibt neue, kulturelle Merçis

Unser Vereinsmitglied Benedetto Vigne hat uns seine verbleibenden Merçis aus seinem erfolgreichen Crowdfunding. zur Verfügung gestellt - "benni & otras - melodias da mi'tatta" - es hät so lang's hät.

Lire la suite dans le blog du projet