Herzens-Fotoprojekt #nofilter

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Nidwalden

CHF 3'938  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
32 Unterstützer
CHF 400 Unterstützung durch Raiffeisen
Mehr Projektinfos

Über unser Projekt

In der heutigen Zeit scheint nichts mehr ohne Social Media und den beliebten Filter zu gehen. Meiner Meinung nach geht das! Lasst diese Filter weg. Zeig dich so wie du bist – auch ohne Photoshop. Ich erlebe es «täglich» im Alltag, dass sich Personen verändern möchten: «Melinda mach mir bitte die Narben weg, entferne mir die Falten, mach mich fünf Kilo leichter». Das soll die Zukunft sein? Nein, genau aus diesem Grund habe ich mein Herzens-Fotoprojekt in die Welt gerufen.

Finanzierungszeitraum 27.01.2022 08:41 Uhr - 24.02.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 27.01.-24.02.2022
Finanzierungsschwelle CHF 2'000
Finanzierungsziel CHF 10'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Die meisten Menschen getrauen sich nicht der Öffentlichkeit zu zeigen. Sei es auf Social Media, im Schwimmbad, auf dem Familienfest oder bei einem Fotoshooting. Nur weil andere sie anstarren, beleidigen, Augenkontakt vermeiden, mit dem Finger auf sie zeigen und vieles mehr.

  • Wie reagiert das Umfeld auf deinen Makel?
  • Akzeptiert deine Familie deinen Partner/in?
  • Kannst du dich im Spiegel ansehen?
  • Magst du dich?


… alle diese Fragen sollte man sich nicht stellen, weil es in der heutigen Zeit egal sein soll, wen man liebt und wie man aussieht. Du bist schön, so wie du bist.

SEI ECHT.
Zeig mir deine Persönlichkeit.
Was gehört zu dir und deinem Leben.

SEI STOLZ.
Was ist dein Schicksal.
Erzähle mir deine Geschichte.

SEI MUTIG.
Welches Schönheitsmerkmal gehört zu dir.
Du bist ein Vorbild.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ich suche Dich und Deinen Schönheitsmakel. Ich möchte deinen Makel sehen, trau Dich, ihn zu zeigen:

Themen
Narben / Muttermal / Falten / Krankheit / Krebs / Magersucht / Übergewicht /
Transgender / Storchenbiss / Kleinwuchs / Kaiserschnitt / Unfall / Amputationen / Blind / Sommersprossen / Querschnittlähmung / Dement / Trisomie21 / Diabetes / Neurodermitis / …

Paare ungefiltert
Frau-Frau / Mann-Mann / Dunkel-Hell / Jung-Alt / Gross-Klein / Dick-Dünn / …

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das ganze Projekt mit Gestaltung, Buchdruck und Ausstellung kostet nicht nur einiges an Zeit, sondern auch viel Geld. Hierfür wende ich mich an Sie, liebe Sponsoren. Würden Sie mich als Firma, Stiftung oder Privatperson unterstützen, damit wir alle gemeinsam etwas Kleines dazu beitragen können, dass man sich so akzeptieren soll, wie man ist, egal ob man krank ist, einen Makel hat oder sich nicht schön findet. Jeder Mensch ist doch einzigartig, so wie er ist!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach dem Projekt möchte ich gerne ein Buch erstellen und eine Ausstellung machen.

Buch
Jede Person bekommt eine Doppelseite. Mein Ziel ist es, 99 Personen zu fotografieren. Das Buch wird im Format 23 x 23 cm sein mit circa 216 Seiten. Hier sollen die Bilder sprechen. Um herauszufinden, was die Geschichte dahinter ist, hilft es dem Betrachter die # zu lesen. Hier erfährt man, was die Person für einen Schönheitsmerkmal, Partner oder Schicksal hat.
Es sind alles Schwarz-Weiss-Fotos. Alle Personen haben die gleiche Anweisung für die Outfits und es wird nur auf den Hintergründen weiss, grau und schwarz fotografiert. Es gibt keine Requisiten.

Ausstellung
Die Ausstellung wird in der «Sust» in Stansstad über drei Stockwerke ausgestellt. Hier ist die Idee, dass von jeder Person ein Bild aufgehängt wird. Es soll ein Treffpunkt werden, um die Personen im Buch anzutreffen und mit ihnen die Geschichte auszutauschen. Die Grösse der Fotos wird noch definiert.
Wunschvorstellung: jede Person mit einem Bild im Format 30 x 40 cm / 40 x 60 cm mit einem schwarzen Bilderrahmen oder Alu Dibond Platte (99 Stück)

Bildeinblicke und Live Talks auf meinen Social-Media-Accounts:
@melpicphotography
@herzensfotoprojekt

Informationen / Tele1-Beitrag: https://melpic.ch/herzens-fotoprojekt/

Finanzierungsschwelle

Um Kosten für die Gestaltung und Produktion des Buches sowie die Ausstellung zu finanzieren, bin ich auf Sponsoren angewiesen. Jede Hilfe zählt.

Finanzierungsziel

Um Kosten für die Gestaltung und Produktion des Buches sowie die Ausstellung zu finanzieren, bin ich auf Sponsoren angewiesen. Jede Hilfe zählt. Ich darf schon auf viele Sponsoren zählen - benötige aber noch CHF 9999.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Melinda Blättler, 26 Jahre alt, aus Hergiswil und die Fotografin hinter Melpic-Photography. Seit 2016 bin ich selbstständig als Berufsfotografin unterwegs und habe seit Anfang diesen Jahres mein Fotostudio in Stansstad. Die Fotografie hat mich in den Bann gezogen, ich liebes es mit Menschen zusammen zu arbeiten. Ich habe eine dreijährige Lehre als Fotofachfrau absolviert und danach noch weitere drei Jahre die Höhere Fachschule besucht und mit Erfolg als Fotografin, Kommunikationsdesign und Gestalterin HF abgeschlossen.

Projekt-Starter kontaktieren
Melpic-Photography
Melinda Blättler
Ausserfeld 7
6362 Stansstad Schweiz

Instagram-Account
@melpicphotography
@herzensfotoprojekt

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Nidwalden

CHF 5'640

CHF 4'360 von CHF 10'000 verteilt

Mit der Raiffeisenbank Nidwalden gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Nidwalden lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 50 verdoppelt
  • pro Projekt werden 20% von der Finanzierungschwelle des Projektes und maximal CHF 800 aus dem Spendentopf verteilt

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf