Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Werk-Buch FD Cartier The Never Taken Images Scheidegger_Spiess Verlag

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Seeland
CHF 4’200
Mindestbetrag
CHF 9’000
Wunschbetrag

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Über unser Projekt

Ein Künstlerbuch, herausgegeben von Scheidegger & Spiess in Zürich, einem weltbekannten Verlag/Vertrieb. Grafik von einem anerkannten Team aus Lausanne. Hardcover, 248 Seiten, zwei Essays mit Übersetzungen _f/d/e/_ von zwei international renommierten Fotohistorikern, ca. 150 Farbabbildungen unserer über 20-jährigen Arbeit "Wait and See, 1998-Today", für die wir geduldig über tausend fotografische Papiere aus 15 Ländern aus der Zeit von 1880 bis 1990 gesammelt und untersucht haben.

Finanzierungszeitraum 29.04.2022 08:54 Uhr - 30.06.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sortie du livre juin 2022

Das Buch illustriert rückblickend die Arbeit Wait and See, 1998-Today mit der wir experimentell das Wesen der Fotografie, ihre Grundlagen, das Licht, lichtempfindliche Materialien, die Wende von der analogen zur digitalen Fotografie > die post-digitale Fotografie erforschen.
Eine Arbeit ohne Kamera, Dunkelkammer oder Chemikalien > Belichtung von lichtempfindlichen Materialien direkt bei Tageslicht. Die Geschichte der Fotografie wird als Echo auf die historischen und künstlerischen Kollateralereignisse des 19. und 20. Jahrhunderts zurückverfolgt, indem wir für unsere Installationen fotografische Materialien von (1880-1990) auswählen.
Zwei international renommierte Fotohistoriker, Dr. Kathrin Schoenegg aus Berlin und Dr. Thilo Koenig aus Rom, haben Essays verfasst, die unsere Arbeiten in die zeitgenössische Geschichte der konkreten und experimentellen Fotografie einordnen.

Dieses Buch, eine Retrospektive unserer künstlerischen Forschungsarbeit aus mehr als 20 Jahren, soll der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und uns einen Überblick über unseren Werdegang als Duo und Paar im Leben geben.
Die Zielgruppe: Fotografen, Künstler, Studenten von Kunsthochschulen, Menschen, die sich für die Fotografie im Allgemeinen, ihre Geschichte und Entwicklung, insbesondere in den letzten 20 Jahren, interessieren, Personen und Institutionen, die unsere Arbeit unterstützen. Wir hinterfragen die Bedeutung des Bildes, den heiklen Übergang von der analogen zur digitalen Fotografie. Kunstschulen, Kunstrestauratoren, Museen, Institutionen, Fotogalerien, Restauratoren von lichtempfindlichem Papier. Willkommen zu Partnerschaften mit Fotoinstitutionen, Museen, Galerien und Stiftungen, die sich für historische, zeitgenössische und experimentelle Fotografie engagieren und interessieren.

Sie haben die Möglichkeit, das Projekt eines einzigartigen Buches des international anerkannten Bieler Künstlerduos F&D Cartier zu unterstützen: Die Publikation (Juni 2022) dokumentiert und illustriert unsere Arbeiten von 1970 bis 2021. Scheidegger & Spiess Zürich
Je nach Wahl Ihrer Patenschaft erhalten Sie als Dankeschön von uns ein datiertes und signiertes Werk (++) Publikation, die teilweise von bedeutenden kulturellen Institutionen auf kantonaler, schweizerischer und internationaler Ebene garantiert wird: Pro Helvetia Zürich Fotostiftung Schweiz Winterthur, die Ämter für Kultur des Kantons Bern und der Stadt Biel für einen Betrag von CHF 28'000.-.
Das Gesamtbudget beläuft sich auf rund CHF 77'000. Das Buch wird von einem grossen Schweizer Verlag Scheidegger & Spiess Zürich herausgegeben und vertrieben, die Druckerei/Buchbinderei ist Courvoisier-Gassmann in Biel, das Grafikdesign stammt von einem renommierten Team aus Lausanne Balmer Hählen, die Essays von zwei international anerkannten Fotohistorikern Dr. Kathrin Schoenegg aus Berlin und Dr. Thilo Koenig aus Rom Wir sind sehr zuversichtlich, dass das Buch mehr als nur nationale Aufmerksamkeit erregen wird: Zahlreiche Fotografie-Institutionen, Fotomagazine und Kunstschulen haben uns bereits ihre Zusammenarbeit bei der Veröffentlichung und den begleitenden Ausstellungen signalisiert. siehe www.fdcartier.ch
Unsere Arbeiten sind in renommierten schweizerischen und internationalen Sammlungen vertreten:
Fotostiftung Schweiz Winterthur
Kunststiftung DZ BANK Frankfurt
Kunstsammlung F. Hoffmann-La Roche AG Basel
Herzog Stiftung, Laboratorium Photographie Basel
Akris Sammlung Sankt-Gallen
Musée de l'Elysée Lausanne
Sammlung der visuellen Künste der Stadt Biel
Kunstsammlung des Kantons Bern
George Eastman Museum Rochester
Fred and Laura Ruth Bidwell Foundation Cleveland
Portland Art Museum, Portland
Museum of Fine Arts Houston
Rolla Foundation, Bruzella
Imago Mundi Helvetia, Luciano Benetton Collection
Museet for Fotokunst, Odense
Museum of Modern Art of Rio de Janeiro Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Das Local Hero Dossier wird unser Projekt auf jeden Fall offener für die lokale und schweizerische Öffentlichkeit machen; vielleicht werden mehr Menschen auf unsere experimentelle künstlerische Forschung von 1998-2022 aufmerksam.
[Wenn die Finanzierung erreicht wird, wird es uns dazu verpflichten, unseren Weg mit noch mehr Zuversicht und Ausdauer fortzusetzen. Für 2023 ist bereits ein neues Buchprojekt geplant, das dieses Projekt ergänzen soll, indem es unsere verschiedenen früheren Arbeiten von 1970 bis 2023 illustriert, zunächst unter unseren persönlichen Namen Françoise Cartier / Daniel Cartier, dann ab den 90er Jahren als F&D Cartier im Duo. Wir hoffen, 12.000 CHF für die Fertigstellung des Publikationsprojekts zu erhalten, der Restbetrag wird durch den Verkauf der Bücher eingenommen.

Mindestbetrag

Diese *Schwelle der Finanzierung ermöglicht es uns, einen Teil des Endbudgets zu bezahlen, inklusive Druckerei und Buchbinderei, und garantiert uns eine solide finanzielle Basis sowie Vertrauen in den sozialen Aspekt des Projekts..
*Beispiel: Diese Finanzierung könnte durch den Versand von 70 signierten und datierten Büchern für 70 Patenschaften à 60.- erreicht werden (siehe Details unter Danksagungen).
70 x 60.- =4'200 CHF

Wunschbetrag

Diese zweite Finanzierungsschwelle ermöglicht es uns, den größten Teil zu bezahlen und garantiert eine solide finanzielle Basis.
Beispiel: Diese Finanzierung könnte durch den Versand von 150 Büchern an 150 Patenschaften zu 60.- erreicht werden (siehe Details unter Dank).
200 von den Künstlern signierte Bücher, Versand in die Schweiz zu CHF 49.- pro Stück + 11.- Verpackung und Versand in die CH= 150 Bücher x CHF 60.- = CHF 9'000.-.

F&D Cartier verwaltet das Projekt und seine Finanzierung.
Scheidegger & Spiess verwaltet das Produktionsprojekt, das Endlektorat sowie das Marketing, die Verbreitung und die Pressearbeit weltweit.
Balmer Hählen Lausanne das Grafikdesign

9. April 2022

Présentation F&D Cartier "The Never Taken Images" Scheidegger & Spiess

[https://www.fdcartier.ch/blog-fd-cartier/2022/4/9/new-publication-fampd-cartier-the-never-taken-images-photographic-paper-archive]Publishers Scheidegger & Spiess Zurich Thomas Kramer, Director • Design Balmer Hählen Lausanne Priscilla Balmer, Yvo Hählen / Julien Le Goff • Essays Kathrin Schönegg, Berlin Thilo Koenig, Roma Both renowned photographic historians with longstanding interests in abstract photography, are contextualizing our work Wait and See into historical and contemporary experimental photographic art • Repros Phase One Swiss Foundation for Photography Winterthur Digital lab _Facsimile repros Peter Pfrunder, Director / Katharina Rippstein, Head Image Archive • Acquired partnerships for future exhibitions/book presentation/lectures/conference >April 2022< : o Book launching « F&D Cartier The never taken images. Photographic Paper Archive » Never Stop Reading Zurich o Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Traveling exhibition "Mining Photography-The ecological footprint of photography" _Catalogue 15.07 - 31.10.2022 o DZ BANK Kunststiftung Frankfurt. Exhibition " Passagen " & Acquisition Wait and See installation > permanent DZ Bank Kunststiftung Kunstsammlung, contemporary photographic collection. 01.06. – 15.10.2022 _Catalogue o Eikon Magazin Wien, inclusion, book review « F&D Cartier The Never… » September 2022 edition. o Hapax Magazine London, book review « F&D Cartier The Never… » 2022 o Universität der Angewandte Kunst, Wien > book presentation, talk 2023 o Gewerbemuseum Winterthur Traveling exhibition "Mining Photography. The ecological footprint of photography » _Catalogue 2023 o Kunst Haus Wien - Museum Hundertwasser. Traveling exhibition "Mining Photography. The ecological footprint of photography" _Catalogue 2023 - The authors F&D Cartier and Scheidegger & Spiess, would be very pleased to interest you in this project for future collaborations. Welcome are partnerships with photographic institutions, museums, galleries and foundations committed to and interested in historical and contemporary photography, in order to present our work in exhibitions and promote the artist book « F&D Cartier. The Never Taken Images. Photographic Paper Archive ». • Contacts fdcartier@bluewin.ch www.fdcartier.ch @fdcartier @thenevertakenimages[/url][/url]

Mehr im Projekt-Blog lesen

Présentation F&amp;D Cartier &quot;The Never Taken Images&quot; Scheidegger &amp; Spiess

Bonjour, merci de soutenir ce projet de publication en devenant fan et recevoir le livre en contre-partie de vote engagement. Françoise et Daniel Cartier www.fdcartier.ch @thenevertakenimages

1. Mai 2022 um 11:36

Alle anzeigen

Partner

Fan werden  (0) EinbettenVerstoss melden