Anmelden
Registrieren

Ein Hybridrasen für den CB Surses

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Mittelbünden

20'650 CHF 103% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
82 Unterstützer

Über unser Projekt

Der CB Surses will sein in die Jahre gekommenes Fussballfeld modernisieren. Das alte Fussballfeld, Plazza d’ava, entspricht nicht mehr den Anforderungen des Ostschweizer Fussballverbandes.
Deshalb muss es umgebaut werden. Dabei zählen wir auf Sie.

Finanzierungszeitraum 31.07.2018 16:03 Uhr - 22.10.2018 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer und Herbst 2018
Finanzierungsschwelle 20'000 CHF
Finanzierungsziel 30'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Damit die Plazza d'ava den Anforderungen des Ostschweizer Fussballverbandes entspricht, müssen nötigen Abstände zwischen dem Ende des Fussballfeldes und der Umzäunung um 3 Meter vergrössert werden. Gleichzeitig wird das Fussballfeld modernisiert und in einen Hybridrasen umgebaut. Dieser gewährt optimale Festigkeit und Spielqualität auch mit unserem alpinen Klima.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit einem Hybridrasen können wir den Fortbestand des CB Surses und ein attraktives Sportangebot für die Region Mittelbünden weiterführen. Zudem können die Anforderungen des Ostschweizer Fussballverbandes eingehalten werden und die Heimspiele können während der ganzen Saison durchgeführt werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Seit über 35 Jahre existiert der CB Surses. In diesen Jahren haben hunderte Junioren und Aktive ihr fussballerisches Können beim CB Surses erlernt oder weiterentwickelt. Mit einer Totalrevision des Fussballfeldes kann dieses Sportangebot fortgesetzt werden. Da der CB Surses ein kleiner Verein ist, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der gesamte Betrag, welcher durch das Crowdfounding gesammelt wird, deckt ein Teil der Umbaukosten. Sollte das Crowdfounding sehr erfolgreich sein, wird ein Teil des Geldes für den Spielbetrieb und den Bau einer rollstuhlgängigen Toilette verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt geniesst die volle Unterstützung des CB Surses und dessen Mitglieder. Des Weiteren unterstützt der Kanton Graubünden und die Gemeinde Surses den Bau finanziell. Die Durchführung des Umbaus wird durch ein vierköpfiges Team geleitet, welches sich aus Mitgliedern des Vereins zusammensetzt.

Projekt-Starter kontaktieren
Club da ballape Surses