Anmelden
Registrieren

Drei Brüder, ein Ziel

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Obwalden

Über unser Projekt

Wir sind auf einem Bauernhof in Giswil aufgewachsen. Von klein auf haben wir diversen Sport betrieben, bis alle den Langlaufsport dank unseres Vaters entdeckt haben.

Damit wir drei zusammen einen weiteren Schritt nach vorne machen können, braucht es dich und deine Unterstützung, um unsere Ziele realisieren zu können.

Finanzierungszeitraum 14.05.2020 12:09 Uhr - 12.07.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  Winter 2020/2021
Finanzierungsschwelle 7'000 CHF
Finanzierungsziel 12'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit diesem finanziellen Projekt erhoffen wir uns, dass wir unsere Trainings optimieren können. Mit guter Ausrüstung und gutem Trainingsumfeld können wir die Trainingsqualität steigern, was sich bestimmt im Winter bei den Wettkämpfen auszahlen wird.

Zusätzlich wollen wir unsere Eltern finanziell etwas entlasten.

Webseite: www.janik-riebli.ch

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind:
*Besseres Trainingsmaterial (Rollski, Ski, Stöcke, Laufschuhe)
*Finanzierung von der Sportschule Engelberg (Ramon, Matthias) *zusätzliche Trainingslager auf der Rollskibahn

Unsere Zielgruppe: Sportbegeisterte, naturverbundene Personen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir sind drei junge, motivierte Sportler, die alle ein Ziel haben. Da wir auf einem Bauernhof aufgewachsen sind, wissen wir, dass man arbeiten muss, um seine Ziele erreichen zu können.

Wir trainieren jeden Tag hart und fokussiert, damit unser Ziel, an die Langlaufspitze zu kommen, Wirklichkeit wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Investierung in neues Trainingsmaterial, wie Rollski, Stöcke, Skis.

Ein kleiner Kraftraum zu Hause einrichten, um den Kraftaufbau zu fördern und Verletzungen vorzubeugen.

Finanzierung von der Sportmittelschule in Engelberg und Ermöglichung von Trainingslager. Zusätzlich Mietung einer kleinen Wohnung in Davos für optimale Trainingsbedingungen.

Finanzierungsschwelle Um unsere Kosten von der Sportmittelschule Engelberg und der Wohnung in Davos decken zu können, benötigen wir Geld. Die Fr. 7'000 sind zudem für die Erstellung eines Kraftraums mit den notwendigen Geräten und die Anschaffung von Trainingsgeräten wie Rollskis, Stöcke etc. vorgesehen. Wir sind für jeden Franken dankbar und mit 7000 Fr. können wir diese genannte Punkte umsetzten. Durch diesen Beitrag können wir die nächste Saison Finanzielle abdecken.

Finanzierungsziel Das optimal Ziel wäre 12000 Fr. Mit diesem Beitrag können wir vor allem auch bei den Trainingsmaterialien optimieren (Skis, Stöcke, Laufschuhe, Rollskis) Zusätzlich deckt dieser Beitrag ein wenig die Auslagen der Saison 2021/2022. Weitere Punkte sind: Kosten Sportmittelschule Engelberg Wohnung Davos Kraftraum Ideale Trainingslager Nebst hartem Training hilft uns diese wichtige finanzielle Unterstützung für unser Ziel, an die Spitze des Langlaufes zu kommen, zu kämpfen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Janik: Ich bin 21 Jahre alt und wohne in Davos. Ich bin im B Kader von Swissski und durfte mich schon 4-mal auf dem Weltcup Niveau messen.

Ramon: Ich bin 18 Jahr alt und bin in der Sportmittelschule in Engelberg. Ich durfte dieses Jahr an der Jugendolympiade in Lausanne starten.

Matthias: Ich bin 16 Jahre alt und bin auch in der Sportmittelschule in Engelberg. An der U16 Schweizermeisterschaften erkämpfte ich Bronze und Gold (Staffel) und bin neu ins Swissski Kandidatenkader aufgestiegen.

Projekt-Starter kontaktieren
Team Riebli
Ramon Riebli
Brüggi 1
6074 Giswil Schweiz

Tel. 0791771005

Spendentopf der Nachwuchsaktion

60'496 CHF

69'504 CHF von 130'000 CHF verteilt

So funktioniert's:

  • Verdoppelung der Spende bis maximal CHF 100
  • gilt pro Unterstützer - pro Projekt werden maximal CHF 2'000 aus dem Spendentopf dazugegeben.
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf Schnell sein lohnt sich!


Weitere Informationen:

Zum Spendentopf