Anmelden
Registrieren

Modernisierung unseres selbstgeführten Ausbildungsbetriebes

Ein Projekt aus der Region der  Raiffeisenbank Oberembrach-Bassersdorf

5'220 CHF 104% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
19 Unterstützer

Über unser Projekt

Uns fehlt es an Geld um den Lernenden einen einwandfreien, modernen, minimal angeforderten Arbeitsplatz zu schaffen. Ein solcher Arbeitsplatz gewährleistet die Voraussetzung für einen guten Lehrabschluss.

Finanzierungszeitraum 07.12.2016 10:00 Uhr - 07.01.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1. Januar - 31. Dezember 2017
Finanzierungsschwelle 5'000 CHF
Finanzierungsziel 10'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen unseren Lernenden einen gut funktionierenden PC mit entsprechenden Softwares zur Verfügung stellen, um die Schulkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Momentan ist die Lage so, dass die Lernenden grossteils selber ihre Laptops und Kameras mitnehmen müssen, da ContentMakers die finanziellen Mittel fehlen, um genug Computer mit genügender Leistung zu kaufen. Mit dem Spendengeld möchten wir ausserdem unser Lehrstellen Angebot erweitern und somit weitern Jugendlichen eine Lehre ermöglichen. Gerade da die Nachfrage nach Interactiven Media DesigneIn Lehrstellen steigt und nicht gedeckt ist. Wir sind einer der wenigen Betriebe im Kanton Zürich, die eine Lehre als Intreractive Media DesigneIn anbieten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind es, SchulabgängerInnen sowie FMS AbsolventInnen eine Lehre als Interactive Media DesigneIn oder MediamatikerInnen zu ermöglichen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir sind ein Mehrwert für die ganze ICT und Grafik Branche in der Deutschschweiz, speziell im Kanton Zürich und Umgebung. Wir sind einzigartig, denn unsere Lernenden haben ein speziell ausgeprägtes Flair für selbstständiges Arbeiten und Selbstverantwortung. Werden unsere Arbeitsplätze nicht optimal ausgebaut, könnten wir unsere Kreativität und Fachwissen nicht wie erwünscht einsetzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird in die Ausbildung der Lernenden sowie in den Aufbau einer neuen Infrastruktur gesteckt. Dazu gehören PCs, Softwares und Kamera-Equipment.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein „Association ContentMakers“ (ACM) ist ein selbstgeführter Lehrbetrieb der seit 2008 MediamatikerInnen, seit 2010 Kaufleute und seit 2015 Interactive Media DesigneInnen ausbildet und ausschliesslich von Lernenden und Praktikanten geführt wird. Insbesondere wird Wert auf Eigenverantwortung, Teamarbeit und gegenseitige Unterstützung der Lernenden und Praktikanten gelegt. Coaches, Berufsbildner und Fachspezialisten begleiten und unterstützen uns dabei, arbeiten allerdings alle ehrenamtlich. Die Auszubildenden bestimmen zusammen mit den Betreuern alle Strategien und Schwerpunkte innerhalb der gegebenen Lernziele.

Projekt-Starter kontaktieren
Association ContentMakers
Lukas Schenk
Birkenstrasse 17
8306 Brüttisellen Schweiz

Tel: +41 44 272 76 76
www.contentmakers.ch