Circus Harlekin - Dringende Renovationen an Infrastruktur

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Thunersee

Über unser Projekt

Ein dringend benötigter neuer WC-Wagen, Reparaturen an den Lastwagen, Traktoren, Circus- und Wohnwagen, ohne Ihre Hilfe kann der Circus Harlekin dies nicht umsetzen. Und ohne eine funktionierende Fahrhabe wird der Circus die neue Saison im 2021 nicht starten können.
Liebe Circus Harlekin-Freunde, wir zählen auf euch, denn wir alle möchten noch weitere schöne Momente unter dem Zirkuszelt erleben können.

Finanzierungszeitraum 18.11.2020 17:06 Uhr - 15.01.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 19.11.2020 - 15.01.2021
Finanzierungsschwelle CHF 12'000
Finanzierungsziel CHF 35'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Der international bekannte und beliebte Circus Harlekin soll auch weiterhin Gross und Klein für zwei Stunden in eine Welt mit Akrobatik, Humor und Staunen entführen können.
Ohne eine funktionierende Infrastruktur, wie der Ersatz des bestehenden WC-Wagens, Lastwagen für den Transport, Traktoren als Zugfahrzeuge, etc., kann der Circus Harlekin die nächste Saison nur erschwert starten - wenn überhaupt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist ganz klar die Infrastruktur fahrtauglich und benutzerfreundlich herzurichten. Geplant ist auch ein Behinderten-WC im neuen WC-Wagen.
Der Nutzen kommt vollumfänglich dem Circus Harlekin und seinem Publikum zu Gute.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Trotz Gesuch für eine Ausfallentschädigung beim Kanton Bern und weiteren Institutionen, wurde der Circus Harlekin mit keinem Rappen berücksichtigt und musste den dreimonatigen Lockdown mit eigenen Mitteln überstehen.
Auch jetzt kann der Harlekin wegen der angespannten Corona-Situation keine Gäste und Freunde im Winterquartier empfangen und hat weitere finanzielle Ausfälle.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Beschaffung von Material zur Renovation der Infrastruktur, für den Neubau des WC-Wagens und für Handwerker-Kosten investiert.

Finanzierungsschwelle

Mit jedem Franken kann wieder etwas Material für die Wagen-Renovationen gekauft werden und der Circus Harlekin braucht wirklich jeden Franken.
"Mir säge Danke für jede Franke" :-)

Finanzierungsziel

Nebst allem Materialeinkauf für den Neubau des WC-Wagens, den Renovationen des Buffets- und Barwagens, sowie der Schlafwagen für die Artisten und Helfer, sind auch Versicherungskosten zu bezahlen. Auch die Tiere haben Hunger und beissen gerne in frisches Heu. Nicht zu vergessen die Strom-, Heiz- und Nebenkosten im Winterquartier, welches zur Zeit auch auf Gäste verzichten muss.
Und falls noch etwas übrig bleiben würde..... Die Artisten benötigen immer ein paar Pailletten auf ihre wunderschönen Kleider. :-)

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand des Vereins "Freunde des Circus Harlekin", die Direktion des Circus Harlekin (Pedro Pichler und Monika Aegerter) sowie die Tochter Nicole Pichler wünschen sich nichts mehr, als unbeschwerter in die Saison 2021 starten zu können.

Lokalhelden Circus Harlekin

Projekt-Starter kontaktieren
Circus Harlekin
Monika Aegerter
Langestrasse 39
3603 Thun Schweiz

Telefonnummer Direktion Circus Harlekin Monika Aegerter:
+41 79 277 24 87
Projektverfassung: Brigitte Schild
Tel. + 41 79 541 64 40