Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.
CHF 200 Unterstützung durch Raiffeisen

Brighten Up! effiziente, sichere LED Beleuchtung für BMX Emmental

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Region Burgdorf

BMX Emmental hat sich zum Ziel gesetzt, eine attraktive, sichere und technisch anspruchsvolle BMX-Rennstrecke nach den Anforderungen des UCI BMX-Reglementes zu bauen, weiterzuentwickeln und zu unterhalten. Die Strecke soll Nachwuchsathletinnen wie auch erfahrenen Elite-BMX Racerinnen optimale und sichere Trainingsmöglichkeiten
und Rennbedingungen bieten.
Bei der vorhandenen Beleuchtung handelt es sich um ein Provisorium aus alten Halogen- und Gasdampflampen, welche die energietechnischen wie auch die sicherheitstechnischen Anforderungen für eine Sportanlage nicht erfüllt.

CHF 2’000
CHF 16’000
Mindestbetrag
CHF 25’000
Wunschbetrag
16
Unterstützungen
Spendentopf von Raiffeisen Schweiz
CHF 900
Raiffeisenbank Region Burgdorf
CHF 200

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 22.05.2024 22:20 Uhr - 15.07.2024 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August bis November 2024

Die BMX-Strecke Alchenflüh braucht für einen sicheren Trainings- und Rennbetrieb, insbesondere für die Erweiterung der wichtigen Trainingsmöglichkeiten im Winterhalbjahr eine sichere und energieeffiziente Sportanlagenbeleuchtung, welche das aktuelle, veraltete Provisorium ersetzt.

Die BMX-Strecke Alchenflüh wird intensiv genutzt. Neben dem Verein, regionalen und nationalen Nachwuchsathleten sowie Swisscycling-Kadermitglieder trainieren auch Athletinnen und Athleten der Schweizer BMX-Nationalmannschaft regelmässig bei uns.
Neben einer Sportanlage ist die für die Öffentlichkeit frei zugängliche BMX-Strecke in Rüedtligen-Alchenflüh auch ein Begegnungsort für Kinder, Jugendliche, Familien und Hobbysportler aus allen Disziplinen des Radsportes.

BMX Emmental fördert den BMX-Sport im Breiten- sowie im
Leistungs- und Spitzensport. Mit der Bereitstellung der BMX Rennanlage trägt er zu einem breiten Sportangebot im Emmental sowie in den Regionen Bern und Solothurn bei. Mit der Trainingsstrecke wie auch mit der Austragung von Rennläufen unterstützt BMX Emmental die olympische Sportart BMX Racing in der Schweiz.
Wir setzen viel freiwillige, ehrenamtliche Arbeit in unsere Strecke, um eine laufende Weiterentwicklung sicherzustellen.
Als junger und noch kleiner Verein können wir die erforderlichen Investitionen für die Beleuchtungsanlage nicht selber tragen. Wir sind für die grosse Investition auf Hilfe angewiesen. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unsere Arbeit für den Freizeit-, Breiten- und Leistungsradsport unterstützen würden.

Bei einer erfolgreichen Finanzierung werden zwei regionale Firmen mit der Umsetzung der Beleuchtungsanlage beauftragt. BMX Emmental unterstützt die Realisierung mit verschiedenen Vorbereitungsarbeiten.

Mindestbetrag

Wenn wir die Vereinskasse komplett beanspruchen, könnten wir das Projekt mit ehrenamtlicher Unterstützung der Vereinspersonen ab dem Mindestbetrag von 16'000 Fr. realisieren.

Wunschbetrag

Der Wunschbetrag von 25'000 Fr. stellt den Kostenvoranschlag für die Gesamtkosten (elektrischen Installationen, LED-Leuchten sowie die Montage) dar.

Hinter dem Projekt steht der Radsportverein BMX Emmental mit vielen BMX-begeisterten Kindern, Jugendlichen und Familien.

BMX Emmental
16 Unterstützungen
OliRace Sàrl
02.07.2024, 18:37
Tanja Held
19.06.2024, 07:20
Vertical Line
14.06.2024, 06:29
Fan werden  (3) EinbettenVerstoss melden