Anmelden
Registrieren

Wohnheim für Menschen mit Beeinträchtigung

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Obersimmental-Saanenland

63'540 CHF 91% finanziert
23 Tage
32 Unterstützer

Über unser Projekt

Ein neues Wohnheim für Menschen mit Beeinträchtigung ist unser grosses Ziel. Bewohnerinnen und Bewohner könnten bis ins hohe Alter am gewohnten Ort leben. Dafür braucht es flexible Wohnformen. Zum Beispiel rollstuhlgängige Wohnungen mit Einzelzimmern für betreute Wohngruppen. Aber auch Studios, wo selbständiges Wohnen möglich ist.
Dieses Projekt vereint Menschen mit Beeinträchtigung und Senioren unter einem Dach. Und es sichert Arbeitsplätze in der Region. Helfen Sie mit? Wir danken Ihnen sehr.

Finanzierungszeitraum 27.03.2017 14:35 Uhr - 19.08.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2018-2020
Finanzierungsschwelle 70'000 CHF
Finanzierungsziel 100'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen neue Wege gehen zur Betreuung der uns anvertrauten Menschen mit Beeinträchtigung. Sanierungsbedürftige Wohnheime und die Nachfrage nach neuen Wohnformen motivierten uns, eine zukunftsorientierte Vision zu entwickeln. Die durchgeführte Machbarkeitsstudie zeigt interessante Perspektiven auf für das Wohnen und Leben von Behinderten und Senioren unter einem Dach. Die Bergquelle hat deshalb die Absicht, zusammen mit einem Partner für Alterswohnen ein gemeinsames Projekt direkt neben dem Spital Zweisimmen zu realisieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist, dass Menschen mit Beeinträchtigung aus dem Simmental und Saanenland ab 18 Jahren bis ins hohe Alter ein individuelles Betreuungs- und Pflegeangebot finden ohne dabei ihre gewohnte Umgebung verlassen zu müssen. Das Projekt soll Arbeits- wie auch Ausbildungsplätze in der Region erhalten. Ein Ausbau in ein bedeutendes Begegnungszentrum mit weiteren Partnern aus dem Sozial- und Gesundheitswesen wäre gut möglich.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unterstützen Sie dieses Projekt, wenn Ihnen die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung am Herzen liegt. Selber zu entscheiden, wieviel Hilfe man benötigt - das ist wichtig. Folglich braucht es geeignete Wohnmöglichkeiten dafür. Das neue Wohnheim würde genau solche anbieten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gespendeten Gelder werden vollumfänglich und ausschliesslich für das Projekt eingesetzt. Sofern die Finanzierung des Neubaus 2017 gesichert werden kann, erfolgt der Baustart im 2018. Der Einzug ist für das Jahr 2020 vorgesehen. Bald darauf laufen die aktuellen Betriebsbewilligungen für die renovationsbedürftigen, alten Wohnheime aus.

Wer steht hinter dem Projekt?

Bergquelle - Wohnen und Werken ist als Verein organisiert. Wir begleiten und unterstützen seit über 20 Jahren Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigung beim Wohnen und Arbeiten.

Karin Oswald
Karin Oswald
Projekt-Starter kontaktieren
Verein Behindertenwerkstätte Obersimmental und Saanenland
Karin Oswald
Gewerbestrasse 1
3770 Zweisimmen Schweiz

www.bergquelle.ch