Wir springen ein!

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Bern

Startphase - Werde Fan und erhalte alle Neuigkeiten vom Projekt-Starter direkt als Mail

Über unser Projekt

Seit über 30 Jahren finden Kinder und Risikoeltern in der Heilpädagogischen Lebensgemeinschaft einen sicheren Ort, an dem sie sich entwickeln können.

Die aktuelle Sparwut gefährdet dieses einmalige Projekt.
Das lassen wir uns nicht gefallen - und springen ein!

Finanzierungszeitraum 30.04.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum 2019
Finanzierungsschwelle CHF 20'000
Finanzierungsziel CHF 60'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Entwicklung unterstützen - Unterstützung entwickeln.
Wir springen ein - wenn andere abspringen!

Hier gibt es Informationen zu unserer bisherigen Arbeit

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir unterstützen die HPLG darin, ihr besonderes Angebot für besondere Menschen weiterzuführen.

Wir springen ein - wenn andere abspringen!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Hilfe, dann wenn es noch nicht zu spät ist!

Wir springen ein!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die HPLG kann ihr Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einem besonderen Unterstützungsbedarf weiterführen - auch wenn im Kanton Bern weiter gespart wird.

Finanzierungsziel

Damit sichern wir der HPLG das Risiko ab, das sie eingeht, wenn sie sich dem Sparbefehl der Verwaltung beugt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Verein HPLG
Wernerstrasse 15
3006 Bern

Projekt-Starter kontaktieren
Verein HPLG
Wernerstrasse 15
3006 Bern Schweiz