Kinderbuch - De Willi Widder entdeckt Schaffhuse

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Schaffhausen

CHF 8'130  
CHF 120
ausstehend
22 Tage
111 Unterstützer

Über unser Projekt

Das Buch wurde in Schaffhauser Mundart Reimen verfasst und ursprünglich für meinen Sohn Noel gestaltet. Ein kleiner Widder, der die Stadt Schaffhausen und deren Sehenswürdigkeiten besucht. Wir haben mit Gitano, einem dreijährigen Ouessant Bock, einen Widder gefunden, welcher im Buch unser Wappentier darstellt.

Gemeinsam mit ihm, einem Begleittier, den Züchtern und einer Fotografin sind wir tatsächlich durch die Stadt Schaffhausen spaziert und haben vor Ort Fotos abgelichtet. Daraus ist ein wunderschönes Kinderbuch entstanden!

Natürlich erfreut es uns und unser Umfeld sehr, das Buch verdient es jedoch, noch von vielen Kinderhänden mehr, durchgeblättert zu werden! Durch Ihre Hilfe könnte dies möglich werden!

Finanzierungszeitraum 29.08.2022 21:37 Uhr - 28.10.2022 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum November/Dezember 2022
Finanzierungsschwelle CHF 4'000
Finanzierungsziel CHF 7'500

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Buch handelt von Willi Widder. Ein kleiner Widder, der die Stadt Schaffhausen besucht. Er legt mit dem Schiff an der Schifflände an. Auf seiner Tour durch Schaffhausen besucht er die Gelateria El Bertin, den Munot und das Café Vordergasse. Er bewundert die vielen Erker, macht einen Abstecher zum Rheinfall und besucht den Kräutergarten im Kreuzgang. Seine Reise endet beim Museum Allerheiligen. Da es ihm in der Stadt Schaffhausen so gut gefällt, lässt er sich nieder und steigt auf
den kleinen Turm beim Eingang zum Museum, wo er noch heute zu sehen ist - unser Schaffhauser Bock.

Die Kinder können auf einer Stadtkarte den Weg des Widders verfolgen und die Sehenswürdigkeiten ebenfalls besichtigen. Dass sie den Widder am Ende ihrer Tour auf dem Türmchen sehen können wird sie erfreuen und näher mit dem Wappentier verbinden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Da mein Kinderbuch mit Fotos illustriert ist, spricht es sowohl Kinder als auch Erwachsene an. Kinder welche die Region Schaffhausen kennen oder besuchen, haben besonders Freude daran, da sie die Orte im Buch wiedererkennen und ebenfalls besichtigen können.

Es wäre jedoch auch ein ideales Geschenk für Personen die mit der Region Schaffhausen verbunden sind und in der Ferne ein Stückchen Heimat bei sich haben möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es wäre schade wenn nur unsere Familie an diesem Buch Freude haben darf. Das Buch soll vielen ein Leuchten in die Augen zaubern. Kinder können auf Entdeckungstour gehen und sowohl die Stadt Schaffhausen, als auch unser Wappentier besser kennen lernen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

«De Willi Widder entdeckt Schaffhuse» soll als hochwertiges Buch gedruckt und gebunden werden. Ich möchte in erster Linie keine Spenden ohne Gegenleistung erhalten, sondern den Druck dieses Buches durch Buch-Vorbestellungen realisieren.

Finanzierungsschwelle

Je mehr Bücher gedruckt werden können, desto niedriger werden die Druckkosten pro Buch. Mit einer Finanzierungsschwelle von 4000 CHF könnten sicher 100 Bücher gedruckt und an Euch versendet werden.

Finanzierungsziel

Wenn wir gemeinsam das Finanzierungsziel erreichen, wird es mir möglich sein, die Druckkosten für eine Erstauflage von ca. 400 Büchern zu finanzieren. Zudem ist geplant, in Kindergärten, dem Familienzentrum und in Wartebereichen von Kinder-Arztpraxen in der Stadt Schaffhausen jeweils ein Exemplar zu verteilen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Text und Gestaltung: Nicole Messora

Fotos: Dina Cerrato-Schmid

Projekt-Starter kontaktieren
De Willi Widder entdeckt Schaffhuse
Nicole Messora
Akazienstrasse 4
8200 Schaffhausen Schweiz