VibezBar braucht dich!

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank St. Gallen

Über unser Projekt

Wir sind mit unseren 2.5 Jahren noch jung, dennoch bekamen wir durch euch einen festen Platz am St. Galler Brühltor. Wir haben Streetfood-Events, Open-Mic Abende oder auch Flohmärkte veranstaltet und euch dabei mit Freude empfangen. Doch dann kam das liebe Corona und vermieste uns all das!
Zugleich blieben Mietsenkungen aus und das Bauamt forderte Rückbauten auf der Terrasse, von vor unserer Zeit. Die Rechnungen häufen sich und es steht "füf vor zwölfi"
Wir hoffen, dass das Vibez bestehen bleibt

Finanzierungszeitraum 22.02.2021 11:50 Uhr - 30.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 17.02.2021 - 30.04.2021
Finanzierungsschwelle CHF 1
Finanzierungsziel CHF 30'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Um die Restriktionen der Coronapandemie zu überwinden und den Aufforderungen des Bauamtes nachzukommen

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alle die das Vibez kennen und lieben gelernt haben oder die es noch kennen lernen möchten.
Wir sehen unseren Notstand als Möglichkeit das Vibez für euch auf das nächste Level zu bringen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In den wenigen Jahren in denen es uns gibt, haben wir durch euch bereits einen festen Platz am St. Galler Brühltor erhalten - Danke!
Wir sehen, wie unsere Bemühung eigenständig zu bleiben und unsere Vorstellung eines Treffpunktes für jede und jeden, geschätzt wird.
Deshalb unterstützt uns, damit wir so bleiben können wie wir sind und euch noch lange mit Freude empfangen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Diese Finanzierung ist die letzte Möglichkeit den wachsenden Berg Rechnungen abzubauen, um danach mit voller Kraft die erzwungenen Umbauten auf der Terrasse zu vollziehen, damit das Vibez für euch bestehen bleibt.

Finanzierungsschwelle

Da es hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00

Finanzierungsziel

Ziel ist es, die laufenden Unterhaltskosten zu decken und somit die Existenz der Vibez Bar zu sichern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das gesamte Vibez Bar Team!

Projekt-Starter kontaktieren
Amiel Gastro GmbH
SEBASTIAN AMIEL
Burggraben 6
9000 St. Gallen Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank St. Gallen

CHF 8'752

CHF 31'248 von CHF 40'000 verteilt

Mit der Raiffeisenbank St. Gallen gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank St. Gallen lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2021 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 10 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf