Umbau im Lehrlingshaus Engiadina

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Engiadina Val Müstair

CHF 1'500 2% finanziert
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
2 Unterstützer

Über unser Projekt

um weiterhin attraktiv sein zu können, müssen wir folgende Arbeiten durchführen:
• Integration Nasszellen in Zimmer
• barrierefreies wohnen ermöglichen
• Neue Türen und Einbauschränke
• Wände, Decken und andere Bauteile neu verputzen + malen
• Ersatz sämtlicher Teppiche durch Klickparket
• Neue Fenster in Holz / Alu
• LED-Lampen
• Fassade - neuer Anstrich
• Anpassungen der Elektroinstallationen
• Erneuerung Solaranlage und Flachdach
• W-LAN Verbesserung
• Erweiterung der Brandmeldeanlage

Finanzierungszeitraum 26.12.2021 18:36 Uhr - 27.02.2022 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2022 bis September 2024
Finanzierungsschwelle CHF 60'000
Finanzierungsziel CHF 335'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Haus wurde 1968 erbaut. Nun ist eine Renovation und Anpassung an die heutigen Standards (Privatsphäre, barrierefreies wohnen) dringend notwendig.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

- mehr Privatsphäre
- private Dusche + WC
- neue, moderne Zimmer
- Klickparket gegen Teppich tauschen
- Attraktivität auch für die Zukunft sichern
- mehr Jugendliche ins Engadin ziehen, wo sie eine Lehre machen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Unterstützung des Projektes ist eine Investition in die Jugend und in zukünftige Fachkräfte. Das Lehrlingshaus ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildungslandschaft im Oberengadin. Durch unser Angebot können Jugendliche in der Region eine Ausbildung machen und die einheimischen Betriebe mit neuem qualifiziertem Personal stärken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Finanzierung des Umbaus/Sanierung benötigt.

Finanzierungsschwelle

Mit CHF 60'000.- können wir den Umbau realisieren. Mit CHF 335'000.- müssen wir keinen Kredit für die Ausquartierung der Jugendlichen während des Umbaus aufnehmen.

Finanzierungsziel

Die Umbaukosten betragen total CHF 4.6 Mio. Die Hälfte wird vom Kanton Graubünden mitfinanziert sofern Spendeneinnahmen von CHF 2.3 Mio. generiert werden können. Bisher haben wir Spendenzusagen von CHF 1'843'000.00 erhalten (Stand: 29.11.2021). Es fehlen uns noch mindestens CHF 460'000

Wer steht hinter dem Projekt?

- Die Genossenschaft Oberengadiner Lehrlingshaus, Samedan
- der Kanton Graubünden
- Die Stiftung Patenschaft Berggemeinden
-weitere Stiftungen und Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.lehrlingshaus-engiadina.ch

Projekt-Starter kontaktieren
Genossenschaft Oberengadiner Lehrlingshaus
Jan Harbott
Suot Staziun 1A
7503 Samedan Schweiz